Bürgerreporter berichten aus: Hüttenberg | Überall | Ort wählen...

Baubeginn in Neubaugebiet Birkenweg II in Rechtenbach- Vollsperrung auf der Weidenhäuser Straße

Christof Heller, Reinhard Lißfeld, Uwe Klein, Andreas Braach und Andreas Knorz am Rande des Neubaugebietes Birkenweg II (von links nach rechts)
Christof Heller, Reinhard Lißfeld, Uwe Klein, Andreas Braach und Andreas Knorz am Rande des Neubaugebietes Birkenweg II (von links nach rechts)
Hüttenberg | Am vergangenen Montag war es soweit: bei strahlendem Sonnenschein traf sich Hüttenbergs Bürgermeister Christof Heller mit Andreas Knorz und Reinhard Lißfeld vom Bauamt, Uwe Klein von der Firma Baustra aus Wilnsdorf und Bauleiter Andreas Braach vom Ingenieursbüro Oerter in Siegen zu einem symbolischen Spatenstich am Neubaugebiet Birkenweg II im Hüttenberger Ortsteil Rechtenbach. Auf dem Gelände der alten Sportanlage Birkenweg und der angrenzenden Ackerfläche entstehen nördlich der Grundschule 35 Baugrundstücke mit einer Größe von 480 bis 800 Quadratmetern. 10 Grundstücke sind bereits vergeben, sagte Heller. Interessenten für die verbleibenden 25 können sich auf der Internetseite der Gemeinde informieren.
Die Gesamtbaukosten betragen 1.023.000 Euro. Die Gemeinde übernimmt davon 933.000 Euro für Kanalisation, Baustraßenbau, Rückhaltebecken und Leerrohre für die DSL-Versorgung. Die 70.000 Euro für die Wasserversorgung übernimmt der Zweckverband Mittelhessischer Wasserversorgung. Die e-on Mitte ist mit 20.000 Euro für die Gas- und Stromversorgung dabei. Geplantes Ende der Bauarbeiten ist im April 2014.
Heller bittet die Anwohner für die nicht zu vermeidenden Behinderungen im Baubereich, die mit einem solch großen Bauprojekt zwangsläufig einher gehen, um Verständnis. Vom Mittwoch, dem 19. Juni an etwa ist die Weidenhäuser Straße wegen des Anschlusses des Schmutzwasserkanals an den Schwingbachsammler von der Einfahrt Hessenstraße bis Hollerstück für 4 Wochen lang voll gesperrt. In diesem Zeitraum gilt außerdem in der Weidehäuser Straße von der Frankfurter Straße bis zum Baumgarten absolutes Halteverbot.

Christof Heller, Reinhard Lißfeld, Uwe Klein, Andreas Braach und Andreas Knorz am Rande des Neubaugebietes Birkenweg II (von links nach rechts)
Christof Heller,... 
Christof Heller, Reinhard Lißfeld, Uwe Klein, Andreas Braach und Andreas Knorz am Rande des Neubaugebietes Birkenweg II (von links nach rechts)
Christof Heller,... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.608
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Weitere Beiträge aus der Region

Eisvogel
Bilderserie Eisvogel Wetzlar (Bodenfeld)
Meine Bilder sind vom Auto aufgenommen Entfernung Ca.10m Den Ast hab...
Festliches Bläserkonzert zum 3. Advent in Gießen
Niemals war die Nacht so klar. Das in 2012 gegründete...
Autorenlesung mit Elisabeth Büchle
Für kurzentschlossene Leseinteressierte hier ein interessanter...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.