Bürgerreporter berichten aus: Hüttenberg | Überall | Ort wählen...

Rothalstaucher

Hüttenberg | Der Rothalstaucher gehört zur Familie der Lappentaucher.In einem Gebiet von Mitteleuropa bis Westsibirien ist der Rothalstaucher zu finden.Er lebt an flachen Seen oder Teichen . Hauptsächlich es gibt viel Röhricht als Tarnung und genug Wasserpflanzen aus denen Nester gebaut werden können.Die Bilder wurden am Bingenheimer Ried aufgenommen.


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Reinisch

von:  Hans Reinisch

offline
Interessensgebiet: Hüttenberg
Hans Reinisch
1.768
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stockente
Habe ein paar Momentaufnahmen von Stockenten gemacht.die Ich zeigen möchte.
Ein Schnappschuss für mich ein Unbekanntes Opjekt

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 64
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
DIE SONNENBLUME
Diese krautige Pflanze hatten wir uns , die Foto-Senioren,...
Stockente
Habe ein paar Momentaufnahmen von Stockenten gemacht.die Ich zeigen möchte.

Weitere Beiträge aus der Region

Stockente
Habe ein paar Momentaufnahmen von Stockenten gemacht.die Ich zeigen möchte.
Wer kann helfen, was ist das?
Eine Bekannte hat diese Bilder aufgenommen und weiß nicht was das ist?

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.