Bürgerreporter berichten aus: Hüttenberg | Überall | Ort wählen...

Wolf

Hüttenberg | Ein Paar Momentaufnahmen vom Wolf Die Bilder habe Ich im Tiergarten Weilburg gemacht.


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jenny Burger
1.776
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 24.02.2020 um 12:06 Uhr
Faszinierende Bilder eines wunderschönen Tieres.
Leider ist der Wolf hier in Deutschland zum Abschuss frei gegeben, obwohl es wissenschaftlich nachgewiesen wurde, dass die Ansiedlung des Wolfes für unsere Artenvielfalt, die Natur und Umwelt eindeutig eine Bereicherung darstellt.
In anderen Ländern, wie z. B. Polen, leben die Menschen seit jeher mit dem Wolf, sie respektieren seine Nähe. Auf altbewährte Arten werden ihre Herden geschützt, durch Herdenschutzhunde und das Zusammenleben ist ein gutes Arrangement.
Nur Deutschland kriegt es, wie mit vielen anderen Dingen, einfach nicht hin, MIT der Natur zu leben.
WIR brauchen die Natur ! Die Natur braucht uns NICHT !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Reinisch

von:  Hans Reinisch

offline
Interessensgebiet: Hüttenberg
Hans Reinisch
1.650
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Haubenlerche nur ein Verkleich
Frühlings-Seidenbiene
Die Frühlings-Seidenbiene ist eine Biene aus der Gattung der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 64
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Solche Kormorane und Enten sitzen schon mal gerne in solchen Gruppen zusammen und genießen die Sonne!
Die halten sich nicht an das Versammlungsverbot ;-)
Von der Natur umarmt
Auf meinen Schultern lasten Sorgen. Was kommt morgen, wie soll es...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.