Bürgerreporter berichten aus: Hüttenberg | Überall | Ort wählen...

Adventskonzert mit „BrassPraise“ und „Convidas“

Hüttenberg | Am 15.12.2018 um 19:30 Uhr präsentieren in der Pankratiuskappelle, Georg-Schlosser-Straße 7, in 35390 Gießen, das Bläserensemble „BrassPraise“ und der Chor „Convidas“ ein abwechslungsreiches Programm, überwiegend aus Advents- und Weihnachtsmusik.
Der Eintritt ist frei!!

„Convidas“ bedeutet "mit Leben", lebensfroh…
Dies hat sich eine etwa 14-köpfige Gruppe junger Frauen aus Gambach und Umgebung, unter der Leitung von Conny Metzger-Reuhl, zum Motto genommen, um das, was sie verbindet, zum Ausdruck zu bringen.
Da ist zum einen die Freude an Gesang und Musik – alle sind seit Jahren versierte Sängerinnen – und zum anderen der gemeinsame Glaube an Gott, der verbindet.
„Convidas“ hat sich zur Aufgabe gemacht, auf vielfältige, musikalische Weise gehaltvolle Inhalte zu transportieren.
Ob getragenes bewährtes Liedgut, wie Gospels, sakral klingende choralähnliche Kompositionen oder Aktuelles aus der christlichen Worship-Szene, bis hin zu eigenen Songs, die auf reichhaltige Erfahrungen basieren, ist alles vertreten.
Im dreistimmigen Gesang kommen klare Stimmen, viele davon ebenso solistisch, zum Einsatz.
Verschiedene Instrumente, vorrangig aber Piano, werden bei der Begleitung eingesetzt.

Das Ensemble „BrassPraise“ unter der musikalischen Leitung von Michael Schmidt (Linden) wurde 2012 gegründet und setzt sich z.Z. aus 11 Laienmusiker aus verschiedenen Orten der Landkreise Gießen und Marburg zusammen.

Das Programm an diesem Abend besteht aus Kompositionen alter und junger Meister. Gespielt werden sowohl klassische Sätze von J.S. Bach, G.F. Händel, als auch moderne Arrangements von C. Sprenger, M. Schütz und vielen anderen mehr.

Die advent- und weihnachtlichen Kompositionen bestechen zum einen durch ein modernes Arrangement mit voluminösen Klang – stellenweise mit entliehenen Elementen aus moderner Filmmusik – und zum anderen mit leicht und grazil komponiertem Satz, die die weihnachtliche Freude der Menschwerdung Gottes zum Schwingen bringt.

Die mit Schlagzeug bereicherte Instrumentalisierung des Ensembles (Trompete, Piccolo, Flügelhorn, Waldhorn, Posaune und Tuba) demonstriert, dass Blechbläsermusik durchaus zeitgemäß, schwungvoll und rhythmisch klingen kann.

Aus dem Namen des Ensembles, die aus Freude an der Musik und aus Dankbarkeit für ihre Begabung viel Zeit investieren, geht schon ihre Zielsetzung hervor: Mit Blechblasinstrumenten den Gott der Bibel zu preisen. Infos unter: https://www.facebook.de/BrassPraise/

„BrassPraise“ und „Convidas“ – Lassen Sie sich dieses besondere Konzert im Advent nicht entgehen! Auch gemeinsam werden die beiden Gruppen, in dieser einzigartigen, mit toller Akustik ausgestattenden Pankratiuskapelle einige Stücke performen.

Der Erlös, der durch Spenden bei diesem Konzert zusammenkommt, wird einem caritativen Zweck zur Verfügung gestellt, der an dem Konzertabend bekannt gegeben wird.
(Pressetext: Thomas Faber)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Adventskonzert in Stangenrod
Musikverein 1923 Stangenrod e.V. lädt zum Adventskonzert in die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Edeltraud Kuhl

von:  Edeltraud Kuhl

offline
Interessensgebiet: Hüttenberg
Edeltraud Kuhl
919
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Buch- und Kalenderwoche in Hüttenberg
Am Dienstag startete die jährliche Buch- und Kalenderwoche der ev....
Buch- und Kalenderwoche
Buch- und Kalenderwoche in Hüttenberg
Demnächst startet wieder die beliebte Buch- und Kalenderwoche in der...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Nikolaus am 6.12.2018
Naturschutz ist Arbeit und kostet Geld.
Für den Naturschutz Aktive zu bekommen ist schon schwer, gut ist es...
Stelzenläufer
Der Stelzenläufer gehört zur Familie der Säbelschnäbler.Er bevorzugt...
Norwegen von der schönsten Seite, 4012 Kilometer Natur die man nie vergisst
Liebe Leserinnen und Leser der Gießener Zeitung, schon vor vielen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.