Bürgerreporter berichten aus: Hüttenberg | Überall | Ort wählen...

Buch- und Kalenderwoche in Hüttenberg

Hüttenberg | Am Dienstag startete die jährliche Buch- und Kalenderwoche der ev. Chrischona-Gemeinde in Hüttenberg mit dem beliebten Lichterfest und dem Angebot der Alpha-Buchhandlung Gießen. Dieses Angebot wurde in diesem Jahr durch selbst hergestellte Brotaufstriche, Liköre, Marmeladen, gebrannte Mandeln und Plätzchen sowie einem "Weihnachtsflohmarkt" erweitert.

Zur aller Freude kam der Rodheimer Frauenchor „Sing & Swing“ mit ca. 30 Sängerinnen und ihrem Chorleiter Rainer Geitl und brachten einige Lieder zu Gehör. Wunderbar!! Die Zuhörer waren begeistert - und der Chor auch.
Die Atmosphäre in dem Haus, die Herzlichkeit der Leute, die Kurzandacht von Pastor Christian Sewerin und das Essen taten ihr Übriges. Es ist alles so schön dekoriert!
Auch dadurch soll die Liebe Jesu zu uns Menschen gezeigt werden.

Weiter geht es heute und morgen von 15:30 bis 19 Uhr und am Freitag bis 21 Uhr! Dort gibt es noch einige Programmpunkte, die Sie auf den Bildern erkennen können.
Herzlich willkommen!

Weitere Informationen: www.chrischona-huettenberg.de


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
Bunt und körperbetont: Der Chor der eritreisch-orthodoxen "Abune Aregawi"-Gemeinde
Tausend Zungen - Pfingsten in St. Thomas Morus mit katholischen und orthodoxen Christen
Pfingsten steht vor der Tür: der Abschluss der Osterzeit. Dies feiert...
Ein besonderes Konzerterlebnis rückt näher! Chor TeuTonia Nordeck wieder zu Gast bei den Klosterkonzerten in Haina
Bereits zum zweiten Mal nimmt der Gemischte Chor der TeuTonia Nordeck...
Der Hüttenberger Manfred Adam umringt von Feuerwehrleuten aus Weißrussland und der Dolmetscherin Elena Zhyltsova
Besuch bei Berufsfeuerwehr in Weißrussland
„Arbeiten und Helfen innerhalb der Feuerwehr ist auch außerhalb...
Der Männerchor im Altarraum der Christuskirche hält inne, beim Segen von Pfarrerin Mann
Gottesdienst und Chorgesang im Einklang
Im Rahmen seiner Feierlichkeiten im 150. Geburtstagsjahr haben die...
Dieses Panorama bietet sich allen Teilnehmern der 1. Wettenberger Weinwanderung
1. Wettenberger Weinwanderung am Samstag, 24. August 2019
Anlässlich Ihres 140-jährigen Jubiläums organisiert die...
Die Sänger aus den Niederlanden
Gesang ohne Grenzen: TeuTonia Nordeck und der Nederlands Concert Mannenkoor singen in St. Thomas-Morus-Kirche
Im Oktober wird der “Nederlands Concert Mannenkoor” (NCM), einer der...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.256
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 28.11.2018 um 16:22 Uhr
Die Ingwer-Plätzchen von Chr. Pausch haben mich hergeführt.
Edeltraud Kuhl
922
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 28.11.2018 um 17:00 Uhr
Schön! Sie dürfen auch gerne vor Ort kommen :-)
H. Peter Herold
28.256
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 28.11.2018 um 17:08 Uhr
450 km etwas weit
Edeltraud Kuhl
922
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 28.11.2018 um 17:09 Uhr
Oh ja! Dann eine gute, gesegnete Advents- und Weihnachtszeit!
H. Peter Herold
28.256
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 28.11.2018 um 17:13 Uhr
Danke. Ich bin Gießen und dem Umfeld immer noch verbunden.
Christiane Pausch
6.393
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 28.11.2018 um 22:03 Uhr
Es freut mich,dass sie ihnen geschmeckt haben und nun in einem Buch geehrt werden.
Leider ist es für die Vanillekipferl zu spät,die werden ihnen sicherlich auf dem Weihnachtsbazar oder Teller daheim schmecken.
Herzlichen Gruß Christiane Pausch
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Edeltraud Kuhl

von:  Edeltraud Kuhl

offline
Interessensgebiet: Hüttenberg
Edeltraud Kuhl
922
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventskonzert mit „BrassPraise“ und „Convidas“
(Pressetext: Thomas Faber) Am 15.12.2018 um 19:30 Uhr präsentieren...
Buch- und Kalenderwoche
Buch- und Kalenderwoche in Hüttenberg
Demnächst startet wieder die beliebte Buch- und Kalenderwoche in der...

Weitere Beiträge aus der Region

Eisvogel
Habe ein paar Moment Aufnahmen von Eisvogel gemacht die Ich gerne...
Kranich
So sehen die Felder aus, wenn die Kraniche eine Pause einlegen um...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.