Bürgerreporter berichten aus: Hüttenberg | Überall | Ort wählen...

Silvester 'rockt' das Steinerne Haus

David & the 3 Goliaths
David & the 3 Goliaths
Hüttenberg | Gleich 2 Bands lassen es zum Jahresende in Hüttenberg nochmal so richtig krachen. Die Bands "Q und "David & the 3 Goliaths" spielen an Silvester im Steinernen Haus in Hüttenberg.

In ihrem schweißtreibenden und meist mehr als vierstündigen Konzert präsentiert "Q" einen Querschnitt durch 6 Jahrzehnte Rock´n´ Roll auf höchstem musikalischen Niveau.
Von AC/DC über Metallica, Status Quo und den Foo Fighters, CCR und Sheryl Crow bis hin zu ZZ-Top hat "Q" sowohl bewährtes wie auch ganz neues Material von Elle King oder U2 am Start.

Die zweite Band des Abends "David & the 3 Goliaths" haben sich der Akustischen Rockmusik verschrieben.2 Akustik - Gitarren, Bass , Schlagzeug und vierstimmiger Satz-Gesang ist das Markenzeichen der Band. So haucht sie Songs von den Eagles, Tom Petty, den Beatles, Slade, Bruce Springsteen, Eric Clapton und Anderen ein ganz neues, eigenes Leben ein. Bereits auf dem diesjährigen Maimarkt konnte die Band um Namensgeber und Frontmann David Domine an gleicher Stelle schon für viel Begeisterung sorgen.

Beide Bands werden unter dem Motto "Gone...but not forgotten!" drei ganz besonderen Musikern (Tom Petty, Rick Parfitt & Malcom Young) die Ehre erweisen und viele Songs, die sie von Ihnen im Repetoire haben, an diesem Abend spielen.

Die Veranstaltung beginnt um ca. 22 Uhr, Einlass ist ab 21 Uhr. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10€ und an der Abendkasse (sollten noch Karten übrig sein) 12€.

Mehr Infos über die Band "Q" gibt es hier: www.q-stall.biz

David & the 3 Goliaths
David & the 3 Goliaths 
Das Plakat zum Event! ;-)
Das Plakat zum Event! ;-) 
"Q" aus Hüttenberg
"Q" aus Hüttenberg 
David Domine, Frontmann von David & the 3 Goliaths
David Domine, Frontmann... 

Mehr über

Steinernes Haus (1)Silvester (69)Rock (101)Qrockt (1)Party (109)Hüttenberg (60)David (7)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

So hab ich Spaß und spar die Knete für 'ne Feuerwerksrakete!
Guten Rutsch, ich mach es kurz - der Rest vom Jahr, er ist mir schnurz!
Der Hüttenberger Manfred Adam umringt von Feuerwehrleuten aus Weißrussland und der Dolmetscherin Elena Zhyltsova
Besuch bei Berufsfeuerwehr in Weißrussland
„Arbeiten und Helfen innerhalb der Feuerwehr ist auch außerhalb...
26. Festival Blues, Schmus & Apfelmus-23.-25. August 2019
Der Blues kommt zum 26. Mal nach Laubach 26. Festival Blues, Schmus...
Am 22.11. letztmals als ROCKnacht-Veranstalter: v.l.n.r. Heiko Mattern, Gerold Rentrop, Olli Reehrn, Olli
ROCKnacht-Finale in Fellingshausen
Am nächsten Freitag (22.11.) findet im „Landgasthof zum Dünsberg“ die...
Ferienspiele des Obst- und Gartenbauvereins Hüttenberg
Am 10. Juli begrüßte die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins...
"Christmas": Eddie Gauntt and friends in Lollar
Besinnlichkeit, tiefe Inhalte und liebgewonnene alte Weihnachtslieder...
Harter Jahresabschluss beim Karate Dojo Lollar
Auch das Jahr 2019 wurde wie alle Jahre zuvor mit dem in Lollar...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerald Schneider

von:  Gerald Schneider

offline
Interessensgebiet: Hüttenberg
89
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
1968 stellt die neue CD vor
Am 13. Juli zum letzten Mal: Hopfstockfestival Nr. 10
Am 13.Juli 2019 findet in Dornholzhausen das zehnte und letzte...
"Q" rockt...immer!
2 Bands "rocken" im Café
Gleich 2 Bands lassen es zum Jahresende in Kirchgöns nochmal so...

Weitere Beiträge aus der Region

Einselterner Gast
Habe vor einiger Zeit Besuch von einen seltenen Gast gehabt konnte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.