Bürgerreporter berichten aus: Hüttenberg | Überall | Ort wählen...

Motorradgottesdienst 23.04.2017, Hüttenberg

Hüttenberg | Der Motorradsaison startet mit einem Motorradgottesdienst. Herzliche Einladung an alle Motorradfahrer.

Sonntag, 23.04.2017,10:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Ev. Chrischona-Gemeinde Hüttenberg
Hauptstraße 197
35625 Hüttenberg

Weitere Informationen:
Wir freuen uns, wenn wir euch an diesem Tag in unserem Gemeindehaus willkommen heißen dürfen. Wir starten um 10:30 mit dem Gottesdienst. „Born to be wild“, so lautet in diesem Jahr unser Thema. Als Gastredner erwarten wir Klaus Schmidt, Direktor der Evangelischen Gesellschaft für Deutschland. Klaus Schmidt ist verheiratet und hat 2 Kinder. Die ganze Familie ist eng mit dem Motorrad verbunden. Als Mitbegründer des Theologischen Seminars Rheinland war er lange Jahre Dozent und später dann Direktor des Seminars. Als Gastdozent ist er noch regelmäßig am Seminar tätig. Jährlich leitet er mehrere Motorradfreizeiten für Sportler ruft Sportler, Neues Leben und den EC-Verband. Unterwegs ist er mit seiner BMW R 1200 GS oder seiner K100. Hobbymäßig fährt er auch noch eine Trial Maschine. Auch in diesem Jahr erwartet euch im Gottesdienst ein buntes Rahmenprogramm. Nach einem tollen Mittagessen machen wir uns auf den Weg. Wir planen eine gemeinsame Ausfahrt über ca. 100 km. Bitte sorgt für genügend Sprit im Tank, damit keiner unterwegs liegenbleibt. Der Tag klingt dann mit Gesprächen bei Kaffee und Kuchen aus. Infos unter: 0176 55409155 oder E-Mail mogo@chrischona-huettenberg.de Info: http://www.cgw-mot.de/

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Hüttenberger Manfred Adam umringt von Feuerwehrleuten aus Weißrussland und der Dolmetscherin Elena Zhyltsova
Besuch bei Berufsfeuerwehr in Weißrussland
„Arbeiten und Helfen innerhalb der Feuerwehr ist auch außerhalb...
Ferienspiele des Obst- und Gartenbauvereins Hüttenberg
Am 10. Juli begrüßte die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins...
Langgönser sollten die Chance zum Glasfaserausbau zum Wohle der Kommune nutzen
Langgöns. „Abgesehen von der Wertsteigerung der eigenen Immobilie...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Edeltraud Kuhl

von:  Edeltraud Kuhl

offline
Interessensgebiet: Hüttenberg
Edeltraud Kuhl
922
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventskonzert mit „BrassPraise“ und „Convidas“
(Pressetext: Thomas Faber) Am 15.12.2018 um 19:30 Uhr präsentieren...
Buch- und Kalenderwoche in Hüttenberg
Am Dienstag startete die jährliche Buch- und Kalenderwoche der ev....

Weitere Beiträge aus der Region

Hainschwebfliege
Die Hainschwebfliege ist sehr weit verbreitet.Sie kommt in ganz...
Bruchwasserläufer
Der Bruchwasserläufer ist ein Eurasischer Vogel aus der Familie der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.