Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

DLRG Heuchelheim hat die Vereinsmeister ermittelt

Die Jüngsten Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften
Die Jüngsten Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften
Heuchelheim | Spannende Duelle lieferten sich die Schwimmer bei den Vereinsmeisterschaften der DLRG-Ortsgruppe Heuchelheim, die zum vierten Mal im Biebertaler Hallenbad ausgetragen wurden. Es wurde in neun Altersklassen gestartet. Aufregend war es für die Jüngeren (Altersklasse 5/6 und 7/8), die teilweise erstmals Wettkampfluft schnupperten. Sie mussten ihr Können jeweils über 25 Meter Brust beweisen. In der Altersklasse 9/10 mussten zusätzlich noch 25 Meter Rücken geschwommen werden. Die älteren Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mussten sich in den Disziplinen Hindernis- und Flossenschwimmen sowie dem Schleppen einer mit Wasser gefüllten Puppe messen. Die Altersspanne der Teilnehmer reichte von fünf bis 26 Jahre. 52 Schwimmer gaben hier vor ihren anwesenden Eltern ihr Bestes.
Für die Durchführung und Organisation waren insbesondere das Ressort Schwimmen, Retten und Sport sowie der Jugendvorstand der DLRG-Ortsgruppe verantwortlich.
In der Altersklasse 5/6 männlich siegte Ole Gast. Bei den Sieben- und Achtjährigen hatte Leon Pitz die Nase vorn und verwies Tim Wagenbach und Nick Kümmel auf die Plätze. In der Altersklasse
Mehr über...
7/8 weiblich landete Laura Wagenbach auf Platz eins, gefolgt von Su Kleinpell und Marina Schulz. Bei den Neun- und Zehnjährigen siegte Leon Gast vor Gian-Luca Kermer und Louis Hedrich, bei den Mädchen gewann Lena Hubner vor Lisa Rinn und Lea Florschütz. In der Altersklasse 11/12 weiblich ging Platz eins an Aitana Lotz, Platz zwei an Adrienne Asaeli. Ruben Maile freute sich bei den 13- und 14-Jährigen über Platz eins und verwies Fabian Roth und Sam Elliott auf die Plätze, bei den Mädchen gewann Katarina Zirk vor Fabienne Michaud und Johanna Rollshausen. In der Altersklasse 15/16 weiblich landete Rahel Maile auf Platz eins und Marlene Cyrol auf Platz zwei. In der Altersklasse offen männlich gewann Silas Maile vor Anton Cyrol und Leonard Matthias, in der Altersklasse offen weiblich Rebecca Maile. In der Altersklasse 25 männlich siegte Jens Becker und verwies Martin Henkelmann und Marcel Bauch auf die Plätze.
Unter den Augen des Bürgermeisterkaniddaten Wolfgang Plüschke wurden die kleinsten Rettungsschwimmer für ihre guten Leistungen mit Urkunden und für die besten mit Medallien belohnt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kinderanfängerschwimmkurs in Rekordzeit ausgebucht
Am Dienstag den 17.10.2017 um 23:07 stand es fest. Die DLRG...
DLRG Vereinsheim wird nur teilweise abgerissen
Planungen für Wiederaufbau laufen In der letzten Zeit war...
Das Veranstaltungsplakat zum dritten Gießener 24-Stunden-Schwimmen, veranstaltet von der DLRG-Kreisgruppe Gießen
Dieses Wochenende 4. Gießener 24-Stunden-Schwimmen im Westbad
DLRG Kreisgruppe Gießen lädt wieder alle von jung bis alt zum...
Kondensstreifen oder Chemtrails?
Blauer Himmel - Mittelhessen lädt zum Gruppentreffen am 15.08. nach Heuchelheim ein
Die Gruppe „Blauer Himmel - Mittelhessen“ lädt zu ihrem...
Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim
Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim
Der Martinsmarkt 2017 in Heuchelheim fand am 05.11.2017 wieder rund...
Chemtrails oder Kondensstreifen?
Blauer Himmel - Mittelhessen lädt zum Gruppentreffen am 17.10. nach Heuchelheim ein
Die Gruppe „Blauer Himmel - Mittelhessen“ lädt zu ihrem...
Vortrag mit Traugott Ickeroth am 19.09. in Heuchelheim
Vortrag "Potentiale – Welche Fähigkeiten in uns stecken" am 19.09. in Heuchelheim
Es ist belegt, daß wir auf nur zwei Prozent unserer DNS laufen – der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sven Schnitker

von:  Sven Schnitker

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Sven Schnitker
142
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Personen von links: Christopher Rinn (Firma Rinn XI.), Kristian Arnold (Leiter des Wettkampfteams), Sven Schnitker (1. Vorsitzender der DLRG OG Heuchelheim) und Dörte Gast (Raumausstattung Gast) auf dem neuen Steg der DLRG OG Heuchelheim Bild: Henkelmann
Heimische Firmen unterstützen DLRG OG Heuchelheim bei Stegbau
Mitglieder des Jugendvorstandes und der DLRG Wettkampfgruppe bauten...
Das Bild zeigt von links: Ole Gast, Lorenz Rinn, Leon Gast, Thorsten Platt, Kristian Arnold und Christian Launspach Bild: M. Henkelmann
DLRG OG Heuchelheim war erfolgreich bei Freigewässerwettkampf in Lippstadt
DLRG OG Heuchelheim war mit zwei Mannschaften bei dem...

Weitere Beiträge aus der Region

Adventkalendertür 14.12.2017
Na, habt ihr euren Tannenbaum schon besorgt? Damit ihr den Baum auch...
Hochwasser - fast idyllisch
Hochwasser zwischen Heuchelheim und Allendorf
Hier einige Fotos von dem Hochwasser zwischen Heuchelheim und Allendorf.
Hochwasser an der Fulda!
Auch Osthessen war vom Hochwasser betroffen! Die Fulda in Rotenburg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.