Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Wer gibt unserem "Trauerkloß" Lila Lebensfreude?

Lila hat viel Angst
Lila hat viel Angst
Heuchelheim | Lila ist eine wunderschöne Hündin von einem Jahr. Sie ist eine sandfarbene Labradormischung mit wunderschönen, dunklen Augen. Sie hat in einem großen Tierheim in Spanien gelebt und ist ein Mobbingopfer gewesen. Dieses Trauma hat sie bis nach Deutschland begleitet. Sie hat Angst vor allem und würde sich am liebsten in dem berühmten Mauseloch verkriechen. Bei unbekannten Situationen und Ereignissen fängt sie an zu zittern und versucht, sich zu verstecken. Auf ihrem Pflegeplatz lebt sie mit zwei anderen Hunden zusammen. Diese fröhlichen Tiere würden sie gerne aufmuntern und fordern sie zum Spielen auf. Aber die arme Hündin weiß gar nicht, wie sie damit umgehen soll, denn sie hat sicherlich noch niemals in ihrem Leben gespielt. Menschen gegenüber ist sie unterwürfig, senkt ihren Kopf und Schwanz. In dieser Demutshaltung verharrt sie, als würde sie Prügel erwarten. Das Pflegefrauchen gibt sich viel Mühe, Lila aufzumuntern und ihr Lebensfreude zu geben. Die Hündin muss schon viel mitgemacht haben, dass sie so das Vertrauen verloren und Angst hat. Wir sind sicher, sie wird ihre schlimmen Erlebnisse verarbeiten und vergessen. Sie ist noch so jung, der Tag wird kommen, wo sie als fröhlicher und unbeschwerter Hund gelassen am täglichen Leben teilnimmt. Wir suchen für sie eine ruhige, geduldige und auch gelassene Familie. Lila darf nicht bedauert werden, das würde ihr Angstverhalten nur fördern. Man muss ganz "lässig" mit ihr umgehen. Der Besuch einer Hundeschule ist sicherlich hilfreich. Wo sind die Menschen, die Lila helfen? Sie wird ein Traum von einem Hund werden- es fehlen nur die passenden Zweibeiner auf dem Weg ins Glück!
www.tieroase-heuchelheim.de, Telefon 0641/65960

Mehr über

Angsthündin (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Marion Wallenfels
2.048
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 20.03.2009 um 14:53 Uhr
Wenn sich liebe Menschen um sie kümmern, entwickelt sich die Lebensfreude bestimmt, aber warum heißt sie Lila ?
Ilse Toth
33.862
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 20.03.2009 um 21:25 Uhr
Wie sie zu ihrem Namen kommt, weiß ich nicht, ausgesprochen wird es "Leila".
Nun heißt es Daumen drücken, dass sich diese lieben Menschen finden.
Marion Wallenfels
2.048
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 20.03.2009 um 22:22 Uhr
Da bin ich mir eigentlich sicher, bei der Erfolgsquote, nachdem es in der GZ erschienen ist............
Ilse Toth
33.862
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.03.2009 um 10:39 Uhr
Wir sind der GZ auch sehr dankbar für diese Hilfe!
Ilse Toth
33.862
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.04.2009 um 11:28 Uhr
Hurra! Nachdem Lila auf ihrem Pflegeplatz Lebensfreude gewonnen hat, wurde auch schnell eine Familie gefunden!
Sie lebt jetzt in Heuchelheim und ist ein glücklicher Hund!
Danke, liebe GZ für die Hilfe!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.862
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lia
Die kleinen Freunde!
Sie waren "Kinder" der Strasse, das Siamkätzchen Lia und Tigerchen...
Wer hat ein Herz für ein blindes Kätzchen?
Einer jungen Spanierin fiel ein winziges Kätzchen auf, was taumelnd...

Veröffentlicht in der Gruppe

Hund - Katze - Maus

Hund - Katze - Maus
Mitglieder: 44
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Stockentenerpel beim Durchbrechen der Schallmauer
Ich bin rund - na und !!
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Wunderbare Obstschalen
Landfrauen Lahntal/Heuchelheim genossen eine Schlemmerführung auf dem Gießener Wochenmarkt
Am vergangenen Samstag waren 20 Damen der Landfrauen zu einer...
Hier wird gebaut. Unten und weiter oben
Zuwachs im Bingenheimer Ried
Heute fiel mir ein neuer Horst auf, oder zumindest sah es von weitem...
Lia
Die kleinen Freunde!
Sie waren "Kinder" der Strasse, das Siamkätzchen Lia und Tigerchen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.