Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Unsere "Müllhundchen" werden berühmt!

Hm- scheint Frau Sommer zu denken, ob die Rasselbande den Fototermin bald gestattet?
Hm- scheint Frau Sommer zu denken, ob die Rasselbande den Fototermin bald gestattet?
Heuchelheim | Der 17. März war ein aufregender Tag für uns und unsere Welpenschar. Eine freie Journalistin, die für diverse auflagestarke, bundesweit erscheinende Zeitungen schreibt, interessierte sich für den Auslandstierschutz und unsere Arbeit. Die traurige Geschichte der Welpen veranlasste sie, eine Reportage zu schreiben.
Das Elend der Tiere in Süd- und Osteuropa bewegt immer mehr Menschen- der Wunsch, den Tieren zu helfen wird immer größer. Der Druck auf die EU nimmt zu einen Weg zu finden, die Strassentiere zu schützen und deren oftmals grausamen Tod zu verhindern.
Es war spannend, mit wieviel Arbeit und Zeitaufwand so ein Bericht entsteht. Und es hat riesigen Spaß gemacht. Die Hunde alberten auf der großen Wiese bei strahlendem Sonnenschein herum und veranlassten uns, bei dem lustigen Spiel mitzumachen. Um den Winzlingen nahe zu sein, legten sich Pflegemama und Journalisten flach auf den Boden. Das wiederum fanden die Welpen ganz toll. Endlich waren die Menschen mit ihnen in Augen- und Krabbelhöhe. Jetzt gab es kein Halten mehr. Der Rücken wurde zum Laufsteg, an den Haaren konnten die Knirpse herrlich ziehen und die Knöpfe an den Jacken waren schnell ab.
Wir alle haben die Stunden genossen und Jounalistin Sommer hat sich unsterblich verliebt! Der eine Welpe, der es sich in ihrer Armbeuge bequem gemacht hatte, ist von ihr adoptiert. Nun haben alle vorgestellten Vierbeiner ein Zuhause gefunden. So können bald wieder in Spanien vom Tod geretteten Tiere von uns aufgenommen werden.

Hm- scheint Frau Sommer zu denken, ob die Rasselbande den Fototermin bald gestattet?
Hm- scheint Frau Sommer... 
Zur Beruhigung gibt´s noch ein Fläschchen von der Pflegemama.
Zur Beruhigung gibt´s... 
Das muss auf´s Bild!
Das muss auf´s Bild! 
Bei diesen süßen Welpen werden  Omis wieder albern!
Bei diesen süßen Welpen... 
Während die einen arbeiten, ruhen die anderen!
Während die einen... 
Das perfekte Fotoobjekt!
Das perfekte Fotoobjekt! 
Aua, meine Frisur!
Aua, meine Frisur! 
Da liegt sogar die Journalistin in Augenhöhe mit den Hundebabys
Da liegt sogar die... 
Was kümmert uns der Pressewirble, wir spielen!
Was kümmert uns der... 

Mehr über

Pressetermin bei den Welpen (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 18.03.2009 um 10:50 Uhr
Was für ein nettes "Hundedurcheinander" ... ;-)
Ilse Toth
34.566
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.03.2009 um 10:56 Uhr
Das haben Sie treffend formuliert, liebe Frau Linne!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.566
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Drei Kilo geballte Lebensfreude!
Der braune Kevin und seine "bunte" Schwester Kiara sind Mininundchen!...
Thai Siam Ballerina!
Ballerina wurde auf der Strasse in keinem guten Zustand gefunden. Die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 63
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der 12. Tag der Kulturen in Gießen
Organisiert wurde das Fest am 19.8.2017 vom Ausländerbeirat der Stadt...
EINLADUNG zu einer PODIUMSDISKUSSION mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017
EINLADUNG zu einer Podiumsdiskussion zum Antikriegstag - mit...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Samenkapsel der Sumpf-Schwertlilie reifen heran
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- die Sumpf-Schwertlilie
Schwertlilie, man kennt sie aus Vorgärten und Teichbepflanzungen. Man...
Frau Leinweber auf dem Weg zur AWO
Sommerfest in der AWO Lollar - Zauberklang als Überraschung
Am Samstag, den 19.08.2017 fand in dem Alten-und Pflegeheim der AWO,...
Drei Kilo geballte Lebensfreude!
Der braune Kevin und seine "bunte" Schwester Kiara sind Mininundchen!...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.