Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Ankunft unserer Hunde - Besuch beim Tierarzt und glückliche Vermittlung.

Hier bin ich endlich!
Hier bin ich endlich!
Heuchelheim | Unsere kleine Rasselbande ist bei der Tierärztin untersucht worden. Die Kleinen haben sich hervorragend benommen und auch ihre Nachimpfungen tapfer über sich ergehen lassen.
Die lange Reise hat ihnen nichts ausgemacht. Sie sind fröhlich, munter und richtige kleine Lausbuben und -mädel!
Danke, liebe Mitarbeiter der GZ für die Vermittlungshilfe. Die Hundemama Motte zieht nach Wermelskirchen! Eine Dame aus dem Kreis hat den Artikel in der GZ gelesen und ihre Freunde angerufen, die zu ihrem Rottweilerrüden wieder eine kleine Kameradin suchen. Mottes drei Kinder Mali, Mudi und Moody haben ihre Familien in der Nähe gefunden. Für den kleinen , mutterlosen "Fünferpack" haben sich sehr, sehr viele Menschen interessiert. Jeder Welpe hat nun sein Plätzchen gefunden . Die Winzling werden in ca. drei Wochen umziehen. Bei jeder Vermittlung eines Tieres gibt es bei den Pflegefamilien Trennungsschmerz. Aber es ist auch ein beglückendes Gefühl, wenn unsere Schützlinge nach ihrem schlechten Start ins Leben endlich in ein hoffentlich immer glückliches Leben umziehen können. Auch die kleine Manchita, die wir in der GZ vorstellten konnten, ist bereits adoptiert. Für uns alle ein wunderschönes Happy End und für unsere Tierschutzfreunde in Spanien ein Lohn für ihre schwere Arbeit. www.tieroase-heuchelheim.de, Tel. 0641/65960

Hier bin ich endlich!
Angekommen, ich will jetzt raus.
Nach langer Fahrt die erste, deutsch Luft schnuppern
Ganz schön kalt bei Euch!
Tut mir hier niermand etwas?
Die Hunde schließen die erste Bekannschaft mit ihrem Pflegepapa
Die Pflegemama hält ihren Schützling fest im Arm
Du bist in Sicherheit, mein Hund!
Tierheimleiter Jos aus Roquetas muss Abschied nehmen.
Unsere Tierärztin macht gleich den ersten Gesundheitschek.
Nie mehr wird Dir jemand weh tun, dass versprechen wir Dir, kleiner Kid.
Die großen Angstaugen wird die Hündin bald verlieren.
Hallo, ich bin Motte und ziehe bald um nach Wermelskirchen.
Ich mache beim Tierarzt mal lieber die Augen fest zu.
Habt Ihr uns vergessen fragen Moddy und Mika?
Kleines "Klammeräffchen"!
Oh, oh, jetzt sind wir dran mit impfen!
Hallo!!!!!!!!!!
Gib mir die Hand, es piekst!
Wenn ich Angst habe, lutsche ich immer!
Na klar sind meine Milchzähne in Ordnung.

Mehr über

Tierarztbesuch (2)Ankunft der Hunde (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Marion Wallenfels
2.035
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 16.03.2009 um 18:29 Uhr
Schön, dass die kleinen Welpen, die entsorgt werden sollten, alle liebe Menschen gefunden haben und es jetzt wirklich ein glückliches Happy End für die Hundchen geben wird !!!
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.03.2009 um 18:34 Uhr
Liebe Frau Wallenfels, wir sind ganz glücklich.
Angela Achenbach-Heinzerling
1.956
Angela Achenbach-Heinzerling aus Gießen schrieb am 16.03.2009 um 21:28 Uhr
Ich gratuliere auch, die Bilder sprechen ja für sich, was soll man da noch sagen???
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.03.2009 um 22:55 Uhr
Tierfreunde sind überglücklich, wenn Tiere gerettet werden konnten.
Alle Menschen, die bei uns nicht das passende Tier finden, schicken wir nach Giessen. Dort sitzen auch viele nette Hunde.Wie geht es den geretteten Katzen aus Linden?
Schreiben Sie doch einen Bericht, liebe Frau Achenbach - Heinzerling.
Edeltraud Kuhl
849
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 17.03.2009 um 10:01 Uhr
Ich habe gestern mit den "Müllwelpen" und mit Motte sowie ihren drei Kindern Mali, Mudi und Moody gespielt. Sie sind allerliebst!!
Leider habe ich die mir zugesagt reservierte Manchita nicht erhalten... Das fand ich nicht so schön.
Ilse Toth
33.255
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.03.2009 um 10:10 Uhr
Hallo, liebe Frau Kuhl, der Pflegeplatz will Manchita behalten. Die Pflegeplätze sind die Säule der Tieroase, sie bringen ehrenamtlich ihre ganze Zeit und Liebe ein, um den Tieren zu helfen. Bitte haben Sie doch Verständnis, wenn der Pflegeplatz Manchita behalten möchte.
Bei jeder Vermittlung eines Pflegetieres geht auch ein Stückchen Herzblut mit. Und dieses Mal war die Liebe so groß, dass die kleine Hündin bleiben soll. Es warten doch so unendlich viele Tiere auf ein Zuhause. Meinen Sie nicht, wir finden ein Hundchen für Sie?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.255
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Hund - Katze - Maus

Hund - Katze - Maus
Mitglieder: 44
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Tierschutzkalender 2017 von www.kreta-hunde.de
Es ist endlich soweit: unser erster vereinseigener Wandkalender ist...
ADALIE, ca. 2-3 Jahre, sucht ein Zuhause
ADALIE, Hündin, kastriert, ca. 2 - 3 Jahre, Schulterhöhe 57 cm,...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
2. Dezember 2016 Türchen Nummer 2
Der Weihnachtsmarkt Adventwochenende, Zeit für den...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.