Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

"Sorgenfellchen" auf der Suche nach dem Glück

Ich bin die traurige Manchita
Ich bin die traurige Manchita
Heuchelheim | Die kleine Manchita ist Anfang dieses Jahres in Andalusien geboren. Ihre Mutter war eine junge Strassenhündin, die sich mühsam am Leben erhielt. Unerfahren wie sie war, ist es ihr nicht gelungen, ihren ersten Wurf vor Nachstellungen zu retten. Bis unsere Tierschutzfreunde in Spanien auf sie aufmerksam gemacht wurden, war Manchita das Letzte ihrer Kinder. Niemand weiß, was mit den anderen geschehen ist. Die tapfere, kleine Hundemama hat bereits ein Zuhause gefunden. Nun ist Manchita an der Reihe, endlich Geborgenheit in einer lieben Familie zu finden. Sie ist ein trauriger Welpe. Man merkt ihr deutlich an, dass sie bisher keine glückliche Kindheit hatte. Sie stand bisher auf der Schattenseite des Lebens. Das soll sich ganz schnell ändern. Wir suchen für das junge Tier Menschen, die ihr all die Liebe und Fürsorge geben, die sie bisher vermissen mußte. Die Leser dieser Zeitung haben regen Anteil genommen an unserem "Fünferpack" Welpen ! Wir werden bald über das HAPPY END berichten können. Es gibt viele Interessenten für diese Tierkinder. So sind wir optimistisch, dass auch die süße Manchita ganz schnell das Herz einer Familie erobern wird. Wenn Sie die Kleine kennen lernen möchten, so rufen Sie uns bitte an. 0641/65960, www.tieroase-heuchelheim.de

Ich bin die traurige Manchita
Ich bin die traurige... 
Bist Du vielleicht mein Mensch?
Bist Du vielleicht mein... 
Ich möchte nicht länger alleine sein.
Ich möchte nicht länger... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Hund hat im Leben ein einziges Ziel, sein Herz zu verschenken
So sagt man. Und genau das ist der größte Wunsch von Balu. Balu...
Jackson - Kleiner Kobold sucht ein Zuhause
Hey Leute, ich bin Jackson (37 cm SH, etwas mehr als 10 KG) und...
Lula wünscht sich ein schönes Zuhause
LULA sucht ein Zuhause
Die hübsche Mischlingshündin ist ein sehr treuer Begleiter und ist...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.660
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.03.2009 um 11:37 Uhr
Manchita bleibt auf ihrer Pflegestelle! Die Pflegeeltern haben sich "unsterblich" in den kleinen Schatz!
Wir bitte alle anderen Interessenten um ihr Verständnis.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.660
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frische Milch gewünscht?
Unser Milchbauer in Heuchelheim hatte eine gute Idee. Tag und Nacht...
Die Farbnuancen des Meeres.
Formentera- meine große Liebe!
Diese Insel ist für mich ein kleines Paradies. Die kleine Schwester...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 63
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Prof. Claus Leggewie
Bundestagsdirektkandidaten im Stadttheater- auf den Brettern die die Welt bedeuten- erklären, was sie bewegen wollen
Am 17.09.2017 startete die 4. Veranstaltung "Ratschlag über die...
"Kulturelle Bildung leistet einen Grundstein für ein zivilisiertes Zusammenleben"- Vernissage im staatlichen Schulamt in Gießen
Am 30.08.2017 fand im staatlichen Schulamt Gießen eine Vernissage...

Weitere Beiträge aus der Region

Wenn Gesang auf Akkordeon trifft am 07.10.2017
GoSpirit Heuchelheim meets Akkordeon-Orchester Lemptal - oder - „Wenn Gesang auf Akkordeon trifft“!
Unter diesem Motto laden beide befreundete Ensembles, das...
Frische Milch gewünscht?
Unser Milchbauer in Heuchelheim hatte eine gute Idee. Tag und Nacht...
Die Farbnuancen des Meeres.
Formentera- meine große Liebe!
Diese Insel ist für mich ein kleines Paradies. Die kleine Schwester...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.