Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Nix wie raus in die Natur!

Das Teichhühnchen auf Nahrungssuche!
Das Teichhühnchen auf Nahrungssuche!
Heuchelheim | Völlig überraschend bekamen wir heute Besuch. Nach dem Mittagessen haben wir bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperturen einen langen und schönen Spaziergang unternommen. Erst den Rundweg um den Fernysee und von Linden bis nach Lützellinden. Viele fröhliche Menschen haben wir getroffen, die alle gute Laune hatte. Ein paar Fotos mussten natürlich geschossen werden! So kann das Wetter bleiben!

Das Teichhühnchen auf Nahrungssuche!
Die Schwanenfamilie beginnt mit dem Nestbau!
4
Da müssen natürlich die Baumaßnahmen besprochen werden.
Keinen Schritt weiter!
Wohnung zu vermieten!
Da hat einer den Boden unter den Füßen verloren!
Immer ein Stückchen höher hinauf wachsen!
Ob hier die guten Geister wohnen?
Der Bogen und Schatten ist gleich ein Ei!
Lichtspiele!
Entenreihe!
Die Sonne geht unter, da schwimme ich mal heim!
2

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beim parkrun sind alle willkommen
Schwanenteich parkrun bleibt auch in neuem Jahr erfolgreich
56 % der Deutschen nahmen sich nach einer repräsentativen Umfrage für...
Spaziergang mit Einkehr
Es ist nicht die „innere Einkehr“ gemeint, nein, wir möchten mit...
Novemberspaziergang
Neujahrsspaziergang am Schwanenteich
Neujahrsspaziergang am Schwanenteich
Blick auf Reiskirchen
Der heimatliche Kirchturm
Wunderschöner Tag
Märzwetter von der schönen Seite

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.904
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 02.02.2014 um 18:20 Uhr
Hallo, liebe Ilse, trotz deiner schönen Zeilen und den ebenso schönen Fotos...wir sind zurück aus Allendorf/Lumda, neben mir waren noch zwei weitere BR anwesend, BR Reinhold Gruninger hat sich sehr über unseren Aufenthalt gefreut und wir hatten noch ne Sonderführung. Mehr demnächst davon. Wir haben an dich gedacht.
Ilse Toth
37.817
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.02.2014 um 19:08 Uhr
Hallo Margrit, ich wäre so gerne bei Euch gewesen. Sogar mein Mann wäre mitgekommen.
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!!
Birgit Hofmann-Scharf
10.348
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 02.02.2014 um 19:11 Uhr
Frau Toth, beinahe wären wir uns über den Weg gelaufen.
Sehr schön haben Sie die Eindrücke, die auch ich heute teilsweise wahrnehmen konnte, fest gehalten.
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 02.02.2014 um 19:17 Uhr
Heute haben alle Wasservögel ihre Lust den Frühling zu begrüßen, mit Gefiederpflege, ausgiebig planschen und Nester bauen, zum Ausdruck gebracht. Am Teich waren unzählige BesucherInnen und die Reiher segelten laut rufend in die Nester. Wie bei deinen Fotos habe ich den Tag auch erlebt.
Ilse Toth
37.817
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.02.2014 um 19:24 Uhr
Ich glaube, wir alle sehnen den Frühling herbei, ob mit zwei oder vier Beinen, befellt und befedert!
Birgit, hätte mich gefreut, Dich zu treffen!
Birgit Hofmann-Scharf
10.348
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 02.02.2014 um 19:31 Uhr
Ja Ilse, umgekehrt auch !!
Aber sicher demnächst mal wieder.
Ilse Toth
37.817
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.02.2014 um 19:44 Uhr
Wäre super! Im Frühjahr werden wir bestimmt wieder aktiver!
Andrea Mey
10.841
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 02.02.2014 um 20:43 Uhr
Liebe Ilse,
eine sehr schöne Fotostrecke, Deine Bilder werden immer schöner!!!
Heute war ein herrlicher Tag!!!
Ilse Toth
37.817
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.02.2014 um 20:51 Uhr
Danke liebe Andrea! Manchmal findet man auf einem Spaziergang gar kein Motiv! Aber bei Sonnenschein macht man die Augen ja noch weiter auf! ;-)
Nächste Woche marschieren wir zu dem "Ding"!
Ilse Toth
37.817
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.02.2014 um 22:13 Uhr
Jutta hat mich gerade "aufgeklärt"! Das schwarz Huhn ist kein Teichhuhnd- sondern................ na, wer weiß es noch?
Jutta Skroch
13.589
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 02.02.2014 um 22:19 Uhr
Uns hatte es an die Lahn und an den Schwanenteich verschlagen. Viele haben das wunderbare Wetter heute genutzt um Spaziergänge zu machen, wir haben viele "Hausfriedensbrecher" gesehen, die einen spazierten über den Christoph-Rübsamen-Steg, die anderen in der Wieseckaue. Kein Mensch interessierte sich für Schilder, wie:

Baustelle
Betreten verboten
Eltern haften für ihre Kinder

das hätte heute anders heißen müssen, nämlich "Kinder haften für ihre Eltern". Die Erwachsenen haben heute ein denkbar schlechtes Beispiel abgegeben, denn ganz ungefährlich war zumindest das Betreten der Brücke nicht.
Alex Knaack
589
Alex Knaack aus Linden schrieb am 04.02.2014 um 14:16 Uhr
Schön
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
37.817
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die kleine Maria!
Maria ist ein knappes Jahr alt , geimpft und gechipt. Sie ist noch zu...
Ein Hundchen fürs Herz!
Vera ist ca. ein Jahr alt, kastriert, gechipt und geimpft. Die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
kältegesichtschutz wenn man sonst nichts hat
Mund- Gesichtschutz, wenn man nichts anderes hat
Kleiner Fuchs beim Hochzeitsflug
Die wilde Ecke beim Roller in Heuchelheim erblüht
Die Winterpause ist vorbei. Pflanzen und Tiere werden wieder aktiv....
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Taubenschwänzchen
Besonders beeindruckend sind die sogenannten "Taubenschwänzchen"...
Der Schwalbach läuft hier entlang
Von der Waldmühle bei Atzbach am Schwalbachtal entlang
Unsere Walkingstrecke führt uns immer von der Waldmühle in Atzbach,...
Frühling im "Alten Friedhof" in Gießen
Durch das schöne Wetter diese Woche und da es noch erlaubt ist hinaus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.