Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Gruenberger Weihnachtsmarkt 2013 mit grossem Programm

Gastfreundschaft im mittelalterlichen Dorf am Diebsturm
Gastfreundschaft im mittelalterlichen Dorf am Diebsturm
Heuchelheim | Vom 6 Dezember bis zum 8. Dezember ist Gruenberg in weihnachtlicher Stimmung.
Die Fachwerkhaeuser der mittelalterlichen Innenstadt geben dem Weihnachtsmarkt eine romantische Note. Auf dem Marktplatz werden die Neuzeitlichen Weihnachtsgeschaefte und Buehne zu finden sein. Wer das Mittelalter auf sich wirken lassen will kommt am Winterplatz unter dem Diebsturm auf seine kosten. Das Mittelalterliche Dorf unter der organisation der ,, Wuestenwoelfe,, http://www.diewuestenwoelfe.de/39994.html bietet Kunsthandwerk , Mittelalterliche Musik http://tour.koboldix.de/bild-und-ton/ und Feuershow http://www.theburningdragons.de/Drachenbilder sowie bei gutem Wetter auch den ein oder anderen Schwertkampf. Natuerlich darf der Nikolaus und Weihnachtliche Speisen nicht fehlen. Dieses Jahr kann man im ,,Museum im Spital,, sowie im Haus der Zuenfte Kunst und Handwerk bestaunen. Gruenberg freut sich auf ihren Besuch .
Das Programm des Weihnachtsmarktes

Mehr über...
Freitag 06.12.2013

Einkaufsnacht – Öffnungszeiten der Geschäfte durchgehend bis 23:00 Uhr 18:30 – 24:00 Uhr Markttreiben in der Altstadt Programm auf der Bühne Marktplatz
19:00 Uhr Markteröffnung mit dem Vorsitzenden der GWG Klaus Handstein. Bürgermeister Frank Ide ,Marktfrau Claudia Exner, Hessischer Honigkönigin Annemarie Sauerbier, Ziegenprinzessin Madeleine Reifschneider, Marktmeister Oliver Lang und den Wüstenwölfen
19:30 Uhr Chorgemeinschaft 1834 Grünberg e.V. 20:15 Uhr Stimmungsvolle Musik mit „ReAlm“
22:00 Uhr „Koboldix“ Mittelalterliches Weihnachtsdorf am Diebsturm
20:00 Uhr Eröffnung des Mittelalter-Dorfes mit der Feuershow „The Burning Dragons“ Melodey und Comedey mit den “Koboldix

Samstag, 07. Dezember 2013
Lange Öffnungszeiten der Geschäfte bis 18:00 Uhr

11:00 – 22:00 Uhr Markttreiben in der Altstadt
11:00 – 17:00 Uhr Kinderbetreuung im Rathaus

Programm auf der Bühne Marktplatz

13:00 Uhr Der Nikolaus kommt
14:00 Uhr Liedermacher Joachim Becker
15:00 Uhr Kindertagesstätte „Die Rondellis“
15:30 Uhr Kinderchor der Grundschule am Diebsturm
16:00 Uhr Liedermacher Joachim Becker
17:00 Uhr Der Nikolaus kommt
17:30 Uhr „Koboldix“

Mittelalterliches Weihnachtsdorf am Diebsturm

Melodey und Comedey mit Koboldix
Schwertkämpfe (je nach Wetterlage)

16:00 Uhr Der Nikolaus kommt
18.00 Uhr Feuershow „The Burning Dragons“

Museum im Spital
14:00 – 17:00 Uhr Geöffnet

Sonntag, 08. Dezember 2013
11:00 – 18:00 Uhr Markttreiben in der Altstadt

Bühnenprogramm auf der Bühne Marktplatz

13:00 Uhr Der Nikolaus kommt
13:30 Uhr Musikschule „musikPLATZ Grünberg“
15:00 Uhr Musikverein 1842 Grünberg
16:00 Uhr „Koboldix“
16:30 Uhr Der Nikolaus kommt

Mittelalterliches Weihnachtsdorf am Diebsturm
Melodey und Comedey mit den Koboldix
Schwertkämpfe (je nach Wetterlage)

17:00 Uhr Der Nikolaus kommt ins Mittelalter-Dorf

Hospitalkirche
16:00 Uhr Theateraufführung „Der Fall Adam und Eva“
Theaterprojekt des Germanistischen Institut der JLU Universität Gießen

Museum im Spital
14:00 – 17:00 Geöffnet

Evangelische Stadtkirche
13:00 Uhr Gottesdienst
14:00 Uhr Weihnachtskaffee - mit Ständen von Eine-Welt, Unicef, Gallusschule sowie dem Bastelkreis

Haus der Zünfte - Judengasse 5
11:00 – 18:00 Ausstellung der Zünfte und die Vermittlung alter Handwerkskunst

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Haus der Senioren, Grünberg
Altenpflegekräfte gesucht - der Kampf um Pflegekräfte auf dem Land
Der hessische Pflegemonitor 2015 zeigt es deutlich: Das Angebot an...
Inhaber Adrian Horst, Silke Arbeiter-Löffert, Bürgermeister Frank Ide, Anne Mohr, Astrid Mekelburg und Sybilla Bansen.
Tombola des Edeka Horst nimmt auf dem Gallusmarkt 4.000 Euro ein
Das neugegründete Familienzentrum dankt der Grünberger Markthalle...
Gegen Chemnitz bestritt Hanna Reeh ihr erstes Bundesliga-Spiel. Foto: Melanie Schneider
Interview mit Hanna Reeh und Kim Winterhoff
Hanna Reeh und Kim Winterhoff stehen meist nicht so im Mittelpunkt...
Keine Lust auf völkisches Gedankengut
Hat das Netzwerk für Demokratie und Toleranz aus dem Lumdatal....
Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Voranzeige: 19 Weihnachtsmarkt im Hofgut Utphe am 18.12.2016
Neue Aussteller konnten gewonnen werden- Es können sich aber noch...
Marburgs Svenja Greunke (weiß) laboriert noch an einer Verletzung aus dem Spiel gegen Saarlouis. Foto: Melanie Schneider
„Bei uns muss halt alles stimmen“
Planet-Photo-DBBL: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv Marburg...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
7.203
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tür Nummer 3 des Adventkalender 2016
Ein Gedicht zum eventuell lernen. Knecht Ruprecht von Theodor...
2. Dezember 2016 Türchen Nummer 2
Der Weihnachtsmarkt Adventwochenende, Zeit für den...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...
Vier Tage Frost und schon friert alles ein, gerade diese grüne Entengrütze war in diesem Jahr sehr stark vorhanden
Entengrütze in Eis gelegt
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 3 des Adventkalender 2016
Ein Gedicht zum eventuell lernen. Knecht Ruprecht von Theodor...
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
2. Dezember 2016 Türchen Nummer 2
Der Weihnachtsmarkt Adventwochenende, Zeit für den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.