Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Am stillen Herd in Winterzeit

,,Wenn Burg und Hof mir eingeschneit,, denkt ein Hund auch an den Fruehling ;-)
,,Wenn Burg und Hof mir eingeschneit,, denkt ein Hund auch an den Fruehling ;-)
Heuchelheim | Aus ,, Die Meistersinger von Nuernberg,, von Richard Wagner
Am stillen Herd in Winterzeit,
Wenn Burg und Hof mir eingeschneit,
Wie einst der Lenz so lieblich lacht,
Und wie er bald wohl neu erwacht,
Ein altes Buch vom Ahn vermacht,
Gab das mir oft zu lesen.
Herr Walter von der Vogelweid,
Der ist mein Meister gewesen.
Wann dann die Flurvom Frost befreit,
Und wieder kehr die Sommerszeit.
Was einst in langer Winternacht,
Das alte Buch mir kund gemacht.
Das schallte laut in Waldespracht,
im Wald dort auf der Vogelweid,
Da lernt ich auch das singen.
Was Winternacht,
Was Waldes Pracht.
Was Buch und Hain mich wiesen,
Was Dichtersanges Wundermacht,
mir heimlich wollt erschliessen.

Ein Winterliches Gedicht zur Einstimmung auf die Adventzeit.
Geschrieben von Richard Wagner der in Leipzig im Mai 1813 geboren wurde. Er verstarb im Februar 1883 in Venedig. Musik und Gedichte bestimmten sein leben. Bereits im Jahr 1833 wurde er Chordirektor in Wuerzburg. Weitere Stationen seines wirkens waren Magdeburg Koenigsberg und Riga. Paris war einige Zeit seine Heimat und hat wohl auch tiefe Eintruecke hinterlassen. Nach der Auffuehrung des ,, Fliegenden Hollaenders,, wurde er Hofkapellmeister in Dresden. Im Jahr1853 auf der Flucht machte er Station in Zuerich, Luzern, Bruessel und wieder Paris. Danach fuehrte sein Weg nach Venedig, Bayreuth und Wien zurueck nach Venedig. Die bekanntesten Werke sind wohl ,, Der fliegende Hollaender, Lohegrin, Tristan und Isolde, Parzival und nicht zu vergessen ,, der Ring des Nibelungen.

Mehr über

Winter (592)Wagner (3)Gedichte (163)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Puderzuckermorgen
Meine Augen wollen einfach wach werden. Der Rest will lieber liegen...
Spieglein, Spieglein an der Wand, hier ist die Christel aus dem Allgäuer Land
Das Wetter und die Lichtverhältnisse sorgten für fantastische und...
Frohes neues Jahr 2017
Heute morgen um 6 Uhr war ich Fotos machen im Winterwunderland . In Hand Nachtaufnahme bei -5 Grad.
Man ist die dick man
Meisen
Hauptsächlich kann man in diesem Winter Meisen beobachten. Viele Blau...
Schnappschuss im Autospiegel
Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
Auf gehts
Impressionen eines Sonnenuntergangs
Am Wochenende hat es mich seit sehr langer Zeit wieder mal aufs Feld...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.920
Peter Herold aus Gießen schrieb am 29.11.2013 um 17:19 Uhr
Schönen 1. Advent an alle die mich mögen.
Christine Stapf
5.637
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 29.11.2013 um 18:54 Uhr
Es sind sehr schöne Zeilen vom alten Wagner !

Frau Freeman, ich wünsche Ihnen ein schönes und gemütliches Adventwochenende.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
7.562
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zum Frühlingsanfang alles Liebe
Von Frühlingsgefühlen und Fassungslosigkeit
Mein letzter Spaziergang bei Sonnenschein wurde zum Tag der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Geschichte und Geschichten

Geschichte und Geschichten
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Lia
Die kleinen Freunde!
Sie waren "Kinder" der Strasse, das Siamkätzchen Lia und Tigerchen...
Wer hat ein Herz für ein blindes Kätzchen?
Einer jungen Spanierin fiel ein winziges Kätzchen auf, was taumelnd...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Wunderbare Obstschalen
Landfrauen Lahntal/Heuchelheim genossen eine Schlemmerführung auf dem Gießener Wochenmarkt
Am vergangenen Samstag waren 20 Damen der Landfrauen zu einer...
Hier wird gebaut. Unten und weiter oben
Zuwachs im Bingenheimer Ried
Heute fiel mir ein neuer Horst auf, oder zumindest sah es von weitem...
Lia
Die kleinen Freunde!
Sie waren "Kinder" der Strasse, das Siamkätzchen Lia und Tigerchen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.