Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Kommt Ihr mit? Wir bummeln durch die Altstadt von Herborn!

Heuchelheim | Unser Ausflug hat uns heute nach Herborn geführt. Die Fachwerkstadt, idyllisch im Tal der Dill gelegen, kann auf eine über 1000-jährige Geschichte zurückblicken. Uralte Fachwerkhäuser, ein mittelalterliches Schloss mit spitzen Türmen, Überreste der alten Stadbefestigung erinnert an ein Freilichtmuseum. Fast kommt man ein bißchen ins Träumen und glaubt, Pferdegetrampel und ratternde Kutschen zu hören. Mit Recht darf sich Herborn seit 1990 zu den besonders sehensswerten Städten der Deutschen Fachwerkstrasse zählen. Die Grafen von Nassau errichten eine trutzige Burg mit vielen Türmen. Später wurde sie zum heutigen Schloss ausgebaut. Zur Residenzstadt konnte sich Herborn dennoch nicht etablieren.Sie stand immer im Schatten von Dillenburg. Das Rathaus, das ab 1650 mit einem Fries ausgestattet wurde, auf dem Wappen- Handels- und Zunftzeichen Herborner Bürger angebracht sind, zeigt den gewissen Wohlstand der Herborner. Sehr reizvoll ist das Umland mit seiner Mittelgebirgslandschaft des Westerwaldes. Wir hatten einen schönen Tag und ein leckeres Mittagessen.

Eine gut erhaltenes, altes Tor!
Für unser Enkelkind Paula!
Der Baum für den Weihnachtsmarkt ist bereits aufgestellt.
Kreuz und quer!
Und hin und her!
Schön anzuschauen, aber bestimmt dunkel in den Räumen!
Putzarbeit für fleißige Hausfrauen!
Ganz mein Geschmack!
Mittagszeit!
Leider kommt die Spiegelung in der großen Kugel nicht gut zum Vorschein.

Mehr über

Herborn (22)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.867
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 24.11.2013 um 21:16 Uhr
schöne Eindrücke !
Vielleicht magst Du in kommenden Jahr mal eine Gruppe von BR durch diese Stadt führen. Wäre doch sicher eine Reise wert
LG
Ilse Toth
34.032
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.11.2013 um 21:41 Uhr
Ich komme mit- aber führen? Ich war doch das erstemal in Herborn!
Ingrid Wittich
19.360
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 24.11.2013 um 22:05 Uhr
Sehr schön. Die Fotos verlocken zu einem Ausflug. Danke!
Werner Gruber
2.413
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 24.11.2013 um 22:42 Uhr
Sehr schöne Serie!
Ilse Toth
34.032
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.11.2013 um 23:27 Uhr
Danke Euch!
Andrea Mey
10.160
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 25.11.2013 um 11:41 Uhr
Sehr schöne Bilder von einer wunderschönen Stadt!
Margrit Jacobsen
8.555
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 25.11.2013 um 14:22 Uhr
Herborn ist wirklich schön, danke, Ilse. Meist fährt man nur vorbei, schade.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.032
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Menschen mit großem Herzen gesucht!
Katze Anna ist zwölf Jahre alt. Sie hat die letzte Zeit mit ihrem...
Kutschkugel Hector!
Hector ist ein "gestandener" Kater von ca. zwei Jahren. Er hat ein...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Bachstelze war in diesem Falle in einem Wasserbecken mir vor die Kamera gelaufen, wahrscheinlich waren da die Kaulquappen interessant!
Wasser- oder Bachstelze ist da die Frage
Ich bin der König der Lüfte
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Heuchelheimer Chöre unter Leitung von Kurt Stiem
"Musik liegt in der Luft": Heuchelheimer Chöre "Singen im Grünen"
Die Kinzenbacher und Heuchelheimer Gesangvereine veranstalten seit...
Wolkenscheinwerfer
Gerade soeben, rein zufällig und zur richtigen Zeit aus dem Fenster...
Ein dunkeler Schatten legt sich über den Bodensee
Heftiger Schneesturm in der Bodenseeregion
Am Mittwoch Vormittag zog sich der Himmel von Norden her rasch zu und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.