Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Wenn sich Fotografen unbeobachtet fühlen!!

Auge in Auge mit dem schönen Katerchen!
Auge in Auge mit dem schönen Katerchen!
Heuchelheim | Heute war Jörg wieder in seinem Element! Er hat in unserem Katzenzimmer fotografiert und war begeistert von den netten Miezen. Er war so versunken in seine Arbeit, dass mir ein paar Schnappschüsse gelangen. Und als sich dann noch eine Katze auf seiner Fotoausrüstung niederließ und Jörg meinte: die nehme ich jetzt mit- da habe ich ein "Beweisfoto" geschossen, um den "Diebstahl" zu verhindern! Übrigens- unser süßer Kater Ohanzy benutzte Jörg eifrig als Kratzbaum, kletterte flugs seine Hose hoch, sodass der arme Jörg die Zähne zusammenbeißen musste, um die Schmerzensschreie zu verschlucken!
Ja Jörg, würdest Du Blumen fotografieren, würde Dir das nicht passieren! Es sei denn, Du wirst von einer fleischfressenden Pflanze erwischt! ;-)
Bis zum nächsten Fotoshooting ist alles verheilt!
www.tieroase-heuchelheim.info

Auge in Auge mit dem schönen Katerchen! 4
Auge in Auge mit dem... 
Köpfchen geben!
Köpfchen geben! 
Na, die Brille habe ich jetzt erst mal für mich! 1
Na, die Brille habe ich... 
Here mit der Brille! 1
Here mit der Brille! 
Zwingt der Schmerz Dich in die Knie, wenn Du Kratzbaum spielen musst!
Zwingt der Schmerz Dich... 
Die Katze bleibt wo sie ist Jörg, keine Chance! 1
Die Katze bleibt wo sie... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleine Zwergmangusten
Nachwuchs im Opelzoo
Tolle Haare
Pelikan mit Pophaarschnitt
Vorsichtiger Kontaktversuch
Kontakt im Opelzoo
Beschäftigung
Ein Morgen im Opelzoo
An der Wieseck mitten in Gießen
Mitten in Gießen
Heute,am frühen Morgen
Teichhuhn auf der Oberlache

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 25.10.2013 um 23:38 Uhr
Hallo Ilse,
das ist eine gelungene Serie. Da darf ich mich mit meinen Lauschern aber auch nicht in die Nähe wagen. Für Tiere nimmt Jörg fast alles auf sich, genau so wie du. Hut ab.
Peter Herold
24.438
Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.10.2013 um 08:08 Uhr
Der Text hat mich sehr amüsiert;-) Armer Jörg
Jörg Jungbluth
5.093
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 26.10.2013 um 08:27 Uhr
Ja, ich bin immer derjenige, der dran glauben muss.
Peter Herold
24.438
Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.10.2013 um 08:41 Uhr
Bist ja auch der EINZIGE der sich traut ;-)
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 26.10.2013 um 09:31 Uhr
Aber lieber Jörg, es macht Dir doch Spaß!!!!
Nicole Freeman
7.209
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 26.10.2013 um 09:35 Uhr
:-) ma da hattet ihr ja wieder viel zu lachen
Margrit Jacobsen
8.443
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 26.10.2013 um 10:10 Uhr
Prima, den Jörg mal von der anderen Seite zu sehen!
Birgit Hofmann-Scharf
9.624
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 26.10.2013 um 10:40 Uhr
Schön und tollkühn, dieses Kater`chen.
Jörg zeigt sich ja recht duldsam und tapfer ;-)
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 26.10.2013 um 12:03 Uhr
Ja Margrit, die Fotoshootings mit Jörg und den Tieren sind immer sehr interessant und lustig. Wir haben da auch schon die komischsten Situationen erlebt.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.10.2013 um 12:12 Uhr
Heute morgen habe ich begonnen, den akrobatischen Kater zu "erziehen"! Mein Rücken sieht aus, als sei ich unter den Rasenmäher gekommen! Aus zwei Meter Entfernung wackelt er sich zurecht und springt auf die Schulter. Wenn er richtig landet, ist es ja noch zu ertragen. Wenn er allerdings meinen Rücken als Rutschbahn benutzt, dann konkuriere ich in dder Tat mit dem Bild "Der Schrei", was Jörg natürlich fotografiert und in die GZ gestellt hat! ;-)
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 26.10.2013 um 12:15 Uhr
Tja so lasst uns doch an Euren Erlebnissen teilhaben.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.10.2013 um 14:50 Uhr
Wer sich als Kratzbaum zur Verfügung stellen möchte- Freiwillige vor! ;-))
Margrit Jacobsen
8.443
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 26.10.2013 um 15:12 Uhr
Nicht nur Katzen kratzen, mein Bauch und Rücken sieht auch schmerzlich aus, Moritz in den Flegeljahren!
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.10.2013 um 17:41 Uhr
Und da steckt noch mehr Power drin!!
Tabea Krähling
321
Tabea Krähling aus Allendorf (Lumda) schrieb am 26.10.2013 um 17:43 Uhr
Ich! Ich melde mich freiwillig! Müssen nächste Woche auf jeden Fall ins Katzenzimmer.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.10.2013 um 19:40 Uhr
Oh ja, bitte dick anziehen oder ein dickes Fell zulegen! ;-))
Andrea Mey
9.744
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 26.10.2013 um 22:35 Uhr
Eine klasse Bilderserie mit Schmunzelfaktor ;-))
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 26.10.2013 um 22:45 Uhr
@Margrit nachdem ich heute Moritz erlebt habe, kann ich mir vorstellen, wie dein Bauch und Dein Rücken aussieht. Ich hatte ja auch Mo's Tatzen freundschaftlich auf den Schultern liegen. ;-))
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.10.2013 um 23:48 Uhr
Katzen kann man ja noch "abpflücken", was bei einem Berner Sennenhund schwerer fallen wird, wenn er sich festhält aus lauter Liebe zu den Menschen. Arme Christine, aber Du bist das ja gewöhnt! ;-)
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 27.10.2013 um 10:24 Uhr
Ja, gewöhnt schon, aber nicht in diesen Dimensionen. Zum Glück hatte ich die Wand im Rücken, sonst hätte es mich der Länge nach hingehauen. ;-)) Aber er ist ja wirklich ein gaaaaanz verschmuster und lieber Kerl. Aber auch sehr imposant.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 29.10.2013 um 09:35 Uhr
´Nicht nur unter seiner Jacke, auch die Hosentaschen sind meistens voller Leckerlis.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 29.10.2013 um 15:53 Uhr
Katzen lassen sich auch durch Leckrchen nicht bestechen. Da sind Hunde schon empfänglicher.
Aber vielleicht reibt Jörg sich ja mit Katzenminze ein? ;-)
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 29.10.2013 um 17:37 Uhr
Oder mit Baldrian?
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 29.10.2013 um 19:57 Uhr
Mit Baldrian wird es noch wilder!
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 30.10.2013 um 07:22 Uhr
Ja eben drum!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der Schiffenberg war heute Anziehungspunkt
Heute konnte man einen Spaziergang auf dem Schiffenberg mit einem...
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Eine der fleißigen Helferinnen
Internationaler Tag des Ehrenamtes am 05. Dezember
In Deutschland engagieren sich viele Millionen Menschen ehrenamtlich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.