Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Quallen, Wesen mit ihrer eigenen Schönheit

Schönheit der Qualle
Schönheit der Qualle

Mehr über

Qualle (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 22.10.2013 um 13:31 Uhr
Ein schönes Foto! Ton in Ton!
Ich mache einen großen Bogen um Quallen! In Australien sind sie lebensgefährlich und machen das Baden unmöglich.
Andrea Mey
10.264
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 22.10.2013 um 14:05 Uhr
Faszinierend!
Jutta Skroch
12.545
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 22.10.2013 um 15:55 Uhr
Faszinierend sind sie in der Tat, aber auch gefährlich, wie Ilse schon anmerkte. DAs Blau sieht toll aus. Ich habe als Kind an der Nordsee zum 1. Mal Quallen gesehen. Ich habe eine angetippt, weil ich dachte, es wäre ein Autoscheinwerfer ;-). Auf den Rest bin ich heute nicht mehr stolz, denn niemand hat uns gesagt, dass auch Quallen ihre Daseinsberechtigung haben. Wir haben sie an Land gezogen und sie mit unseren Schaufeln malträtiert.
Bernd Zeun
10.049
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 23.10.2013 um 22:13 Uhr
Schönes "Röntgenbild", hoffentlich hatte sie kein Nesselfieber :-)
Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.10.2013 um 23:02 Uhr
Bernd, jetzt hast Du Dich mal wieder übertroffen! ;-))
Ilse Toth
34.337
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.10.2013 um 23:07 Uhr
Meines Wissen haben Quallen zwar Nervenzellen, die auf Druck reagieren, aber sie empfinden wohl keine Schmerzen. Was natürlich nicht heißt, dass man sie malträtiert! Das müssen Eltern ihren Kindern beibringen.
Quallen in tropischen Gewässern können Menschen starke Schmerzen zufügen, die bis zum Schock, ja bis zum Tod des Betreffenden führen können.
Christine Weber
7.157
Christine Weber aus Mücke schrieb am 25.10.2013 um 11:40 Uhr
Ja, vor allem die Spanische Galeere. Ich habe Schwimmer gesehen (im Fernsehen), die mit Quallen in Berührung gekommen sind.
Ein tolles Foto ist Ihnen da gelungen.
Alex Knaack
589
Alex Knaack aus Linden schrieb am 12.12.2013 um 17:07 Uhr
Wow! Star Trek!
Christiane Pausch
5.856
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 14.12.2013 um 16:26 Uhr
Tolles Foto !!!

Mich hat in jungen Jahren in Spanien mal ne Feuerqualle am Bauch erwischt.. autsch!! Das hat sehr weh getan und ich hatte einige Tage "was davon :(( "
Alex Knaack
589
Alex Knaack aus Linden schrieb am 15.12.2013 um 01:39 Uhr
Frau Pausch, toll, dass sie trotz ihres spanischen Erlebnisses sich trotzdem noch über das Bild freuen können.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Kocaoglu Schmidt

von:  Nicole Kocaoglu Schmidt

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Kocaoglu Schmidt
721
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Blumenmeer auf der Landesgartenschau
Bei strahlend schönen Sonnenwetter verbrachten wir einen...
Paula und ihr Opa
So macht Rasenmähen Spass

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Zwei Katzen benötigen Hilfe!
Bibi und Bernhard suchen ein neues Zuhause! Auch die Trennung von...
Nach 2 Wochen Abwesenheit von zu Hause, fanden wir diesen Gast im Futterhäuschen. Kann jemand erkennen, um welchen Vogel es sich handelt?
Einquartierung
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Wolkenscheinwerfer
Abend nach dem Unwetter: Wunderbare Stimmungen
Am Abend nach dem schweren Unwetter wollte uns die Natur...
Der Rand des aufziehenden Unwetters bedeckt die Sonne
Donnerstag 22. Juni: Schlimmes Unwetter über dem Landkreis
Schon seit Tagen wurde von den Wetterdiensten davor gewarnt: "Es...
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.