Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Wer hat Geduld mit einem schüchternen Katerchen?

Heuchelheim | Henry war eine von vielen Katzen, die unbemerkt und leise leiden. Hungrig, voller Parasiten, von Flöhen fast blutleer gesaugt, schlich er mit einigen Leidensgenossen umher, immer auf der Hut vor Menschen und auf der Suche nach etwas zu essen. Eine Tierfreundin konnte sich das Elend nicht länger ansehen und bat um Hilfe. So kamen Henry und andere Katzen in unsere Obhut. Henry ist im Umgang mit Menschen noch sehr vorsichtig. So manchem Steinwurf musste er ausweichen- da konnte noch keine Freundschaft zwischen Mensch und Katze entstehen. Mittlerweile hat Henry sich daran gewöhnt, dass sein Futternäpfchen mehrmals täglich gefüllt wird. Er schlingt nicht mehr so gierig, als müsse er auf Vorrat fressen. Wir suchen für das schüchterne Katerchen, geb. ca. im Juni 2013, ein ruhiges, liebevolles Zuhause. Eine bereits vorhandene Katze wäre von Vorteil! Bitte geben Sie ihm eine Chance und rufen die Pflegestelle an! iluja@gmx.de, Tel. 0177-3208892

 
 
 
 
 

Mehr über

Tierschutz (1002)Tieroase (50)Kater (106)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Peter, Pebbles und Paul
TierfreundLich’s Kinderstube - VERMITTELT -
Unsere 10 Wochen alten Katzenbabys "Pebbles", "BamBam", "Peter" und...
Verschmuste kleine Lady sucht ... VERMITTELT
Malu ist eine wunderschöne, verschmuste kleine Lady - ca. 1,5 Jahre...
Bildquelle DPA
Welttierschutztag 04.10.2016
Der Welttierschutztag am 04.10.16 steht unter dem Motto „Tierheime...
Traditionelle Fuchswoche - Offener Brief
Am 21.01.2017 erreichte uns ein offener Brief an den Jagdverein...
Einäugig, doch Minka stört es nicht ....
Einäugig und lieb: Minka ist eine zarte, zierliche Katzendame und...
Einstein sucht ein neues Zuhause
Der Rhodesian Ridgeback-Dalamatiner-Mix-Rüde Einstein, geb.im Februar...
Wildvögel und Geflügelhaltung untersuchen
NABU Hessen fordert umfassende Ursachenforschung der Vogelgrippe. ...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Brigitte Uhl

von:  Brigitte Uhl

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Brigitte Uhl
223
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Pelusa: Junge Schildpatt-Katze sucht neues Zuhause
Diese bildbübsche junge Katze ist zutraulich, lieb,...
Dreifarbige Schönheit möchte sich bei Ihnen einschmeicheln.
Jung, temperamentvoll und bildhübsch - was will man mehr? EIN GUTES...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Lia
Die kleinen Freunde!
Sie waren "Kinder" der Strasse, das Siamkätzchen Lia und Tigerchen...
Wer hat ein Herz für ein blindes Kätzchen?
Einer jungen Spanierin fiel ein winziges Kätzchen auf, was taumelnd...

Weitere Beiträge aus der Region

Wunderbare Obstschalen
Landfrauen Lahntal/Heuchelheim genossen eine Schlemmerführung auf dem Gießener Wochenmarkt
Am vergangenen Samstag waren 20 Damen der Landfrauen zu einer...
Hier wird gebaut. Unten und weiter oben
Zuwachs im Bingenheimer Ried
Heute fiel mir ein neuer Horst auf, oder zumindest sah es von weitem...
Lia
Die kleinen Freunde!
Sie waren "Kinder" der Strasse, das Siamkätzchen Lia und Tigerchen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.