Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Was ist das ?

gefunden im leib'schen haus
gefunden im leib'schen haus

Mehr über

Rätsel (655)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Rätsel zum Wochenende : Stadt, Land, Fluss
Wer kennt die Städte, Berge, Flüsse - nennt die Namen?
Wer kennt diese Verkehrsschilder? Teil 13
Tipp: Autobahn Bild Nr. 3 zeigt den Standort an der Autobahn.
Kulinarisches Rätsel zum Wochenende - Was isst man wo ? (Teil 3)
Wer kennt sich aus in Deutschland und Österreich und bei leckeren Gerichten?
Das Rätsel zum Wochenende: Gebäude und Menschen - wer lebte oder arbeitete, tatsächlich oder fiktiv, in welchem dieser Gebäude?
John F. Kennedy, John Ringling, J. W. Goethe, Lucas Cranach, Ben...
Was soll wohl Verkehrsschild Nr. 17 sagen?
Verkehrsschild Nr 14 heute zum ersten Mal in Gießen gesehen
Dieses Schild Nr.19 ist eine Aufforderung

Kommentare zum Beitrag

Walter Döring
542
Walter Döring aus Gießen schrieb am 04.09.2013 um 20:04 Uhr
Ein Salatseiher
Nicole Freeman
7.266
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 04.09.2013 um 20:06 Uhr
aber nicht nur ;-)
Monika Bernges
7.277
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 04.09.2013 um 21:59 Uhr
War in seinem ersten Leben ein Stahlhelm
Jörg Jungbluth
5.113
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 04.09.2013 um 23:56 Uhr
Würde ich auch sagen. Ein alter Stahlhelm der Wehrmacht zum Sieb umfunktioniert.
Nicole Freeman
7.266
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 05.09.2013 um 06:25 Uhr
richtig . wiederverwertung , eine idee der ,,truemmerfrauen,,
Monika Bernges
7.277
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 05.09.2013 um 11:21 Uhr
Das war wohl eher ein findiger Geschäftsmann.
Angelika Petri
1.756
Angelika Petri aus Mücke schrieb am 05.09.2013 um 12:05 Uhr
auf jeden Fall eine gute Idee, und hübsch" dazu auch!...
Walter Döring
542
Walter Döring aus Gießen schrieb am 05.09.2013 um 12:41 Uhr
Wir hatten zu Hause ( Ende der 40er Jahre ) auch so ein Ding. Nur glänzte es nicht so . denn er war aus einem Wehrmachtsstahlhelm hergestellt. In der Nachkriegszeit wurden aus vielen Wehrmachtsbestände Haushaltsgeräte usw. hergestellt.
Walter Döring
542
Walter Döring aus Gießen schrieb am 05.09.2013 um 12:44 Uhr
Aus einer Gasmaskenbüchse hatte ich eine Schwimmhilfe. Der Deckel wurde zu gelötet und somit war die Büchse dicht. Sie wurde mit einem Gurt am Bauch befestigt und ab ging es in die Lahn zum schwimmen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
7.266
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventkalendertür 10 2016
Heute habe ich ein Rezept für euch. Den weihnachtlichen Handkäse....
Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...

Veröffentlicht in der Gruppe

Geschichte und Geschichten

Geschichte und Geschichten
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Perla ist traumatisiert.
Alles verloren!
Perla schlich geduckt und verstört durch die Strassen. Sie war völlig...
Shaya lebt auf großem Fuß!
Die Mama von Shaya ist ein Kartäuser- und der Herr Papa ein British...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Gemütlich........
Adventnachmittag bei den Landfrauen Lahntal/Heuchelheim
Nachdem Ende November ein Gesundheitsvortrag mit Herrn Dr. Noeske auf...
Die Bäckerinnen und Bäcker
Plätzchen backen mit den Landfrauen Lahntal/Heuchelheim im Rahmen der Aktion „Heiße Tipps für kalte Tage 2016“
Es ist eine schöne Sache, dass in Heuchelheim nicht nur im Sommer die...
Vor der Abfahrt aufs Kitzsteinhorn
Jubiläumsfahrt der Heuchelheimer Skifreunde nach Kaprun
Liebe Gewohnheiten und Traditionen sollte man pflegen. So halten es...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.