Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Deutschland weite Veranstaltung - Tag des offenen Denkmals

Heuchelheim | Am 8.9.2013 werden in allen Staedten und Gemeinden in Deutschland wieder der Denkmalschutz dem Buerger nahe gebracht. Auch im Kreis Giessen gibt es jede Menge Veranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Wer sich fuer Geschichte interessiert bekommt die Gelegenheit Fuehrungen unter Fachkundigem Personal mit zu machen.
Im Kreis Giessen gibt es Veranstaltungen in den Orten, Allendorf, Biebertal, Buseck, Giessen, Gruenberg, Heuchelheim, Lich, Linden, Pohlheim, Reiskirchen,Staufenberg und Wettenberg. Genaue Beschreibungen finden sie unter der Seite des Amtes fuer Denkmalschutz oder sie benutzen diesen Link :
http://tag-des-offenen-denkmals.de/laender/he/226/

In Giessen ist die Bunkeranlage Hansa geoeffnet sowie einige Kirchen der Stadt. In Heuchelheim wird das Heimatmuseum und das Kameramuseum sowie die Martinskirche Fuehrungen anbieten. In Pohlheim geht es um die Burgruine Grueningen und in Biebertal geht es um den Gailschen Park und das Backhaus in Krumbach mit Verkoestigung. Fuer jeden Geschmak duerfte sich etwas finden. Viel Spass beim Stoebern.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Echte Schätzchen, diese alten Laterna Magica aus dem Jahr 1878
Tag des offenen Denkmal- Diesmal der Besuch im Kameramuseum Heuchelheim
Ein kleines unscheinbares Haus in der Wilhelmstraße. Hinter dem Zaun...
Kaffeetrinken aus alten Sammeltassen zum Tag des offenen Denkmals in Grünberg
Zum Tag de offenen Denkmals am 10. September 2017 von 11.00 bis 17.00...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.464
Peter Herold aus Gießen schrieb am 02.09.2013 um 21:32 Uhr
Danke, ein Riesenangebot
Annick Sommer
4.015
Annick Sommer aus Linden schrieb am 08.09.2013 um 23:39 Uhr
Danke Nicole, Du hast mich rechtzeitig daran erinnert! :-)
Heute konnte u.a. das Wasserhaus von Linden-Leihgestern besichtigt werden.
Es war beeindruckend, mit Taschenlampe, in die ehemaligen Wasserspeicher über eine Drahtleiter hinabzusteigen. Ein sehr dunkler, feuchter Ort, in dem sich Schmetterlinge gerne aufhalten und Fledermäuse überwintern können.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
8.779
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Starke Frauen und die scheinbar schwachen Männer an ihrer Seite
Jetzt werde ich wohl von einigen böse auf die Mütze bekommen. Meine...
Lachmöwen bei der ,,Wattwanderung,, in der Lahnaue
Wattwanderung in der Lahnaue? Lachmöwen machen Ferien in der Lahnaue
Wer jetzt durch die Lahnaue wandert, wird sicherlich überrascht...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Aufgenommen am 14. Januar 2018 auf dem Hoherodskopf bei wunderschönem Sonnenschein, aber einer kalten Luft von Süd-Ost!
Die letzten Schneereste auf dem Hoherodskopf
Sonnenschein und einen ruhigen Biotopsee fanden wir am 10. Januar 2018 vor!
Der erste Besuch in diesem Jahr am Aartalsee
Bei einem milden Winterwetter mit Sonnenschein, konnten wir den...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Zum Verlieben!
Hugo und Helena sind vier Monate alt und Katzen, die jeden Katzenfan...
Notfall- Notfall!
Die dreifarbie Ginny und ihr Kamerad Gizmo sind ihr Leben lang gut...
Schmusetigerchen Wendy!
Wendy ist ein ehemaliges Strassenkätzchen, die früh lernen musste, ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.