Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Gebaeude mit Geschichten oder Sagen- Altes Rathaus Heuchelheim

Altes Rathaus Heuchelheim
Altes Rathaus Heuchelheim
Heuchelheim | Heute stelle ich euch ein Gebaeude vor das im ersten Augenblick nicht sehr besonders erscheint. Das Alte Rathaus in Heuchelheim. Erbaut in der Gruenderzeit, genau gesagt 1894.
Wegen seiner Geschichte und aus kuenstlerischen Gruenden wurde das Gebaeude unter Denkmalschutz gestellt. Bei diesem Bau handelt es sich um ein kommunales Mehrzweckgebaeude bei dem die Erbauer mit Sicherheit nicht mit so vielseitiger Nutzung rechneten. Auffallend ist die Symetrie des Gebaeudes und das aufwaendige Dach mit dem kleinen Glockenturm. Urspruenglich befand sich eine kleine Glocke aus Bronze in diesem Turm. Gestiftet war diese vom Gemeinderechner Grueneberg anlaesslich seines 40. Dienstjubilaeums. Diese Glocke wanderte jedoch zwischen 1917 und 1918 als Kriegsabgabe in den Schmelzofen. Eine Stahlglocke sollte die alte Bronzeglocke ersetzen was jedoch nicht umgesetzt wurde. Von 1894 an waren im Erdgeschoss des Gebaeudes eine Backstube sowie die Feuerwehr untergebracht. Der erste Stock und das Dachgeschoss wurde als Schule und Lehrerwohnung benutzt. 1926 wurde zusaetzlich eine Kochschule in diesem Gebaeude untergebracht. Erst im Jahr 1931 wurde das Rathaus dann wirklich zum Rathaus. Die Buergermeisterei zog in das Gebaeude ein und die Schule zog in neue Gebaeude um. Bis 1973 hatte das Gebaeude nun diese Nutzung. Der Feuerwehr wurde der Platz in dem Mehrzweckhaus auch zu eng und die Backstube wurde nicht mehr genutzt. Das neue Gemeindezentrum liess den Buergermeister umziehen aber das Gebaeude wurde weiter genutzt. Jetzt zog die Jugend ein. Bis ca 1980 beheimatete das Gebaeude ein selbstverwaltetes Jugendzentrum. Jedoch musste dieses wieder geschlossen werden da die Beschwerden der Nachbarschaft sich haeuften, die Selbstverwalteung nicht funktionierte. Zur Zeit wird das Gebaeude wieder als Schulungsgebaeude benutzt. Die Volkshochschule hat einzug gehalten, eine Bibliothek befindet sich im Obergeschoss und Vereine nutzen das Untergeschoss.
Auch wenn sich alles super toll anhoert hat dieses Gebaeude auch eine dunkel Vergangenheit. In der Zeit der Judenverfolgung war das Rathaus der Sammelplatz fuer die noch in Heuchelheim wohnenden Juden. Von hier aus wurden sie erst nach Giessen zur Goetheschule und dann ins KZ Theresienstadt und Auschwitz verschleppt. Nur 6 Personen aus Giessen ueberlebten die Zeit im KZ laut Inschrift an der Goetheschule. Um an diese Zeit zu Erinnern hat das alte Rathaus in Heuchelheim auch eine Gedenktafel am Eingangsbereich. Ich hoffe auf dieses geschichtsreiche Gebaeude aufmerksam gemacht zu haben und bedanke mich bei Herrn Uhrig vom Bauamt Heuchelheim und bei Herr Henkelmann ehemaliger Standesbeamte von Heuchelheim fuer die nette Zusammenarbeit.

Altes Rathaus Heuchelheim
Altes Rathaus Heuchelheim 
Eingangsbereich des alten Rathauses
Eingangsbereich des... 
Diese Tafel befindet sich am Eingang des alten Rathauses
Diese Tafel befindet... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Filmvorführung MAN MADE EPIDEMIC mit anschließendem Gespräch am 13.06. in Heuchelheim
In den letzten 30 Jahren ist der Anteil von Menschen mit Autismus...
Chemtrails oder Kondensstreifen?
Blauer Himmel - Mittelhessen lädt zum Gruppentreffen am 23.05. nach Heuchelheim ein
Die Gruppe „Blauer Himmel - Mittelhessen“ lädt zu ihrem...
Kondensstreifen oder Chemtrails?
Blauer Himmel - Mittelhessen lädt zum Gruppentreffen am 15.08. nach Heuchelheim ein
Die Gruppe „Blauer Himmel - Mittelhessen“ lädt zu ihrem...
Vortrag mit Traugott Ickeroth am 19.09. in Heuchelheim
Vortrag "Potentiale – Welche Fähigkeiten in uns stecken" am 19.09. in Heuchelheim
Es ist belegt, daß wir auf nur zwei Prozent unserer DNS laufen – der...
Gemeinschaftscamp bei den TSF Heuchelheim in der zweiten Woche der Herbstferien
Vom 16. - 20.10.2017 (zweite Woche der Herbstferien) findet auf dem...
Chemtrails oder Kondensstreifen?
Blauer Himmel - Mittelhessen lädt zum Gruppentreffen am 17.10. nach Heuchelheim ein
Die Gruppe „Blauer Himmel - Mittelhessen“ lädt zu ihrem...
Richtiges Lüften fördert die Gesundheit und Behaglichkeit. Daneben wird Energie gespart und Schimmel in Verbindung mit der richtigen Temperatur verhindert.
Kontrollierte Wohnraumlüftung im Bestand und Neubau – ein Vortrag im HENEF
Richtiges Lüften ist der energiesparende Weg zu frischer Luft,...

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
26.176
Peter Herold aus Gießen schrieb am 30.08.2013 um 14:25 Uhr
Danke
Ilse Toth
34.759
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.08.2013 um 23:01 Uhr
Sehr gut Nicole geschrieben! Heuchelheim erscheint nur auf den ersten Blick uninteressant!
Nicole Freeman
8.359
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 31.08.2013 um 09:14 Uhr
Heuchelheim hat viel zu bieten . Man muss nur Augen und Ohren offen halten ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
8.359
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Spruchbild 21.10.2017
Spruchbild 20.10.2017

Veröffentlicht in der Gruppe

Geschichte und Geschichten

Geschichte und Geschichten
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Und die Tiermütter bleiben übrig!
Chiara hatte irgendwann einmal ein Zuhause. Wie sie auf die Strasse...
Zwei Norweger aus Spanien suchen Zuhause in Hessen!
Mel und Macu, geboren im Juni 2017, sind Norwegische...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Und die Tiermütter bleiben übrig!
Chiara hatte irgendwann einmal ein Zuhause. Wie sie auf die Strasse...
Im Herbstnebel
Herbst, die Zeit des Vergehens. Die warmen Tage sind gezählt. Immer...
Timo, geb. Anfang April 2017
Tizian und Timo, zwei bildschöne Katerchen
Tizian und Timo tauchten mit ihrer Mutter als kleine Kätzchen an...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.