Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Erlebnis STATT Führung 2013 in Wetzlar „Nachtgestalten“ – Theater in den Museumshöfen

von Werner Gruberam 20.08.20136196 mal gelesen3 Kommentare
Charlotte Buff im Lottehof
Charlotte Buff im Lottehof
Heuchelheim | Die bekannten Erlebnis STATT Führungen in Wetzlar stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Nachtgestalten“ – Theater in den Museumshöfen

Figuren aus der Wetzlarer Stadtgeschichte erzählen an verschiedenen Orten in der Wetzlarer Altstadt aus ihrem Leben in der Goethezeit und der Zeit des Reichskammergerichts in Wetzlar. Das Reichskammergericht war in Wetzlar von 1689 bis 1806.

Nach der Begrüßung vor der Touristinformation Wetzlar am Dom werden die Besucher in den Lottehof geführt.

Dort stellt sich Charlotte Buff den Zuschauern vor.

Dann geht es weiter zum Kornmarkt, wo Johann Wolfgang Goethe wartet.

Anschließend führt Goethe die Besucher in den Innenhof des Palais Papius. Maria von Papen erzählt nun das Schicksal ihrer Familie.

Vom Prokurator Hofmann erhofft sich Maria von Papen im Innenhof des Reichskammergerichtsmuseums eine Unterstützung für Ihre Familie.

Prokurator Hoffmann erteilt ihre eine Absage und berichtet von der Arbeit des Reichskammergerichts in Wetzlar.

Den Abschluss findet die Führung im kleinen Park hinter dem Palais Papius. Hier treten fast alle Akteure noch einmal auf und lassen auch an diesem Ort die Goethezeit lebendig werden.

Charlotte Buff im Lottehof
Charlotte Buff im... 
Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von... 
Maria von Papen im Innenhof des Palais Papius
Maria von Papen im... 
Prokurator Hofmann im Innenhof des Reichskammergerichtsmuseums
Prokurator Hofmann im... 
Finale im kleinen Park hinter dem Palais Papius
Finale im kleinen Park... 

Mehr über

Wetzlar (350)Erlebnis STATT Führung 2013 (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Falco - Das Musical in der Ritall Arena Wetzlar
Johann „Hans“ Hölzel war der Name, der sich hinter dem Künstlernamen...
Erneuter Nazi-Aufmarsch in Wetzlar - Den Faschisten entschlossen entgegentreten
Am Samstag den 22. April 2017 planen Faschistinnen und Faschisten...
Bv Hungen 2 erst im Finale des Bezirkspokal gestoppt
Am vergangenem Wochenende fand das Final Four Turnier um den...
Pop-Jazz-Chor Wetzlar des Solmser Sängerbundes
Chor-Open-Air „StadtKlangFluss“ am 9. Juni in Wetzlar
Zum zweiten Mal nach seinem Jubiläumsjahr 2015 lädt der Solmser...
Naziaufmarsch in Wetzlar verhindert
Pressemitteilung des "Jugendbündnis gegen Rechts Wetzlar": Am...
Gut festhalten
Auf dem Kalsmunt: Blick über Wetzlar zum Dünsberg

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.543
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 20.08.2013 um 11:33 Uhr
Ich habe so eine historische Stadtführung mit Theaterszenen auch schon mitgemacht. Das ist wirklich ein Erlebnis.
Birgit Hofmann-Scharf
9.962
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 20.08.2013 um 14:48 Uhr
Danke Herr Gruber,
haben Sie auch ein Datum / Daten dazu ?
Werner Gruber
2.441
Werner Gruber aus Heuchelheim schrieb am 20.08.2013 um 15:17 Uhr
Die ersten Führungen waren am letzten Wochenende (16.08.-18.08.).
Am kommenden Wochenende (23.08.-25.08.) finden noch einmal die Führungen statt und beginnen jeweils um 19:30 und 20.00 Uhr. Dauer laut Prospekt ca. 1 Stunde, tatsächlich war ich ungefähr 1 1/2 Stunden unterwegs. Weitere Infos, auch hinsichtlich der Verfügbarkeit von Karten, über die Tourist-Info Wetzlar (06441) 997755.
Meine Empfehlung, bei einem geplanten Besuch unbedingt vorher anrufen, ob es noch Karten gibt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Gruber

von:  Werner Gruber

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Werner Gruber
2.441
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Traktortreffen 2017
Traktortreffen 2017 des MSC Horlofftal in Hungen-Villingen
In Hungen-Villingen fand am 18.06.2017 wieder ein Traktortreffen des...
Tower im ehemaligen US-Bereich
Führung durch das ehemalige Munitionsdepot Alten-Buseck
Am 13.05.2017 fand eine Führung durch das ehemalige Munitionsdepot...

Weitere Beiträge aus der Region

Wolkenscheinwerfer
Abend nach dem Unwetter: Wunderbare Stimmungen
Am Abend nach dem schweren Unwetter wollte uns die Natur...
Der Rand des aufziehenden Unwetters bedeckt die Sonne
Donnerstag 22. Juni: Schlimmes Unwetter über dem Landkreis
Schon seit Tagen wurde von den Wetterdiensten davor gewarnt: "Es...
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.