Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Wie fotografiert man Welpen?

Photoshooting!
Photoshooting!
Heuchelheim | Wir haben es erlebt! Zwei quirlige, neugierige und mit spanischem Temperament ausgestattete Welpen zeigten uns, dass es gar nicht so einfach ist! Keine Sekunde wollten sie in Position bleiben und die arme Frau Gottschald hatte alle Hände voll zu tun, brauchbare Bilder zu "schießen"! Hier hieß es Ruhe bewahren und so sind einige schöne Fotos entstanden. Frau Keiner war eine gute Assistentin, denn der "Raschelbeutel" mit Leckerchen war für die Hundchen faszinierend.
Frau Gottschalds Artikel in der GZ vom 13.8. können Sie in der GZ lesen und die Fotos bewundern. Sie ist ehrenamtliches Mitglied des TSV "Katzenreich e.V.".
www.tireoase-heuchelheim.info

Photoshooting!
Photoshooting! 
Kamerafrau in Aktion!
Kamerafrau in Aktion! 
Animationsdame!
Animationsdame! 
Jetzt machst Du Platz und dann kommt das Leckerchen!
Jetzt machst Du Platz... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
11.907
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.08.2013 um 11:16 Uhr
Gute Idee, ein Blick hinter die Kulissen, wie die Models geködert werden.
Irmtraut Gottschald
5.357
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 14.08.2013 um 11:23 Uhr
Man macht ja nicht die beste Figur wenn man Tiere fotografieren will, aber der Zweck heiligt die Mittel. Außerdem sieht es ja sonst niemand. Aber Besten Dank, so hab ich mal gesehen wie es aussieht wenn man beim fotografieren fotografiert wird.
Klaus Stadler
4.877
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 14.08.2013 um 14:55 Uhr
Man sollte wie bei kleinen Kindern in die Knie gehen und auf Augenhöhe fotografieren. In jeder guten Fotozeitschrift werden solche Dinge angesprochen und erklärt.
Ilse Toth
33.671
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 14.08.2013 um 15:08 Uhr
Guter Rat Herr Stadler! Nach meiner Knieoperation kann ich nicht mehr auf und auch nicht in die Knie gehen!
Aber Frau Gottschald wird bestimmt Ihren Rat befolgen!
Irmtraut Gottschald
5.357
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 14.08.2013 um 15:18 Uhr
Wie man sieht gehe ich schon tiefer. Auf die Knie gehe ich wenn ich vorläufig keine andere Position einnehmen muss. (So schnell komme ich nähmlich auch nicht mehr hoch). Wenn man Personen (die dann als nächsten dran waren) von unten nach oben fotografiert ist das nicht so vorteilhaft. Aber der Tip ist gut weil es wahrscheinlich viele noch nicht wissen.
Klaus Stadler
4.877
Klaus Stadler aus Reiskirchen schrieb am 14.08.2013 um 15:56 Uhr
Bei mir ist es nach 4 Operationen an den Knien auch nicht mehr so leicht. Aber der Gute Fotograf kennt keinen Schmerz.
Ilse Toth
33.671
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 14.08.2013 um 17:35 Uhr
Ein Indianer auch nicht, Herr Stadler!! ;-)
Stimmt Jörg, hatte ich ganz vergessen!
Carmen Gerlach
622
Carmen Gerlach aus Biebertal schrieb am 14.08.2013 um 20:00 Uhr
Sehr schöne making of Bilder...Danke schön
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.671
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine super Idee!
Die meisten Tierschutzorganisationen kämpfen finanziell um Überleben....
Rita auf der Suche nach ihren Menschen!
Rita ist eine ausgesprochen nette Katze! Sie ist im Oktober letzten...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine super Idee!
Die meisten Tierschutzorganisationen kämpfen finanziell um Überleben....
Abendstimmung am Inheidener See
Nachdem ich gemeinsam mit Jutta einige Fotos von dem Totholz im See...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Thomas Kupka und Christoph Thörmer bei der Sitzungseröffnung
Zum 41. mal ,,Rabatz in Bonifaz"
Zum 2. mal war die Turnhalle in Heuchelheim zur Narhalla für die 41....
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...
Der Monte Baldo noch mit Schnee
Im Februar am Gardasee
Blauer Himmel, kaum Autos auf der Straße und wenig Menschen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.