Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Zuhause Entdecken- Kloster Schiffenberg

Mittelalterfest im Innenhof der Klosteranlage
Mittelalterfest im Innenhof der Klosteranlage
Heuchelheim | Giessen hat auch seine schoene Seiten. Da ist das Kloster Schiffenberg zu nennen. Im Jahr 1129 stiftete Clementina von Gleiberg das Gelaende dem Bistum Trier mit der Auflage ein Kloster zu errichten. Noch im selben Jahr wurde dieses Kloster geweiht und ist damit aelter als die Stadt Giessen selbst. Streiterei um Gut und Geld liessen das Kloster aber nie echten Frieden finden. Moenche und Nonnen zankten sich so lange vor Gerichten bis 1323 das Erzbistum Trier beschloss Kloster Schiffenberg an den Deutschen Orden abzugeben. Als Napoleon diesen dann 1809 aufhob wurde Schiffenberg 1813 kurhessische Domaene. Ab 1837 wurde Kloster Schiffenberg zum Ausflugziel mit Gastronomie. Eine Gaststaette die von den Giessener Studenten gerne genutzt und Burschenschaften einen festen Platz bietet. Erst 1972 wurde Schiffenberg dann der Stadt Giessen zugeschrieben. Bei dieser Vorgeschichte wundert einen die Wehrhaftigkeit des ehemalingen Augustiner Kolsters nicht mehr. Starke Mauern und wenig Prunk erwarten den Besucher. Durch das grosse Eingangstor gelangt man in den Innenhof. Uralte Baeume spenden Schatten und der Blick geht direkt zur alten Pfeilerbasilika mit dem Querschiff. Gerade in den Sommermonaten finden im Innenhof und dem Chorgebaeude viele Veranstaltungen statt. Der Terminkalender fuer Musikfreunde http://www.kloster-schiffenberg.de/content/Termine_Veranstaltungen_2013.html

Neben der Musik werden aber auch die Kunst des Malens und der Bildhauerei im Kloster gezeigt. Rund um das alte Gemaeuer gibt es auch noch schattige Waldwanderwege. Seit einiger Zeit kann man am Schiffenberg auch einen Kletterwald besuchen. http://www.kletterwald-giessen.de/index.html
Giessens Hausberg ist also etwas fuer die ganze Familie. Programm ist Geschichte, Kultur, Kunst , Sport und Natur.
Viel Spass in Giessens aeltesten Siedlungsabschnitt.

Mittelalterfest im Innenhof der Klosteranlage
Mittelalterfest im... 
oben das seil des Kletterwaldes unten schlagen sich die Ritter am Schiffenberg 3
oben das seil des... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

GG-Couleurkarte zum Geburtstag
Alte Werte, neue Perspektiven
Ein alternativer Titel könnte auch so lauten: Stiftungsfest höchst...
Fernwald Musikanten am 3. Juli auf dem Schiffenberg
Vormittags Schiffenberg-Konzert der Fernwald Musikanten
- Am Sonntag 3. Juli ab 11.30 Uhr Böhmische Blasmusik und...
Se Donatz auf dem Schiffenberg und im Piano Hungen
Die aus dem mittelhessischen Raum stammende Band „Se Donatz“ wird am...
Viele Zusatzveranstaltungen in der Galerie auf dem Schiffenberg
Das Wetter ist grau, es regnet und ist ungemütlich. Dann sollten Sie...
Mit dem Bus zum Wäldchesfest: SWG bieten zusätzliche Fahrten zum Schiffenberg an
Die Gießener Fünfziger-Vereinigungen laden auch in diesem Jahr wieder...
Kloster Schiffenberg
Blick auf den Schiffenberg

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.433
Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.08.2013 um 07:33 Uhr
Anschaulich geschildert.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 13.08.2013 um 10:17 Uhr
Wir sind da auch öfter. Von dort oben hat man auch eine wunderbare Aussicht ins Umland.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 13.08.2013 um 10:19 Uhr
Seit meiner Schulzeit ein beliebtes Ausflugsziel! Es gibt rund um den Schiffenberg schöne Wanderwege.
Für alle, die den Hausberg nicht kennen, hast Du einen informativen Bericht geschrieben.
Birgit Hofmann-Scharf
9.624
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 13.08.2013 um 18:48 Uhr
Auch für mich bedeutet Ihr guter Beitrag Erinnerungen an die Jugend und die Eltern.
Einfach nur "mal hoch", Spaziergang in schöner Natur und dann den leckeren Apfelwein, bzw. den super leckeren Streuselkuchen genossen.

War und ist der Gießener Hausberg - und das soll er bitte auch bleiben !
Nicole Freeman
7.209
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 14.08.2013 um 06:52 Uhr
uebrigens ist klpster schiffenberg das kleinste hotel in giessen. ganze 4 zimmer gibt es ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
7.209
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventkalendertür Nummer 4
Heute hat das Adventkalendertürchen eine Geschichte der Brüder Grimm...
Tür Nummer 3 des Adventkalender 2016
Ein Gedicht zum eventuell lernen. Knecht Ruprecht von Theodor...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gefrorene Spinnweben im historischen Grebenstein
Grebenstein ist wirklich eine interessante Stadt, die für Touristen...
Reif in Grebenstein
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Eine der fleißigen Helferinnen
Internationaler Tag des Ehrenamtes am 05. Dezember
In Deutschland engagieren sich viele Millionen Menschen ehrenamtlich...
Adventkalendertür Nummer 4
Heute hat das Adventkalendertürchen eine Geschichte der Brüder Grimm...
Tür Nummer 3 des Adventkalender 2016
Ein Gedicht zum eventuell lernen. Knecht Ruprecht von Theodor...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.