Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Zuhause entdecken- Wanderung in Pohlheim

Heuchelheim | Pohlheim = Pfahlheim, der Name ist Programm. Bei der Wanderung in Pohlheim kommt man ein gutes Stueck am Limes entlang. Viel Natur , tolle Aussichten und Geschichte erwarten den Wanderer. Wir beginnen in Watzenborn-Steinbach. Das erste auffaellige Gebaeude ist die Alte Kirche die im Jahr 2001 aufwendig Saniert wurde. Vom Rathausplatz geht es dann ueber die Strecke der Pohlheimer Limeswanderung ,die am 3.10.2013 gefuehrt abgewandert werden kann. http://limestour.pohlheim.de/route Erstes Ziehl die Heimatkanzel. Ein wunderbarer Fernblick erwartet den Wanderer. Hier lohnt sich eine kleine Pause zu machen und die Kammera zu zuecken. Weiter geht es zum Roemerturm. Ein Nachbau eines Wachturms und Holzpalisaden die dem Besucher einen Eindruck aus dieser Zeit geben sollen. Wir befinden uns an Abschnitt 4 des Wetterauer Limes. Vom Turm aus hat man freie Sicht in die Wetterau. Dabei wird einem schnell klar warum das kleinkastell im Holzheimer Unterwald fuer die Roemer so wichtig war. Im Jahr 2005 wurde der Limes Weltkulturerbe. Wir begeben uns Zeitlich
Mehr über...
ins 17. Jahrhundert zur Grueninger Warte. Die Ruine einer nach hollaendischem Vorbild gebauten Muehle wurde im Jahr 1963 restauriert. Sitzmoeglichkeiten und wieder tolle Pamorama laden zum Rasten ein. Seit 2009 ist die Grueninger Warte Schutzwuerdiges Kulturgut der Haager Konvention. Die Plakette und Urkunde wurde 2013 Uebergeben. Das Panorama geht vom Vogelsberg, Taunus und Wetterau ueber den bereits besuchten Limes . Weiter gehts zur Burg Grueningen. Dort kann der Besucher jeden Donnerstag von April bis Oktober ab 18 Uhr die Ruine Besuchen. Das Burgcafe hat jeden 1. Sonntag von Mai bis August geoeffnet. Natuerlich kann man auch Termine fuer die Burgbesichtigung bekommen. Der Heimatverein Grueningen e.V. freut sich auf ihre Anfrage
http://www.heimatverein-grueningen.de/Seiten/Termine.htm
Jetzt geht es an den Laubwaelder Pohlheims entlang ueber die Roemerstatue und die Wuestungen zum Flugplatz. Wer es mag kann dort auch Rundfluege buchen. http://sgs-pohlheim.de/index.php?page=flights
Vom Flugplatz gehts zurueck nach Watzenborn-Steinbach.
Fuer diese Wandertour sollte man sich einen Tag Zeit nehmen. Wer viele Infos und Aktivitaeten auf der Strecke haben moechte sollte sich das Datum der Pohlheimer Limeswanderung notieren. Wer weniger Rummel beim Wandern mag kann die Strecke auf eigene Faust erwandern. http://limestour.pohlheim.de/route . Weitere Informationen findet man auf der Homepage der Stadt Pohlheim http://www.pohlheim.de/
Viel Spass beim sportlichen Geschichtsunterricht in Pohlheim

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schulgebäude von 1903 in der Ludwigstraße (heute Stadtverwaltung)
Chronik über 875 Jahre - ein Meisterwerk!
Zum Ende des 875. Geburtstagsjahres von Warzenborn-Steinberg...
Limes-Winterlaufserie: Bartels und Haustein sind nicht zu stoppen
Sie holen die Pokale in der Tages- und in der Gesamtwertung: Florian...
v.l. Scout Karin, Kai Schneider, Joshua Spannaus, Jürgen Hartmann, Christian Bonsiep
2. Licher Vereinsgolfen
Der Licher Golf-Club Fürstl. Hofgut Kolnhausen e.V. lud am 16.09.2016...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
Maxi-Autohof Manager Sanders führt die Besuchergruppe über das Areal des Autohof Lützellinden.
FREIE WÄHLER Pohlheim besichtigen Maxi-Autohof in Gießen-Lützellinden - Eine besondere "Herberge"
Lützellinden - (fw). Aufschlussreich war die öffentliche...
v. l. n. r.: Fluglehrer Joachim Zweiböhmer, Prüfer Gerhard Glaessel, Ausbildungsleiter Matthias Gerhard und 4 der 5 neuen Lizenzinhaber der Flugsaison 2016
Erfolgreiches Ausbildungsjahr 2016 bei der Segelfliegergruppe Steinkopf e. V. in Pohlheim
Das Jahr 2016 ist in der jüngeren Vereinsgeschichte der...
Limeswanderung kommt voran
Die Vorbereitungen für die 11. Limeswanderung am 03. Oktober 2016...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.522
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 31.07.2013 um 08:25 Uhr
Danke für deine Berichte, Nicole. Hast du Urlaub momentan und schreitest das alles ab? Da musst du ja jeden Tag auf Achse sein.
Nicole Freeman
7.511
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 31.07.2013 um 08:32 Uhr
Ich hatte urlaub. 2 wochen nur in unserer gegend jeden tag unterwegs. jetzt arbeite ich auf ;-) Wenn ich abends nach hause gekommen bin hab ich meistens keine Lust mehr irgendwas zu machen. Jeden Tag zwischen 15 und 30 km waren programm. Natuerlich wird vorher genau nach sehenswuerdigkeiten gesucht um auch ein bischen kultur aufzuschnappen. Hungen habe ich im letzten jahr gemacht. Laubach erkunde ich in mehreren kleinen schritten. da gibt es zu viel. Unsere gegend ist soooo schoen wenn man die augen aufmacht.
Margrit Jacobsen
8.522
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 31.07.2013 um 08:52 Uhr
Da stimme ich dir zu. Urlaub vor der Tür wird unterbewertet. Wenn du von Laubach was wissen willst, gerne, ich wohne vor Laubachs Tür und Goki gehört zu Laubach. Wohne mit einer 13-jährigen Unterbrechung (Wohnort Grünberg) seit 1964 in/um diesen Ort.
Nicole Freeman
7.511
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 31.07.2013 um 09:00 Uhr
Ueber laubach habe ich schon geschrieben. ich bin in gruenberg aufgewachsen und hatte in laubach musikunterricht. die stadt ist mir sehr vertraut aber es zieht mich immer wieder da hin ;-)
http://www.giessener-zeitung.de/heuchelheim/beitrag/82593/zuhause-entdecken-adel-verpflichtet-wird-in-laubach-gelebt/
Margrit Jacobsen
8.522
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 31.07.2013 um 14:38 Uhr
Ich hab das von Laubach gelesen, war nur Hinweis auf deinen Kommentar von 8.32 h.
Nicole Freeman
7.511
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 01.08.2013 um 08:38 Uhr
ich hoffe das geschriebene ueber laubach hat gefallen ;-) Wenn du noch tips dazu hast schreibe die bitte in den kommentar zum beitrag. das kann nur aufwerten !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
7.511
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am Bieberbach
Die Blaumeise sagt heute DANKE
Hallo, ich nehme heute die Möglichkeit war, einfach mal Danke zu...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Teil des Murals an der Stadtbibliothek Bad Vilbel
Buch zur Hand genommen!
Blick in den Tageabbau der Bisha-Mine in Eritrea, 150 Kilometer westlich der Hauptstadt Asmara. (Foto: Martin Zimmermann)
Besuch in der Bisha-Mine in Eritrea
Auf der Jagd nach begehrten Rohstoffen wird vor allem in...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

v.links Jutta Skroch, Walter Döring, Peter Herold, Tara Bornschein, Iris Reuter, Jörg Jungbluth, Irmtraut Gottschald, Klaus Viehmann, Birgit Hofmann-Scharf und Andrea Mey
Treffen der Bürgerreporter zum gemeinsamen Frühstück
Ein gemeinsamer Termin war gefunden und das Teffen konnte...
"Brennender" Abendhimmel gestern
Der gestrige Tag verlief nahezu durchgehend trübe und windig. Ab und...
Einladung zu einem Gottesdienst mit Hunden!
Zwei ehemalige Schützlinge der Tieroase Heuchelheim wurden zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.