Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Das "Ding" in der Mitte gab der Pflanze ihren Namen.

Wer kennt sie?
Wer kennt sie?

Mehr über

Pflanzenfrage (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
9.767
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 30.07.2013 um 23:10 Uhr
Ein Bärenklau?
Aber wo ist der Bär...
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 31.07.2013 um 10:31 Uhr
Den Bär suchts Du vergebens! Paula geht doch zur Naju und kennt mittlerweile sehr viele Pflanzen und diese bei uns im Garten entdeckt. Ich hatte den Namen noch nie gehört.
Andrea Mey
9.767
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 01.08.2013 um 23:52 Uhr
Finde ich klasse, dass Paula nicht nur sehr tierlieb ist, sondern sich auch für unsere Pflanzenwelt interessiert.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.08.2013 um 10:36 Uhr
Und wie heißt die Pflanze nun?
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 02.08.2013 um 14:36 Uhr
Sieht aus wie eine Holunderblüte.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 02.08.2013 um 18:37 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Es ist die wilde Möhre, genauer gesagt, eine Blütendolde der wilden Möhre mit ihrer "Mohrenblüte" in der Mitte. Das Kraut riecht und schmeckt tatsächlich nach Karotte... Probiert mal...! Es lohnt sich, denn diese Pflanze ist sehr vitaminreich. :-)
LG Annick
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.08.2013 um 18:48 Uhr
Hallo liebe Annick, Du hast wieder mal ins "Schwarze" getroffen!
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 02.08.2013 um 21:55 Uhr
... Kann mal wohl sagen!!! ;-)

Nun, für mich war es leicht, weil ich z.Z davon nasche, sobald ich eine sehe! :-)
Im NABU-Ortsverein Linden haben wir übrigens auch eine tolle eifrige NAJU-Gruppe. Ich staune, wie viel unsere Kids bereits über Natur und Umwelt wissen. Letzten Samstag boten wir im Rahmen der Ferienspiele eine Tümpelexkursion an, im Bergwerkswald vom Oberhof aus. Faszinierende Funde haben sie an den Teichen gemacht, Neues gelernt (ich lernte auch dazu, wie schön!) und viel Spaß gehabt!
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.08.2013 um 11:21 Uhr
Es ist sehr wichtig, den Kindern die Wunderwelt der Natur nahe zu bringen. Die Kids sind begeistert und man kann nur hoffen, dass sie als Erwachsene die gleiche Achtung haben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.270
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rotkehlchen
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Adventkalendertür 10 2016
Heute habe ich ein Rezept für euch. Den weihnachtlichen Handkäse....
Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.