Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Unser Tarzan hat uns wieder einmal besucht!

Leckerbissen!
Leckerbissen!

Mehr über

Tarzan (3)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Alex Knaack
589
Alex Knaack aus Linden schrieb am 30.07.2013 um 15:51 Uhr
Hübsch!
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.07.2013 um 16:27 Uhr
Er ist eine Handaufzucht, mittlerweile aber ein Wildling. Aber wo es Leckerbissen gibt, das hat er nie vergessen.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 30.07.2013 um 18:29 Uhr
Das vergisst wohl weder Tier noch Mensch.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.07.2013 um 20:12 Uhr
Sein freies Leben hat ihm allerdings einige Kampfnarben im Gesicht eingebracht.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 30.07.2013 um 20:33 Uhr
Gegen wen oder was muss sich ein Eichhörnchen zur Wehr setzen, gegen Greifvögel?
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.07.2013 um 20:36 Uhr
Ich vermute gegen einen anderen Eichhörnchenmann. Oder Rabenkrähen? Ich weiß es auch nicht genau. Aber er hat Narben im Gesicht.
Alex Knaack
589
Alex Knaack aus Linden schrieb am 30.07.2013 um 21:02 Uhr
Na, hoffentlich geht es ihm gut da draußen. Narben fördern ein Charaktergesicht.
Wolfgang Heuser
6.044
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 30.07.2013 um 22:21 Uhr
So ein Eichhörnchen hat so einige Feinde, Nachbars Katzen machen auch hinter denen her, schön getroffen mit diesen Zapfen !
Andrea Mey
9.750
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 30.07.2013 um 23:14 Uhr
Tarzan macht seinem Namen alle Ehre:
ein Kampf-Eichhörnchen!
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 31.07.2013 um 10:24 Uhr
Die Katze möchte ich sehen, die ein gesundes Eichhörnchen bekommt, Wolfgang! Mit der könnte man im Fernsehen auftreten! ;-)
Wir haben an Tarzen "hautnah" erleben dürfen, wie flink und geschickt diese Tiere schon in jungem Alter sind. Vor allen Dingen können sie Baumäste beklettern, die eine Katze niemals betreten würde. Mag es vielleicht in seltenen Fällen "Spezialisten" geben, die ein Eichhörnchen fangen, aber das ist schon eine Ausnahme! Leider sehe ich immer wieder überfahrene Eichhörnchen, in diesem Jahr schon zweimal vor der Haustür.
Ja Herr Knaack, unter Tiermännern geht es hart zur Sache, wenn um die Weibchen gekämpft wird. Aber ist das bei Männern so viel anders? ;-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Sonntag in Grünberg
Diesen Sonntag sollte es nach Grünberg gehen. Weihnachtsmarkt und bei...
Tür Nummer 5 im Adventkalender
Ein Tag vor Nikolaus habe ich dieses Lied für euch. Laßt uns...
Der Schiffenberg war heute Anziehungspunkt
Heute konnte man einen Spaziergang auf dem Schiffenberg mit einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.