Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Wir haben vergebens gehofft!

In diesem Hundeblick liegt alles Leid der Welt.
In diesem Hundeblick liegt alles Leid der Welt.
Heuchelheim | Hope, der Name sollte ein positives Zeichen sein. Zu spät kam sie in die Hände von Tierschützern. Sie ging als Notfall durch den Internetverteiler. Uns fehlen die Worte, was Menschen den Tieren antun! Wir konnten nichts mehr für sie tun.
Hope, Du bist auf dem Weg über in die Regenbogenbrücke in eine schöne, uns unbekannte Welt! Unsere Gedanken sind bei Dir und Deiner geschundenen Seele. Kleines Hundemädchen, warum nur haben wir nicht früher von Dir erfahren! Unsere Gedanken sind bei Dir!
www.tieroase-heuchelheim.info

In diesem Hundeblick liegt alles Leid der Welt. 11
In diesem Hundeblick... 
:-(( 3
:-(( 

Mehr über

Hundeleid (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
24.438
Peter Herold aus Gießen schrieb am 25.07.2013 um 20:33 Uhr
Es ist für mich unfassbar, dass so was geschieht. Ich kann in diese Augen nicht schauen, ohne zu heulen
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.07.2013 um 20:39 Uhr
Ja Peter, und da soll einer sagen, dass Tiere keine Seele haben.
Peter Herold
24.438
Peter Herold aus Gießen schrieb am 25.07.2013 um 21:22 Uhr
Ich weiß es. Vor einiger musste Leon der Hund meiner Tochter operiert werden. Hatte an einem Hinteren Lauf ein Kreuzband gerissen. Da sie arbeiten musste bin ich mit ihm zum Tierarzt. Musste auf ihn aufpassen bis die Narkose wirkte. Das war schlimm für mich wie der sich dagegen gewehrt hat einzuschlafen.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 26.07.2013 um 09:15 Uhr
Auch mir blutet das Herz bei so einem Anblick.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 26.07.2013 um 09:56 Uhr
Zu was ist der Mensch fähig. Man schämt sich, der Gattung Mensch anzugehören. Das arme Tier. Aber jetzt ist es erlöst. Und wer weiss, für was es gut war. Das frage ich mich immer wieder. Das Bild erinnert mich an Iniesta und Ginger.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.07.2013 um 13:41 Uhr
Der sinnlose Tod ist das traurigste Kapitel im Tierschutz. Man versucht sich immer wieder zu trösten. Es ist richtig, dass der Tod eine Gnade für die gepeinigte Hündin war. Doch der Gedanke, was für ein schreckliches Leben sie geführt haben muss, ist so unertäglich.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 26.07.2013 um 13:53 Uhr
Ja, schlimm, sehr schlimm.
Brigitte Matuschek
709
Brigitte Matuschek aus Gießen schrieb am 27.07.2013 um 08:42 Uhr
Es gibt so ein paar tröstende Zeilen auf unserer TH HP:
Als ich in die Augen der geschundenen Tiere sah,bekam ich grosse Wut und fragte Gott " Warum tust Du nichts? "
Er antwortete leise " ich habe doch was getan,ich habe Dich geschaffen"
Nur ein kleiner Trost Anbetracht dieser Bilder.Liebe Grüsse an die Frau,die Hope so unermüdlich gepflegt hat.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.07.2013 um 14:00 Uhr
Danke für die lieben Worte, Brigitte!
Nicole Freeman
7.209
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 27.07.2013 um 21:40 Uhr
mein gott das arme tier
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der Schiffenberg war heute Anziehungspunkt
Heute konnte man einen Spaziergang auf dem Schiffenberg mit einem...
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Eine der fleißigen Helferinnen
Internationaler Tag des Ehrenamtes am 05. Dezember
In Deutschland engagieren sich viele Millionen Menschen ehrenamtlich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.