Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Eine magere Ernte!

Wie bereits im letzten Jahr hängen auch in diesem Sommer so gut wie keine Kirschen am Baum.
Wie bereits im letzten Jahr hängen auch in diesem Sommer so gut wie keine Kirschen am Baum.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

zur Kirschenzeit meine neue Kamera getestet ....

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.621
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 30.06.2013 um 19:53 Uhr
...aber eine sehr wertvolle - bei den Obstpreisen ( explizit Kirschen )
Genießen Sie sie !
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.06.2013 um 20:17 Uhr
Wir haben einen riesigen, ca. 40 Jahre alten Kirschbaum, der immer gut getragen hat und wir viele Eimer verschenken konnten (für Selbstpflücker, die schwindelfrei sind). Durch die Schlechtwetterperiode gab es letztes und dieses Jahr so gut wie keine Früchte. Sehr , sehr schade!
Wolfgang Heuser
6.041
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 30.06.2013 um 23:12 Uhr
Das wird dieses Jahr nicht so berühmt mit den Kirschen... unsere Kirschen werden größtenteils wohl von den Vögel gefressen. Aber am nächsten Freitag ist der Markttag bei uns zum Kirschenmarkt in Gladenbach, da gibt es sie an speziellen Ständen !!!
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 30.06.2013 um 23:27 Uhr
In den Supermärkten sind die Kirschen sehr teuer!
Christine Weber
6.909
Christine Weber aus Mücke schrieb am 01.07.2013 um 11:29 Uhr
Das ist wahrlich eine magere Ernte. Aber lasst sie Euch trotzdem schmecken. Schade, dass nicht mehr daran hängt. Sonst hätte ich mir auch ein paar geholt. Bei Rewe die Ockstädter-Kirschen, 1/2 kg 3,50 Euro. Das kann man ja kaum noch bezahlen.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 01.07.2013 um 21:50 Uhr
Das ist aber sehr schade! Die Kirschen sehen total lecker aus!
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.07.2013 um 10:52 Uhr
Wir hoffen auf das kommende Jahr! Dieses kalte, nasse Wetter war Gift für die Blüten.
Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 03.07.2013 um 10:27 Uhr
Dann genießt diese magere Ernte. Bei den Preisen kaufe ich keine Kirschen, Obst und Gemüse ist ja schon Luxusgut geworden. Der Bauer kann ja auch nichts dafür, der kämpft meistens mit seiner Existenz.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.07.2013 um 10:58 Uhr
Wir genießen die wenigen Kirschen die wir haben mit doppeltem Genuss !
Kirschen ernten ist Handarbeit. Ich kenne nicht den Stundenlohn, aber das alles muss ja der Endverbraucher bezahlen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frostiger Morgen: Spinnweben mit Reif
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 3 des Adventkalender 2016
Ein Gedicht zum eventuell lernen. Knecht Ruprecht von Theodor...
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
2. Dezember 2016 Türchen Nummer 2
Der Weihnachtsmarkt Adventwochenende, Zeit für den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.