Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Gießener Entenrennen 2013

Viele Zuschauer beim Gießener Entenrennen 2013
Viele Zuschauer beim Gießener Entenrennen 2013
Heuchelheim | Das vierte Gießener Entenrennen fand am 16.06.2013 statt.

Veranstalter war der Lions Club Gießen – Justus von Liebig.

Es sind lukrative Preise für die ersten 40 Enten und die drei schönsten Enten gestiftet worden.

Mit der Spende unterstützen die Rennenten-Besitzer den Elternverein für Frühgeborene und kranke Neugeborene Gießen e.V.

Die Rennstrecke war, wie in den Jahren zuvor, in Gießen auf der Wieseck, zwischen der Moltkestraße und der Bleichstraße.

Viele Trainer hatten ihre Rennenten im Vorfeld der Veranstaltung bei einer der Vorverkaufsstellen erworben und zuhause individuell bemalt und dekoriert und sie dann für das Rennen abgegeben.

Vor dem Start gab es noch die Möglichkeit, sozusagen in letzter Minute, Enten zu kaufen.

Als der Radlader mit den vorher abgegebenen markierten und bemalten Enten ankam, wurden die noch kurz vorher gekauften Enten mit in den großen Pool geworfen.

Danach wurde das Rennen mit leichter Verspätung gestartet.

Die Fließgeschwindigkeit der Wieseck war in diesem Jahr größer und so war die Siegerente um kurz nach 16.00 Uhr im Ziel.

Die Siegerente und einige andere Enten hatten es geschafft, sich von dem Teilnehmerfeld abzusetzen und erreichten mit großem Vorsprung das Ziel.

Am Ende des Rennens kam nach einer Äußerung eines Zuschauers noch die Durchsage von der Rennleitung, dass alle Rennenten vor dem Rennen einem Dopingtest unterzogen worden, und dass die Enten, die auf den ersten vierzig Plätzen gelandet sind, nochmals auf Doping untersucht werden und diese Ergebnisse für drei Jahre aufbewahrt werden.


Die Ergebnisse für das diesjährige Entenrennen findet man auf der Internetseite www.giessener-entenrennen.de.

Viele Zuschauer beim Gießener Entenrennen 2013
Der Radlader bringt die Enten und die Bürgermeisterin
Viele toll bemalte und dekorierte Enten
Einige Enten kommen noch kurz vor dem Start hinzu
Es geht los!
Das Teilnehmerfeld macht sich auf den Weg
Einige Enten lassen es gemütlich angehen
Die Wieseck ist gelb
Das Teilnehmerfeld auf der Wieseck
Die Siegerente 2013 auf der Wieseck unterwegs
Die Gewinnerin des Entenrennens 2013 erreicht das Ziel

Mehr über

Gießener Entenrennen 2013 (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 16.06.2013 um 20:07 Uhr
Und ich habe es schon wieder verpasst! :-(
Christian Momberger
10.829
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 16.06.2013 um 21:10 Uhr
Danke für die Info bzw. den Bericht. Ich kenne das von Kassel, da gehen jährlich zugunsten der Sozialen Hilfe Kassel weiter über 10.000 Enten auf der Fulda an den Start.
Jutta Skroch
11.632
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 16.06.2013 um 23:38 Uhr
Inzwischen sind Entenrennen für einen guten Zweck sehr beliebt geworden und eine gute Sache.

So abwegig ist das Doping auch wieder nicht, es soll schon Leute gegeben haben, die mit einem Antrieb nachgeholfen haben.
Christian Momberger
10.829
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.06.2013 um 00:24 Uhr
Naja, wenn jeder die Ente vorher mit nach Hause nehmen und selbst umgestalten kann, ist das nicht so abwegig. Das verstehe ich daher nicht. In Kassel sind die Entern alle gleich, weil jeder bekommt nur einen Adoptionsschein seiner "Tigerente".
Christian Momberger
10.829
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 17.06.2013 um 00:34 Uhr
Hier mal ein Bild eines Adoptionsscheines

Alle Infos zum Tigerentenrennen 2013 gibt es hier: http://www.soziale-hilfe-kassel.de/tigerenten-rennen/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Werner Gruber

von:  Werner Gruber

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Werner Gruber
2.354
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Krippenweg in Ober-Bessingen
Krippenweg 2016 in Ober-Bessingen
Im Licher Stadtteil Ober-Bessingen wurde am 27.11.2016 der Krippenweg...
Rathaus
Marburg b(u)y Night - 2016
Die 11. Auflage von Marburg b(u)y Night fand am 25.11.2016 statt....

Weitere Beiträge aus der Region

Tür 6 im Adventkalender 2016
Heute ist der 6. Dezember ,St. Nikolaus Tag. An diesem Tag sollten...
Sonntag in Grünberg
Diesen Sonntag sollte es nach Grünberg gehen. Weihnachtsmarkt und bei...
Tür Nummer 5 im Adventkalender
Ein Tag vor Nikolaus habe ich dieses Lied für euch. Laßt uns...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.