Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

7. mittelalterliches Schlossbergspektakel in Dillenburg

Heuchelheim | Am letzten Wochenende im Juni ist es wieder soweit.
Das Grafenlager Guy de Montmiraque veranstaltet ein hochwertiges mittelalterliches Spektakel am Fusse des Wilhelmturm. Durchweg befinden sich sehr informative Heerlager und Handwerker sowie Haendler , Gaukler und Musiker auf dieser Veranstaltung. Mit bedacht ausgewaehlte Gruppen garantieren fuer einen hohen Standart der aber zu sehr fairen Preisen geboten wird. Der Eintritt gilt fuer das Wochenende 29. und 30. fuer Erwachsene 6,- , Kinder unter Schwertmass haben freien Eintritt.
Im Eintrittspreis sind die Besichtigung der Villa Gruen und des Wilhelmturms enthalten. Gegen einen Aufpreis kann man auch die Fuehrung der Kasematten an beiden Tagen der Veranstaltung buchen. Die Veranstaltung ist leicht zu erreichen. Mit der Bahn nach Dillenburg und dann mit dem Bus bis direkt vor das Gelaende. Wer mit dem Auto fahren will sollte jedoch beachten das Parkplaetze mangelware sind. Den Veranstalter ist es wichtig gerade Familien etwas zu bieten. Am Samstag wird es neben den Gauklern und Musiker auf der Buehne auch das Maerchen vom Raeuber Hotzenplotz , sowie
Mehr über...
mittelalterlicher Tanz geboten. Der Lagerflohmarkt duerfte fuer alle Mittelalterfans interessant sein. Gegen Abend wird man dann auch mit der Pest zu tun bekommen. In der Nacht wird das Feuermaerchen Dracula die Erwachsenen in den Bann ziehen. Sonntags wird das Maerchen vom tapferen Schneiderlein die Kinder verzaubern. Nachmittags wird auch fuer die Erwachsenen Rittersleut ein Theaterstueck gezeigt. Handwerker werden an beiden Tagen ihr tun erklaeren und alle fragen der Kinder nach bestem Wissen und Gewissen beantworten. Die Haendler freuen sich natuerlich auch wenn ihre Ware gekauft wird. Fuer das Leibliche Wohl ist natuerlich auch gesorgt. Insgesammt erwarten den Besucher 30 Heerlager, 50 Haendler und Handwerker sowie 9 Gruppen an Kuenstlern und Spielleute die fuer Kurzweil sorgen wollen.
Der Markt wird am Samstag 29.07.2013 von 12 Uhr bis 23,30
und am Sonntag von 11Uhr bis 19 Uhr geoeffnet sein.
Mehr darueber bei http://www.grafenlager.de/index.html
sowie bein Bericht von 2011 http://www.giessener-zeitung.de/heuchelheim/beitrag/53178/familienfreundlich-informativ-und-abwechslungsreich-das-schlossbergspektakel-in-dillenburg/

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Christian, Ludwig, Malte und Andreas
Seyd gegrüßt: die "Rattenfänger" in der Badenburg
"Wir sind die weitgereisten Sänger, die wohlbekannten Rattenfänger,...
Vorbereitungen für das Mittelalterfest auf dem Schiffenberg
Hier einige Fotos vom Aufbau als Vorgeschmack auf das Mittelalterfest...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.555
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 08.06.2013 um 15:00 Uhr
Seid ihr so richtig Mittelalterfans? Mitmacher? Ich war letztes Jahr in Dillenburg, sehr schön dort.
Nicole Freeman
7.653
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 09.06.2013 um 00:45 Uhr
mein mann ist aktiv bei den wuestenwoelfen. lagern ist nicht meine sache. als tagesgast bin ich selten aber wenns in der naehe ist und per bahn erreichbar und ich frei habe dann ja.
Nicole Freeman
7.653
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 10.06.2013 um 08:27 Uhr
vielleicht trifft man sich ja ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
7.653
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Weihnacht im Klee, Ostern im Schnee
Gedanken zum Lied von den schlesischen Webern
Das Lied von den schlesischen Webern Im düstern Auge keine...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Basstölpel auf Helgoland
Der Basstölpel ist ein Ruderfüßer und gehört zur Familie der Tölpel....
Die Bachstelze war in diesem Falle in einem Wasserbecken mir vor die Kamera gelaufen, wahrscheinlich waren da die Kaulquappen interessant!
Wasser- oder Bachstelze ist da die Frage

Weitere Beiträge aus der Region

Kleiner Wicht auf Wohnungssuche!
Der kleine Yorkshireterrier ist fünf Jahre alt. Er lebt momentan mit...
Hundeopi sucht letztes Zuhause!
Miniyorkshireterrier Rudi ist ein "Eigenbrödler"! Er geht nicht gerne...
Heuchelheimer Chöre unter Leitung von Kurt Stiem
"Musik liegt in der Luft": Heuchelheimer Chöre "Singen im Grünen"
Die Kinzenbacher und Heuchelheimer Gesangvereine veranstalten seit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.