Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Jetzt beginnt die erste Holunderernte

Heuchelheim | Jetzt beginnt die Bluete der Holunderbuesche. Die weissen Blueten duften fruchtig suess. Nicht nur die Bluete eignet sich als Lebensmittel auch die reifen Beeren. Die Beere muss jedoch vor dem Verzehr gekocht werden um das Gift Sambunigrin unwirksam zu machen. Die Beere zu Gelee, Wein, Saft oder Mus verarbeitet enthaelt sehr viel Vitamin C, Vitamin B,Kalium und aetherische Oele die sogar in der Medizin Verwendung finden. Die ausgebackene Bluete hat einen fruchtigen Geschmack. Sie kann man aber auch zu Limonade verarbeiten. Man spricht dem Holunder aber auch in der Bluete eine Fiebersenkende, Schmerzlindernde und Schleimloesende Wirkung nach. Den Farbstoff in der Schale der Beere wurde auch zum Haarefaerben benutzt. Der Holunder waechst auf stickstoffreichen Lehmboeden bis mittelschweren sandigen Boeden. In unseren Breiten hat es der Holunder sogar bis in die Gaerten gebracht. Man Bezeichnet ihn auch als Lebensbaum der schwarze Magie abwehren und vor Hexen schuetzen konnte. Auch Blitz sollte er abwehren. Heute verlaesst man sich da lieber auf einen Blitzableiter. Manche Menschen glauben noch heute, das Ausgraben oder Verstuemmeln eines Holunder Unglueck ins Haus bringt. Gute Hausgeister sollten im Holunder wohnen, die den Menschen dienen die sie Ehren. In Manchen Regionen in Deutschland hebt man noch heute ehrfuerchtig den Hut wenn man an einem Holunder vorbeigeht. Es soll ja Glueck bringen.
Wer Lust hat den Geschmack der Holunderbluete zu testen darf gerne mein Rezept fuer Holunderkuechelchen probieren.
Die Bluetenschrimpsen frisch vom Holunder schneiden.
Einen duennen Teig aus Eiern, Mehl und Milch anruehren.
Die Blueten in den Teig eintauchen und in einer Pfanne mit etwas Butter ausbacken. Die Kuechlein mit etwas Zucker und Zimt bestreuen. Fertig ist ein leckeres Kaffee Gebaeck.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.736
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 20.05.2013 um 18:01 Uhr
Bei uns im Norden nennen wir Holunder "Fliederbeeren", kenne das als Mittel bei Erkältungen (gut!) und mache selbst Holundergelee (wenn sie reif und dunkel sind). Oder Fliederbeersuppe (aus den reifen Früchten) mit Klackerklüten oder Grießklößchen. Vielleicht mach ich das mal im Herbst und setze es online. Schmeckt alles lecker, auch die Blüten derzeit, wie beschrieben.
Nicole Freeman
8.523
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 20.05.2013 um 18:05 Uhr
Holunderwein ist auch was feines. Wird aus der Beere gemacht.
Margrit Jacobsen
8.736
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 20.05.2013 um 18:11 Uhr
Ach, so was konnte ein Onkel von mir...wir haben nur gesüffelt. Ich mache auch manchmal Holunderlikör, hab Rezept von Freundin.
Nicole Freeman
8.523
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 20.05.2013 um 18:17 Uhr
;-) das likoerchen ist bei mir ein rezept meiner oma, das ich nicht verraten darf. der likoer schmeckt sehr gut auf vanilleeis
Peter Herold
26.308
Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.05.2013 um 18:53 Uhr
Also bei mir ist es noch lange nicht so weit
Nicole Freeman
8.523
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 20.05.2013 um 18:59 Uhr
heute gabs bei mir die ersten bluetenkuechlein. der holunder beginnt gerade zu bluehen
Peter Herold
26.308
Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.05.2013 um 19:50 Uhr
Wo, aber doch nicht hier. Bei mir sind noch nicht einmal Blütenansätze sichtbar
Birgit Hofmann-Scharf
10.039
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 20.05.2013 um 19:57 Uhr
Vor dem Holler sollst Du den Hut ziehen“, so lautet eine alte Bauernregel.
Seine gesunden Inhaltsstoffe wirken fiebersenkend, krampflösend und blutreinigend.
Wie man ihn in der Küche nutzen kann, ist ja von den Damen bestens beschrieben.
Bei "uns" ( vom Nachbarbusch in unseren Garten überhängend ) sind die Blüten noch weit entfernt von der Ernte.
Margrit Jacobsen
8.736
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 20.05.2013 um 20:39 Uhr
Bei uns tut sich auch noch nix...
Jenny Burger
1.671
Jenny Burger aus Buseck schrieb am 20.05.2013 um 21:15 Uhr
Schmeckt auch als Schnaps ganz vorzüglich :-)
Nicole Freeman
8.523
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 21.05.2013 um 06:37 Uhr
in heuchelheim gibts die ersten blueten am holunder hinterm roller
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
8.523
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Spruchbild 24.11.2017
Spruchbild 23.11.2017

Veröffentlicht in der Gruppe

Geschichte und Geschichten

Geschichte und Geschichten
Mitglieder: 23
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Sohn Katerchen
Mutter und Sohn!
Vor dreizehn Jahren lief eine abgemagerte Katze, am Ende ihrer...
Er springt sofort ins Herz!
Der junge Rüde Smart ist ein heardbreaker! Wer den kleinen Charmeur...

Weitere Beiträge aus der Region

Sohn Katerchen
Mutter und Sohn!
Vor dreizehn Jahren lief eine abgemagerte Katze, am Ende ihrer...
Er springt sofort ins Herz!
Der junge Rüde Smart ist ein heardbreaker! Wer den kleinen Charmeur...
Maintower zu Gast bei der Tieroase Heuchelheim!
Heute war wieder einmal das nette Team von Maintower zu Gast bei der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.