Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Heuchelheimer Kommunenporträt: Industriestandort mit hoher Lebensqualität

Heuchelheim ist nicht nur ein attraktiver Standort für Industrie, sondern auch für Familien und Studenten.
Heuchelheim ist nicht nur ein attraktiver Standort für Industrie, sondern auch für Familien und Studenten.
Heuchelheim | Heuchelheim wurde im Zuge der Hessischen Gebietsreform in den siebziger Jahren durch einen Zusammenschluss der beiden Orte Heuchelheim und Kinzenbach gegründet. Im Laufe der Jahre entwickelte sich die Gemeinde, die östlich an Gießen grenzt, zu einem bedeutenden Industriestandort im Landkreis Gießen. Weltweit agierende Unternehmen wie Schunk, Rinn und Berkenhoff schaffen nicht nur zahlreiche Arbeitsplätze für Anwohner. Sie sorgen durch eine enge Verwurzelung mit der Stadt für die fortwährende Entwicklung der Gemeinde.
Heuchelheim geht mit einem ausgeglichenen Haushalt und zahlreichen neuen Projekten in das Jahre 2013. Die beiden größten Vorhaben sind der geplante Lahnpark, sowie die Erschließung des interkommunalen Gewerbegebiets „Gleiberger Land“, das in den kommenden zwei Jahren fertiggestellt werden soll. Zudem soll ein neues Ortszentrum rund um das alte Rathaus in der Kernstadt errichtet werden. Hierzu finden aktuell Bürgergespräche statt.
Heuchelheim wurde im Zuge der Hessischen Gebietsreform in den siebziger Jahren durch einen Zusammenschluss der beiden Orte Heuchelheim und Kinzenbach gegründet.
Mehr über...
Im Laufe der Jahre entwickelte sich die Gemeinde, die östlich an Gießen grenzt, zu einem bedeutenden Industriestandort im Landkreis Gießen. Weltweit agierende Unternehmen wie Schunk, Rinn und Berkenhoff schaffen nicht nur zahlreiche Arbeitsplätze für Anwohner. Sie sorgen durch eine enge Verwurzelung mit der Stadt für die fortwährende Entwicklung der Gemeinde.
Heuchelheim geht mit einem ausgeglichenen Haushalt und zahlreichen neuen Projekten in das Jahre 2013. Die beiden größten Vorhaben sind der geplante Lahnpark, sowie die Erschließung des interkommunalen Gewerbegebiets „Gleiberger Land“, das in den kommenden zwei Jahren fertiggestellt werden soll. Zudem soll ein neues Ortszentrum rund um das alte Rathaus in der Kernstadt errichtet werden. Hierzu finden aktuell Bürgergespräche statt.
Mit der Errichtung der Sozialstation und dem Umbau des alten Hallenbads ist das Angebot für ältere Anwohner erweitert worden. Zudem sei das Vereinsangebot in Heuchelheim überaus breit, so der Stadtherr. Dem ­demografischen Wandel will Steinz auch durch die Einbindung von Privatsponsoren entgegen wirken. So soll in diesem Jahr eine privat geführte Wohngemeinschaft für Demenzkranke entstehen.
Mit den Nachbargemeinden Wettenberg, Biebertal und ­Lahnau bildet Heuchelheim das Gleiberger Land. Beim Tourismus, im Ausbau der Infrastruktur und auf wirtschaftlicher Ebene ist es zu Kooperationen gekommen. Der Stadtteil Kinzenbach, der in diesem Jahr sein 1200-jähriges Bestehen feiert, profitiert maßgeblich von der Bandbreite der Kooperation, die den Ort über die Grenzen Gießens bekannt macht.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fenster & Rollläden: Energie sparen, Einbruchhemmung verbessern, Komfort erhöhen
Richtiges sanieren von Fenstern - Rollläden - Türen. -Energieeinsparungen, Einbruchhemmung verbessern, Komfort erhöhen-
Ein Vortrag im HENEF von Volker Bremer-Koch, Handwerksmeister...
Vortrag von Gottfried Glöckner am 25.04. in Heuchelheim
Vortrag "Ein Bauer packt aus" von Gottfried Glöckner am 25.04. in Heuchelheim
Hochangesehene Institutionen und Wissenschaftler haben längst...
Filmvorführung in Anwesenheit des investigativen Schweizer Filmemachers Matthias Hancke
Filmvorführung über Klimaexperimente am Himmel am 18.02. in Heuchelheim in Anwesenheit des Filmemachers
OVERCAST (www.overcastthemovie.com) ist ein bahnbrechender...
Kampagneorden
Heuchelheimer Fassenachtszug 2017
HIer einige Impressionen vom Heuchelheimer Fassenachtszug 2017, bei...
Chemtrails oder Kondensstreifen?
Blauer Himmel - Mittelhessen lädt zum Gruppentreffen am 21.03. nach Heuchelheim ein
Die Gruppe „Blauer Himmel - Mittelhessen“ lädt zu ihrem...
Kondensstreifen oder Chemtrails?
Blauer Himmel - Mittelhessen lädt zum Gruppentreffen am 17.01. nach Heuchelheim ein
Die Gruppe „Blauer Himmel - Mittelhessen“ lädt zu ihrem...
Ökologische Bau- und Dämmstoffe sorgen für gesundes Wohnklima
Ökologische Baustoffe zur energetischen Sanierung, Renovierung und Neubau. --Gesundes Wohnklima, Nachhaltigkeit, Problemzonen?-- Ein Vortrag im HENEF
Referentin ist Frau Dr. Margit Fuehres, Dipl. Mineralogin und...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.930
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 21.02.2013 um 11:33 Uhr
Das ist nun aber bitte keine Werbung für den umstrittenen Lahnpark,
da das Lahnpark-Konzept bekanntlich unter anderem Eingriffe in wertvolle und geschützte Naturschutzgebiete beinhalten wird.
Der damit erhoffte Besucheransturm wird in hohem Maße die dort vorzufindende Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren zerstören und verjagen.
Beobachten Sie bitte einmal die Lahnwiesen, wieviel Vogelarten dort zu sehen sind. Feste "Bewohner" und auch rastende Vögel.
Ich kann nur an die Verantwortlichen der Lahnpark GmbH und Gemeindeverwaltung appelieren, nicht auch hier noch die Natur zu zerstören.
Gießen läßt grüßen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
2.964
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Staunende Gesichter bei der Vorstellung der Schlappseil-Akrobatin Annette Will.
Lachende Gesichter und bezaubernde Darbietungen auf der Märchenwiese
"Wir sind zum ersten Mal hier. Wir wollen einen Moment inne halten...
Zum Auftakt des Historischen Markts ertönten die Jagdhörner am Hessentagsbrunnen.
Von Reformation bis Multi-Kulti: Bunte Vielfalt beim Historischen Markt in Lich
International und vielfältig zeigte sich die Stadt Lich beim...

Weitere Beiträge aus der Region

Sogar zwei Junge sitzen im Nest
Erfolgreicher Horstbau
Gestern war ich endlich wieder einmal im Bingenheimer Ried. Ich...
Sie formieren sich
Mutige Ente
Gestern war ich im Bingenheimer Ried und konnte einen dramtischen...
Farbenrausch im Botanischen Garten Marburg
Die Rhododendronblüte ist zur Zeit in vollem Gange und zum Teil auch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.