Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Heuchelheimer Kommunenporträt: Heuchelheim ist bereit für neue Herausforderungen

Bürgermeister Lars Burkhard Steinz
Bürgermeister Lars Burkhard Steinz
Heuchelheim | Nach Ansicht von Bürgermeister Lars Burkhard Steinz befindet sich Heuchelheim aktuell in einem „Jahr der Gestaltung“. Mit neuen Projekten reagiert die Stadtverwaltung Heuchelheim auf die Herausforderungen unserer Zeit. Obwohl die Kommune den hessischen Rettungsschirm nicht in Anspruch nimmt, bereitet sich die Stadtregierung bereits jetzt auf ökonomische und ökologische Probleme vor. „Derzeit herrscht bei uns weitestgehend Vollbeschäftigung bei stabilen Einwohnerzahlen“, erklärt Bürgermeister Steinz. Dennoch geht er davon aus, dass sowohl Arbeitslosigkeit als auch Bevölkerungsschwund in naher Zukunft auch seine Stadt treffen werden. Auch der Klimawandel und fortschreitender Infrastrukturbedarf sind Themen für die der Rathauschef in den kommenden Jahren gerüstet sein will. Hierzu bringt er ein Beispiel: „Der Breitbandausbau hat heute dieselbe Bedeutung wie die energetische Erschließung vor hundert Jahren.“ Der Ausbau der Hochgeschwindigkeitsleitungen in beiden Stadtteilen hätte demnach hohe Priorität.
Auch bei der Energieversorgung sind zwei Solarparks geplant. Von hoher Bedeutung für die Stadt sei vor
Mehr über...
allem die Privatinitiative „Abendstern“. „Wie jede andere Kommune sind wir auf Privatinvestoren angewiesen“, betont Steinz. Dass die Stadt ihre Ressourcen ebenfalls zur Verfügung stellt, belegt ein zweites Solarprojekt, das derzeit in Planung ist. Unter städtischer Regie soll nach dem Willen des Stadtherrn die kommunale Autonomie im Wettbewerb um Energiequellen gesteigert werden.
Ein weiterer Kernpunkt in der städtischen Agenda ist die Steigerung der Lebensqualität in der Gemeinde. Dazu gehört nicht nur die obligatorische Instandsetzung der Straßen (aktuell die Rodheimer Straße). Viel mehr gehe es darum, neue Wohnmöglichkeiten für junge Familien zu ermöglichen, so Steinz. Im neuen Baugebiet „Auf der Bölz“, das derzeit im Entstehen ist, sollen 50 Häuser vorwiegend für Familien entstehen. Die zeitgleiche Renaturierung des Bieberbachs und die Entstehung eines Lahnparks soll die Attraktivität der Gemeinde steigern. Wenn es nach Bürgermeister Steinz geht, soll die Stadt auch in Zukunft eine „echte Zuzugsgemeinde“ bleiben.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bürgermeister Thomas Benz
„Teamplayer und Bürgermeister für alle“ Heute beginnt die Amtszeit von Thomas Benz in Allendorf (Lumda)
Sehr geehrter Herr Bürgermeister, lieber Thomas, deine...
Vortrag von Gottfried Glöckner am 25.04. in Heuchelheim
Vortrag "Ein Bauer packt aus" von Gottfried Glöckner am 25.04. in Heuchelheim
Hochangesehene Institutionen und Wissenschaftler haben längst...
Bürgermeister Thomas Benz
Thomas Benz Bürgermeister von Allendorf (Lumda) reagiert innerhalb von 72 Stunden auf Beschwerde eines Bürgers.
Schlaglöcher sind ein Ärgernis für Autofahrer und auch eine...
Kampagneorden
Heuchelheimer Fassenachtszug 2017
HIer einige Impressionen vom Heuchelheimer Fassenachtszug 2017, bei...
Filmvorführung MAN MADE EPIDEMIC mit anschließendem Gespräch am 13.06. in Heuchelheim
In den letzten 30 Jahren ist der Anteil von Menschen mit Autismus...
Erster Tag: Allendorfs neuer Bürgermeister Thomas Benz hat im Bürgermeisterzimmer Platz genommen. Foto: Helmut Wißner
Erster Arbeitstag für Thomas Benz als Bürgermeister der Stadt Allendorf (Lumda)
Die Tür zum Bürgermeisterzimmer ist offen, dahinter sitzt ein...
Chemtrails oder Kondensstreifen?
Blauer Himmel - Mittelhessen lädt zum Gruppentreffen am 21.03. nach Heuchelheim ein
Die Gruppe „Blauer Himmel - Mittelhessen“ lädt zu ihrem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
2.990
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das "Grünberg Folk" Festival war mit einem abwechslungsreichen Programm ein echter Besuchermagnet.
Musikfans kommen bei "Hessens schönstem Folkfestival" ganz auf ihre Kosten
Mit einem bunten, musikalischen Programm sorgte das diesjährige...
Rund 25 neugierige Bürgerreporter folgen den Erklärungen von Lukas Hofmann (r.).
Bürgerreporter schauen bei Leica hinter die Kulissen
Die Marke „Leica“ ist für viele Fotografen ein Sinnbild für Präzision...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein lieber Mensch hat heute Geburtstag!
Liebe Christine, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, alles Liebe!...
Verschrobene Gesellschaft
In letzter Zeit kommt es immer wieder vor, das so mancher Zeitgenosse...
Samenkapsel der Sumpf-Schwertlilie reifen heran
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- die Sumpf-Schwertlilie
Schwertlilie, man kennt sie aus Vorgärten und Teichbepflanzungen. Man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.