Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Heuchelheimer Faschingsumzug Top Aktuell bei eisiger Kaelte

Heuchelheim | Um 14 Uhr 11 startete der Heuchelheimer Faschingsumzug.
Trotz der eisigen Kaelte haben es viele Narren auf die Strassen von Heuchelheim geschaft. Gute Stimmung an jeder Ecke. Zahlreiche Aktuelle Motiv Wagen liessen manchen doch schmunzeln. Von der Energiewende mit Windpark und Biogasanlage bis zur Verplanung der Lahnaue , vom Laenderfinanzausgleich zum Komunalen Rettungsschirm, ueber die Missbrauchsaufklaerung in der Kirche bis hin zu ,,wir waren Papst,, wurde alles auf kreative Wagen gepackt. Insgesammt 55 Zugnummern konnte der Umzug aufweisen. Natuerlich wurden auch wieder nicht mit suessem gegeitzt. Nachdem man sich eine ordentlich kalte Nase geholt hat konnte man in den Gaststaetten weiter feiern. Bei frischen Krappel und Kaffee kann man ja wieder aufwaermen.
Allem in allem ein gelungener Zug des HCV .

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

De Zuuch kimmt
Heuchelheimer Fassenachtszug 2016
Der Heuchelheimer Fassenachtszug 2016 machte sich trotz des...
Gedenken an Familie Schönberg
Hohe Teilnehmerzahl bei der Heuchelheimer Stolpersteinverlegung überraschte
Am Samstagmorgen 9,00 Uhr wurde mit dem Verlegen der Stolpersteine in...
Vortrag von André Siegel am 1.3. zum Thema Wirbelsysteme
Vortrag "Wirbelsysteme – ein Grundbaustein der Natur" am 1.3. in Heuchelheim
André Siegel spricht über feinstoffliche Energiesysteme des Körpers,...
Vortrag "Wasser und die Suche nach dem Ursprung des Lebens" Harmonie des Kosmos – im Erdenwirken am 16.02. in Heuchelheim
„Wie können wir ein fruchtbares Verständnis des Phänomens „Leben“...
Das Renaturierte Gebiet des Kieswerkes wird erklärt
Gelungene Vogelstimmenwanderung des NABU Heuchelheim- Kinzenbach
Am 16.05.2016 um 9 Uhr versammelten sich Naturfreunde und Mitglieder...
Kondensstreifen oder Chemtrails?
Blauer Himmel - Mittelhessen lädt zum Gruppentreffen am 19.04. nach Heuchelheim ein
Die Gruppe „Blauer Himmel - Mittelhessen“ lädt zu ihrem...
Die Mutter-Kind-Kreis Laubach im Eingang des REWE-Markt, bedankt sich für die Unterstützung.
Beginn der fünften Jahreszeit in Laubach
Die verrückte und bunte Karnevalszeit hat vielerorts begonnen. Nicht...

Kommentare zum Beitrag

Brigitte Matuschek
709
Brigitte Matuschek aus Gießen schrieb am 12.02.2013 um 18:27 Uhr
An den Heuchelheimer Zug habe ich schöne Errinerungen.Bin bis vor zwei Jahren aktiv mitgeritten.War immer sehr kalt,aber die Heuchelheimer sehr gut drauf.Ich weiss gar nicht ob dieses Jahr die Reitergruppe aus Naunheim wieder mit dabei war.Hoffe Ihr hattet Spass!
Nicole Freeman
6.738
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 12.02.2013 um 18:30 Uhr
eine reitergruppe war nicht dabei. die karnevalsgesellschaft naunheim hatte einen wagen. ich sag nur heuchelheim hellau !!
Brigitte Matuschek
709
Brigitte Matuschek aus Gießen schrieb am 12.02.2013 um 18:39 Uhr
Genau! Habe auch wie gesagt aus tierschutzrelevanten Gründen,das Reiten auf Umzügen sein lassen.Wir hatten damals unseren Spass aber die Tiere taten mir einfach bei dem Trubel leid.
Ilse Toth
32.458
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.02.2013 um 18:49 Uhr
Ihr habt gefroren, ich habe "Blut und Wasser" geschwitzt, bis ich meine Neuankömmlinge, sieben allerliebste Miezekatzen, gesund und munter in Empfang nehmen konnte. Der Zug war beendet und das Auto konnte bis vor die Praxis fahren, wo unser Katzenzimmer ist!
Also, ein dreifach donnerndes Heuchelheim Helau an allen Ecken!
Vom Zug habe ich nichts gesehen, außer jede Menge "Müll" auf den Strassen.
Nicole Freeman
6.738
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 12.02.2013 um 18:59 Uhr
wenn die tiere nur einmal im jahr auf diese massen menschen treffen die dann auch noch so durchgeknallt schreien ist das einfach nicht ok. ! wer in umzuegen mit tieren teilnehmen will muss seine tiere darauf vorbereiten, training ist alles. Sehen sie wie gelassen Polizeipferde auf menschenmassen reagieren. Schauen sie sich die licher Brauerei Pferde an wie gelassen die im umzug stehen. Mit den tieren wird gearbeitet und zwar nicht nur eine woche vorm umzug. Taegliches trainig und ein sehr gutes vertrauensverhaeltniss zwischen mensch und tier ist fuer einen umzug notwendig.
Brigitte Matuschek
709
Brigitte Matuschek aus Gießen schrieb am 12.02.2013 um 19:07 Uhr
Ja das sehe ich mittlerweile genauso.Ich hatte mit den Pferden die ich ritt immer einen sehr guten Draht,da ich sie persönlich das ganze Jahr betreut habe.Da gab es kein Problem,andere die nur kamen um den Umzug mitzureiten,konnten nicht immer ein gelungenes Bild abgeben,was auch häufig Anlass zu Kritik gab.Ich bin froh,das es ab diesen Jahr den Tieren anscheinend erspart bleibt.
Michael Beltz
6.335
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 12.02.2013 um 19:15 Uhr
Der Heuchelheimer Faschingsumzug hatte wohl mehr Motivwagen als der Gießener, Qualität statt Quantität.
Walther Süßkind
1.138
Walther Süßkind aus Heuchelheim schrieb am 12.02.2013 um 19:38 Uhr
Ich war auch dabei. Doch ich bin beim Zug mitgelaufen. Ich war in der Jujutsu-Gruppe.
Peter Herold
23.466
Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.02.2013 um 21:41 Uhr
Bei mir war es ohne Fasching auch recht schön. Vor allem nicht so kalt
Nicole Freeman
6.738
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 13.02.2013 um 09:37 Uhr
ja walther. ich habe dich gesehen , ein frohes laecheln in deinem gesicht und in der ersten reihe vorweg. im zug hatte man wohl auch spass. nicht nur als zuschauer.
Christine Weber
6.748
Christine Weber aus Mücke schrieb am 22.02.2013 um 12:37 Uhr
Dieses Jahr konnte ich mir den Zug leider nicht ansehen, aber voriges Jahr war ich als Zuschauer dabei. Ich war angenehm überrascht. Nicht nur von den Motivwagen, sondern auch von der Stimmung der Zuschauer. Wenn ich es schaffe, werde ich mir für nächstes Jahr den Termin freihalten.
Dass keine Reitergruppe mehr dabei war, finde ich gut (zum Schutz der Tiere). Oft hat es auch Unfälle mit den Pferden gegeben. Trotzdem - Heuchelheim Helau (wenn auch verspätet).
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
6.738
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das alte Kieswerk mit der Feuchtwiese blüht
Sonntagsspaziergang 24.07.2016 durch die Lahnaue
Wieder einmal gehe ich meine Lieblingsplätze in der Lahnaue besuchen....
Am Abend des 24.07.1943 Startete die Operation Gomorrha
Operation Gomorrha, was war das? Es war der Feuersturm in Hamburg,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alles für die Katz

Alles für die Katz
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wiesenblumen in meinem Garten
Dieses Jahr kam mir die Idee, Wiesenblumen in meinem Garten zu...
Ich bin Speaker
Familienkater "Speaker" hat sein zu Hause verloren.
Der liebe Familienkater Speaker macht seinem Namen alle Ehre. Er...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der Kürbisbaum in Heuchelheim
Heute bekam ich einen Anruf von Herrn Werner Kröck aus Heuchelheim in...
Das alte Kieswerk mit der Feuchtwiese blüht
Sonntagsspaziergang 24.07.2016 durch die Lahnaue
Wieder einmal gehe ich meine Lieblingsplätze in der Lahnaue besuchen....
Am Abend des 24.07.1943 Startete die Operation Gomorrha
Operation Gomorrha, was war das? Es war der Feuersturm in Hamburg,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.