Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Bitte helfen Sie, diese Welpen zu retten!

Heuchelheim | Für diese Welpen suchen wird dringend Pflegestellen oder Menschen, die einem der Hundekinder ein Zuhause schenken wollen. Die Welpen leben in Südspanien und werden momentan von dortigen Tierschützern betreut. Sollte es nicht gelingen, für die Tiere einen Platz zu finden, so wird leider noch immer getötet, damit die Perreras aufnahmefähig bleiben. Leider gilt in Spanien ein kastrierter Hund als "wertloses" Tier. Die Hündinnen bekommen zweimal jährlich Welpen, die man dann auf der Strasse entsorgt. Langsam wächst aber auch in Spanien der Tierschutzgedanke, Immer mehr junge Menschen öffnen ihr Herz für die Tiere. Sie retten, was zu retten ist, benötigen aber unsere Hilfe. Ich möchte noch einmal klar und deutlich betonen, dass diese Tiere in keinem Konkurrenzkampf zu den Tierheimhunden in Deutschland stehen. Dort gibt es wenig Welpen und kleinwüchsige Hunde. Da die Menschen frei entscheiden müssen, welchem Tier sie ein Zuhause schenken, ist es Menschenpflicht, den Tieren aus Spanien zu helfen. Gar zu schnell gelangen die Interessenten für einen Hund an die sog. Hundemaffia- Ostblockhändler- die ihe "Ware
Mehr über...
Pflegeplätze und Adoptanten (1)
Hund", oftmals krank und viel zu jung, an mitleidige Menschen verkaufen. Mit jedem Kauf jedoch wird der Handel mit den bedauernswerten Tieren lukrativer für diese gewissenlosen Menschen. In Europa helfen sich Tierschützer und versuchen gemeinsam, viele Tiere zu retten. Die Tiere, die nach Deutschland einreisen, haben alle von der EU geforderten Papiere. Sie sind geimpft, entwurmt, gechipt und haben einen EU Ausweis. Wer möchte seine Tür und sein Herz für einen der Hunde öffnen? Die Pflegeplätze haben keine Kosten. Futter wird gestellt, die Tierarztkosten werden übernommen. Wenn Sie Fragen haben, so rufen Sie doch einfach einmal unverbindlich an. www.tieroase-heuchelheim.de, iluja@gmx.de, Tel. 0641/65960 oder 01782189491
Die Bilder wurden uns von den spanischen Tierschützern zur Verfügung gestellt. Wir arbeiten eng zusammen mit dem TSV "change the way" mit Sitz in Deutschland

1 und 3 Hündinnen, 2 Rüde
Pflegeplatz gesucht!
Pflegeplatz gesucht
Pflegeplatz gesucht

Kommentare zum Beitrag

Kristin Plitsch
101
Kristin Plitsch aus Dutenhofen schrieb am 25.01.2013 um 14:46 Uhr
Ich drück' die Daumen, dass alle ein neues zu Hause finden!
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.01.2013 um 14:51 Uhr
Vielen Dank! Vielleicht ist ja in der Printausgabe ein Plätzchen frei für den Aufruf? Denn dann haben die Tiere immer eine Riesenchance!
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 25.01.2013 um 17:13 Uhr
Auf den Bildern sind 2 dabei, die am 2. Februar 2013 zu mir auf die Pflegestelle kommen sollen. Vielleicht finden sich für die anderen ja auch noch Pflegestellen.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.01.2013 um 19:17 Uhr
Es wäre zu schön!
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.01.2013 um 15:50 Uhr
Eine nette Familie hat sich gemeldet. Ich fahre morgen hin, um alles zu besprechen. Sie nehmen zwei Welpen zur Pflege.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.01.2013 um 17:55 Uhr
Es sieht sehr gut aus, dass wir alle retten können!
Für die letzten Welpen auf den letzten, neu eingestellten Bildern werden noch Plätze gesucht. Es könnten zwei Boxermischlinge sein und die anderen beiden Hundchen sehen aus wie kleine Schlittenhunde. Aber wir wissen es nicht, es sind keine Eltern bekannt.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 27.01.2013 um 18:00 Uhr
Ich habe die Familie angemailt, die hier das Fusselchen geholt haben und eine Pflegestelle angeboten haben. Vielleicht nehmen die ja auch zwei. Dann wären doch fast alle unter oder?
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.01.2013 um 18:38 Uhr
Ja, sind sie! Aber das dortige Tierheim "erstickt" in Welpen. Zuverlässige Pflegeplätze kann man nie genug haben.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 27.01.2013 um 20:12 Uhr
Ja, das ist mir bewußt. Aber sie sind auch nur schwer zu finden, weil ein Pflegeplatz schnell angeboten ist, aber keiner macht sich Gedanken, wieviel Arbeit damit verbunden ist. Das wissen wir doch.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.02.2013 um 23:54 Uhr
Schaut mal auf unsere Webseite, dort ist Video der kleinen Rasselbande eingestellt, auf genommen in einem Park in Spanien. Wirklich nette Welpen! www.tieroase-heuchelheim.de
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.02.2013 um 19:16 Uhr
Sie sind angekommen und machen die Pflegeplätze "unsicher"! Es sind ganz süße, freundliche Welpen, die außer Trubel auch Freude mit in die neue Familie bringen!
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.02.2013 um 23:40 Uhr
Die meisten Hundekinder haben schon ein Zuhause gefunden. Einige warten noch auf Pflegeplätzen auf ihren großen Tag.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.270
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hallooo, jemand da unten?
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.