Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Vor 20 Jahren: Schweres Hochwasser im Landkreis

Der Bieberbach in Heuchelheim in der Mühlstrasse
Der Bieberbach in Heuchelheim in der Mühlstrasse
Heuchelheim | Wer erinnert sich noch?
Als es am 11. Januar 1993 zu regnen begann, ahnte noch niemand, das dieser Dauerregen ein großes Hochwasser auslösen würde. Doch der Regen wurde immer stärker und am Morgen des 12. Januar 1993 schüttete es noch immer ohne Unterlass. Erst im Verlauf des Vormittags lies der Regen dann endlich nach.
Die heimischen Bäche und Flüsse schwollen in kurzer Zeit so stark an, das bei vielen Bürgern Erinnerungen an die schweren Hochwasser im Jahr 1984 wach wurden. Viele Strassen und Keller wurden überflutet. Aber so schlimm wie 9 Jahre zuvor wurde es dann letzten Endes nicht. Bis zum Abend zogen sich die Wassermassen weitgehend zurück.

Der Bieberbach in Heuchelheim in der Mühlstrasse
Der Bieberbach in... 
Bieberbach in Heuchelheim in den Gässegärten
Bieberbach in... 
Der Kropbach in der Rodheimer Strasse in Heuchelheim
Der Kropbach in der... 
Tiefe Gräben rissen die Fluten auf den kahlen Äckern
Tiefe Gräben rissen die... 

Mehr über

Hochwasser im Januar 1993 (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Friedel Steinmueller

von:  Friedel Steinmueller

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Friedel Steinmueller
2.460
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
gesehen auf einem Weihnachtsmarkt.  Doch wo?
Wo brummt hier der Bär?

Veröffentlicht in der Gruppe

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Herbstspaziergang bei Heuchelheim
Letzte Woche, als das Wetter noch etwas schöner war, war ich mit...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

GoSpirit singt auf dem Weihnachtsmarkt in Gießen
Am Sonntag, 11.12.2016 (3. Advent) ab 16:30 Uhr möchte Sie GoSpirit...
Tür 6 im Adventkalender 2016
Heute ist der 6. Dezember ,St. Nikolaus Tag. An diesem Tag sollten...
Sonntag in Grünberg
Diesen Sonntag sollte es nach Grünberg gehen. Weihnachtsmarkt und bei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.