Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Die Katze, die zur Weihnacht kam - vermittelt -

Heuchelheim | Diese wunderschöne Geschichte von Cleveland Amory haben sicherlich viele Katzenfreunde gelesen. Es wird beschrieben wie am Weihnachtsabend im verschneiten New York ein verlorenes, heruntergekommenes Kätzchen gerettet wird und ein Zuhause findet. Es ist zwar noch nicht der Weihnachtsabend und die verschneiten Straßen befanden sich nicht in New York sondern in Heuchelheim, aber auch hier ging es darum einem verlorenen Kätzchen zu helfen. Bereits vor einigen Wochen wurden auf dem Gelände einer Autowerkstatt drei ca. vier bis fünf Wochen alte Katzenbabys entdeckt, eingefangen und in gute Hände vermittelt. Die verwilderte Mutterkatze konnte inzwischen kastriert und die Versorgung an einer Futterstelle gesichert werden. Dort tauchte nun zur großen Verwunderung aller ein Katzenkind auf, das sich wohl bis jetzt gut verstecken konnte, da es noch niemand vorher gesehen hatte.
Der kleine Wildling wurde eingefangen und völlig unterkühlt zur Vereinstierärztin gebracht. Dabei stellte sich heraus, dass das kleine Kätzchen eine eitrige Verletzung am Schwänzchen hat, die behandelt werden muss. Die kleine Sheila, wie das Katzenmädchen genannt wurde, fauchte und spuckte anfangs noch, hat aber schnell gemerkt, dass ihr geholfen wird und genießt erst mal ihr kuscheliges Körbchen und die Wärme. Ohne Hilfe und tierärztliche Behandlung hätte die Kleine den Winter wahrscheinlich nicht überlebt.
www.katzenreich.net

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Peter, Pebbles und Paul
TierfreundLich’s Kinderstube
Unsere 10 Wochen alten Katzenbabys "Pebbles", "BamBam", "Peter" und...
Ihr geht es gut
Weltkatzentag
Julchen ist eine glückliche Katze, der es gut geht, Geborgenheit,...

Kommentare zum Beitrag

Karsten Brunda
338
Karsten Brunda aus Lich schrieb am 21.12.2012 um 22:38 Uhr
Wie gut das du oft die Futterstelle kontrolliert hast Ilona , jetzt hoffen wir das sie schnell einen schönen Platz findet.
Irmtraut Gottschald
5.129
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 22.12.2012 um 14:50 Uhr
Eine schöne Weihnachtsgeschichte, die allerdings real ist und wenn Sheila jetzt noch ein schönes zu Hause findet sogar mit Happy End.
Ilse Toth
33.269
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.12.2012 um 20:34 Uhr
Was für ein Glück, dass die Kleine doch noch eingefangen werden konnte.
Ich wünsche Sheila ein schönes Leben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.220
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ihr geht es gut
Weltkatzentag
Julchen ist eine glückliche Katze, der es gut geht, Geborgenheit,...
Ich wünsche allen Leser und Bürgerreportern schöne Ostertage
Frohe Ostern

Veröffentlicht in der Gruppe

Katzenreich e.V.

Katzenreich e.V.
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine der fleißigen Helferinnen
Internationaler Tag des Ehrenamtes am 05. Dezember
In Deutschland engagieren sich viele Millionen Menschen ehrenamtlich...
Findus, links und Filou geb. 22./23.8.2016
Findus und Filou möchten zusammen umziehen
Findus und Filou wurden mit Mutter und zwei Schwestern in einer...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.