Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Das Mittelalter erwacht um den Diebsturm beim Gruenberger Weihnachtsmarkt

Esel Max bestellt schon mal
Esel Max bestellt schon mal
Heuchelheim | Am 7.12.2012 bis zum 9.12.2012 kann man im Rahmen des Gruenberger Weihnachtsmarktes das Mittelalter erleben. Die Musikgruppe Koboldix wird von Freitag bis Sonntag im mittelalterlichen Lager am Diebsturm fuer Stimmung sorgen.
Freitag und Samstag Abend kann man die Feuershow der Burning Dragons bewundern . Zahlreiche Haendler bieten ihre Waren zum kauf und auch altes Handwerk wie z.B. Wollfilzen und Schmieden wird gezeigt. Den ein oder anderen Schwertkampf wird es wohl auch geben. Fuer das leibliche Wohl ist natuerlich auch gesorgt. Der Eintritt ist frei. Am Sonntag werden auch die Geschaefte der Fachwerkstadt geoeffnet haben. Wer genug Mittelalter gesehen hat findet die neuzeitlichen Haendler auf dem Marktplatz. Die besonders romantische Stimmung der Fachwerkhaeuser bringt einen so richtig in Weihnachtslaune . Der Weihnachtsmann darf natuerlich auch nicht fehlen. Der Gruenberger Gewerbeverein und die Wuestenwoelfe freuen sich auf ihren Besuch. Marktzeiten sind Freitag von 20- 23 Uhr
Samstag 11- 20 Uhr
Sonntag 11- 20 Uhr

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Christian, Ludwig, Malte und Andreas
Seyd gegrüßt: die "Rattenfänger" in der Badenburg
"Wir sind die weitgereisten Sänger, die wohlbekannten Rattenfänger,...
Vorbereitungen für das Mittelalterfest auf dem Schiffenberg
Hier einige Fotos vom Aufbau als Vorgeschmack auf das Mittelalterfest...
Fleißige Bienen bei Kaiserwetter
Imkerei bei Kultur im Garten
Zum Auftakt der diesjährigen Reihe „Kultur im Garten“ gab es in der...

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
7.158
Christine Weber aus Mücke schrieb am 22.11.2012 um 18:57 Uhr
Der Grünberger Weihnachtsmarkt ist immer sehr stimmungsvoll - allein durch die schön restaurierten Fachwerkhäuser am Marktplatz.
Jutta Skroch
12.546
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 22.11.2012 um 21:24 Uhr
Das ist wahr, wir waren im letzten Jahr da, und werden sicher auch diesmal dem Markt einen Besuch abstatten.
Christine Weber
7.158
Christine Weber aus Mücke schrieb am 23.11.2012 um 11:42 Uhr
Vielleicht treffen wir uns ja dort. Auch ich möchte dieses Jahr hingehen.
Nicole Freeman
7.830
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 05.12.2012 um 08:23 Uhr
achtung kleine ergaenzung !
gestern habe ich erfahren das die Gruppe Freudentanz am Sonntag Mittelalterliche Taenze zeigen wird.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
7.830
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...
Hallo, mein Name ist Schafstelze
Ich habe diese Knipserin in der Lahnaue entdeckt und mich richtig...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Anker-Turm . erbaut 1266 als Teil der Stadtbefestigung
Interessante Städte an der Deutschen Fachwerkstraße (1)
Seit 1990 gibt es die Deutsche Fachwerkstraße. Sie umfasst...
Und Radfahrer zu Radträgern
Uferweg wird Urwaldpfad
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Wolkenscheinwerfer
Abend nach dem Unwetter: Wunderbare Stimmungen
Am Abend nach dem schweren Unwetter wollte uns die Natur...
Der Rand des aufziehenden Unwetters bedeckt die Sonne
Donnerstag 22. Juni: Schlimmes Unwetter über dem Landkreis
Schon seit Tagen wurde von den Wetterdiensten davor gewarnt: "Es...
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.