Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Katzenkind Lanea hatte großes Glück

Heuchelheim | Bei Kastrationsaktionen kommt es immer wieder vor, dass auch kranke oder verletzte Katzen eingefangen werden. So auch bei einer der letzten Aktionen des Katzenschutzvereins Katzenreich e.V., dabei fiel ein kleines Kätzchen auf, das viel Abstand zu der Gruppe hielt und sehr schlecht aussah. Es war auffallend dünn, verschmutzt, hinkte und kam nicht wie die anderen zum Futter. Erst als alle erwachsenen Katzen eingefangen waren, gelang es mit einer List das Katzenkind zu ergreifen. Die Untersuchung bei der Vereinstierärztin ergab, dass es Prellungen und schwere Verletzungen im Bereich des Mäulchens hat, d.h. der Unterkiefer ist zertrümmert, die unteren Zähne sind ausgeschlagen und ein Stück der Unterlippe ist weggerissen, die Wunde hatte bereits angefangen zu eitern. Das erklärt, warum das Kätzchen derart abgemagert und verschmutzt war, es konnte nicht mehr fressen und sich putzen. Laut Tierärztin wurde die massive Verletzung wahrscheinlich durch einen Fußtritt verursacht.
Das kleine Katzenmädchen wurde nach intensiver tierärztlicher Behandlung auf einer Pflegestelle bei Katzenreich e.V. untergebracht, wo es mit viel Liebe und Geduld gesund gepflegt werden soll. Mehrere Medikamente, u.a. Schmerzmittel, und Spezialnahrung sollen helfen, dass es bald wieder zu Kräften kommt und gesund wird. Die Kleine zeigt sich als sehr anhängliches und äußerst dankbares Kätzchen. Sie weiß wohl, dass ihr nun geholfen wird.
Tel. 06408/62590
www.katzenreich.net

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mathilde hat ein Zuhause gefunden!
Erwachsene Katzen suchen ein Zuhause
Nicht jeder ist auf der Suche nach Katzenbabys, es gibt auch...
Katze Tammy bevorzugt ein Leben als "Einzelkatze" - VERMITTELT -
Tammy ist ca. 1 - 2 Jahre alt und eine schwarze Katzenschönheit....

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
7.511
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 09.11.2012 um 08:00 Uhr
die arme kleine mitze. warum muss man tieren so etwas antun
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.235
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schöne Weihnachten
Ich wünsche allen Lesern, Bürgerreportern und der Redaktion schöne...
Ihr geht es gut
Weltkatzentag
Julchen ist eine glückliche Katze, der es gut geht, Geborgenheit,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Katzenreich e.V.

Katzenreich e.V.
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Moony sieht jetzt sehr gut aus
Wer kennt Moony?
Das ist die Geschichte des alten Katers Moony, der um die...
Peggy geb. Mai 2015
Schildpattkatze Peggy sucht liebe Menschen zum spielen
Peggy (geb. Mai 2015) ist eine bildschöne Schildpattkatze, die mit...

Weitere Beiträge aus der Region

"Brennender" Abendhimmel gestern
Der gestrige Tag verlief nahezu durchgehend trübe und windig. Ab und...
Einladung zu einem Gottesdienst mit Hunden!
Zwei ehemalige Schützlinge der Tieroase Heuchelheim wurden zu...
Das Schmusekätzchen Anastasia!
Leonardo da Vinci sagt: "Die Katze ist ein Meisterwerk der Natur"!...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.