Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Notfall: Katzenschutzverein Katzenreich e.V. bittet um Hinweise. Wer kennt diese Katze?

Heuchelheim | Am Wochenende ging bei Katzenreich e.V. die telefonische Meldung ein, dass eine Katze unter einer Brücke bei den Heuchelheimer Seen sitzt und zittert. Schnell wurde zu der angegebenen Stelle gefahren und nach dem Tier gesucht. Erst bei genauem Hinsehen wurde eine dreifarbige Katze in einem Erdloch entdeckt. Sie machte einen völlig verstörten und desorientierten Eindruck, ließ sich aber sofort auf den Arm nehmen und in eine Box setzen. Auffallend war, dass die Katze trotz starken Regens völlig trocken und sauber war, bis auf die Erde an den Pfoten. Umgehend wurde sie der Vereinstierärztin vorgestellt. Dabei stellte sich heraus, dass die Katze weder tätowiert noch gechipt ist, ihr Alter wurde auf ca. 8-10 Jahre geschätzt. Sofort fiel ihr unsicherer und wackeliger Gang auf. Der erste Gedanke war, dass sie einen Autounfall hatte und die Hüfte oder das Becken verletzt sein könnte. Röntgenaufnahmen und eine intensive Untersuchung zeigten aber keine Brüche oder Verletzungen. Stattdessen deutet alles darauf hin, dass die Katze an Ataxie leidet.
Sämtliche Umstände, dass die Anrufer nicht mehr am Fundort waren, die Katze sauber und gepflegt war und sehr zutraulich, dass sie weder von der Straße aus noch im Vorbeigehen für Spaziergänger zu sehen war, weisen darauf hin, dass das Tier ausgesetzt wurde. Katzenreich e.V. hofft, dass vielleicht Leser die Katze erkennen und Hinweise auf die Besitzer geben können. Es wäre äußerst hilfreich zu erfahren ob die Katze bereits behandelt wurde oder Hintergründe zu ihrer Erkrankung, um ihr durch eine Behandlung helfen zu können.
Ein hilfloses krankes Tier bei diesen Witterungsverhältnissen einfach zu entsorgen ist nicht nur herzlos und grausam, es wurde damit auch gegen das Tierschutzgesetz § 3 Punkt 3 verstoßen, der besagt, dass es verboten ist 'ein im Haus, Betrieb oder sonst in Obhut des Menschen gehaltenes Tier auszusetzen oder es zurückzulassen, um sich seiner zu entledigen oder sich der Halter- oder Betreuerpflicht zu entziehen‘. Da es sich hierbei um kein Kavaliersdelikt handelt, bittet Katzenreich e.V. um Hinweise, wer etwas gesehen oder beobachtet hat (Tel. 0641/9605406). Der Katzenschutzverein behält sich vor Anzeige zu erstatten. Selbstverständlich werden Hinweise vertraulich behandelt. Wenn jemand seine Katze nicht behalten kann oder aus welchen Gründen auch immer nicht behalten will, gibt es Tierheime und Tierschutzvereine, bei denen man das Tier – auch ohne Abgabegebühr - abgeben kann. Bei einem Fundtier hat man keinerlei Informationen über bestehende Erkrankungen, Gewohnheiten der Katze und vieles mehr, was in diesem Fall äußerst hilfreich wäre. Kati, wie die Katze genannt wurde, ist nun auf einer Pflegestelle bei Katzenreich e.V. untergebracht und genießt es, umsorgt und verwöhnt zu werden.
Dieser Fall zeigt unter anderem wieder einmal mehr die Wichtigkeit einer Einführung der Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht, so wie es von den Tierschutzvereinen schon lange gefordert wird.
www.katzenreich.net

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gestatten, Minka - Einauge
Hallo zusammen, mein Name ist Minka und ich wurde wohl im Jahr 2015...
Minka sitzt noch immer in der Warteschleife ...
Bereits mit unserem Beitrag vom 24.08.2016 stellten wir unsere Katze...
Ihr geht es gut
Weltkatzentag
Julchen ist eine glückliche Katze, der es gut geht, Geborgenheit,...
Sally ... Was mag wohl ihre Lebensgeschichte sein? - VERMITTELT -
Wir wissen es leider nicht, was wir wissen ist, dass Sally lange Zeit...
Funny & Felix - frisch verliebt - VERMITTELT -
Funny & Felix lernten sich auf unserer Pflegestelle kennen und...
Einzelprinz, verschmust und lieb sucht "seine" Menschen
Stattlicher Schmusekater (1,5 Jahre, kastriert) wartet auf „seine“...
Katze Tammy bevorzugt ein Leben als "Einzelkatze" - VERMITTELT -
Tammy ist ca. 1 - 2 Jahre alt und eine schwarze Katzenschönheit....

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
5.118
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 07.11.2012 um 22:18 Uhr
Ich hoffe sehr dass man etwas näheres von dieser Katze erfährt, die wahrscheinlich die Welt nicht mehr versteht, warum sie auf einmal nicht mehr ihrer gewohnten Umgebung sein kann.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 14.12.2012 um 11:41 Uhr
Wie schön, dass die Mieze ein Zuhause gefunden hat.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.219
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ihr geht es gut
Weltkatzentag
Julchen ist eine glückliche Katze, der es gut geht, Geborgenheit,...
Ich wünsche allen Leser und Bürgerreportern schöne Ostertage
Frohe Ostern

Veröffentlicht in der Gruppe

Katzenreich e.V.

Katzenreich e.V.
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine der fleißigen Helferinnen
Internationaler Tag des Ehrenamtes am 05. Dezember
In Deutschland engagieren sich viele Millionen Menschen ehrenamtlich...
Findus, links und Filou geb. 22./23.8.2016
Findus und Filou möchten zusammen umziehen
Findus und Filou wurden mit Mutter und zwei Schwestern in einer...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Schiffenberg war heute Anziehungspunkt
Heute konnte man einen Spaziergang auf dem Schiffenberg mit einem...
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Eine der fleißigen Helferinnen
Internationaler Tag des Ehrenamtes am 05. Dezember
In Deutschland engagieren sich viele Millionen Menschen ehrenamtlich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.