Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Paulchen ist sechs Wochen alt!

Ess ich das nun mit Gabel oder Löffel?
Ess ich das nun mit Gabel oder Löffel?
Heuchelheim | Paulchen macht uns sehr viel Freude! Er ist zu süß! Je nach Stimmungslage ist er ein verschmustes Baby- je müder er ist, umso kuscheliger wird er! Aber wehe er hat ausgeschlafen! Dann wird er zum kleinen Monsterchen! Nichts ist vor ihm sicher! Hunde, Katzen, menschliche Nasen, Ohren, Kinn, alles wird "ergriffen" und bearbeitet. Im Übermut rennt er nicht nur den Kratzbaum hoch, sondern besonders menschliche Beine haben es ihm angetan! Die werden mal eben zum Baum "umfunktioniert" und als tolles Kletterwerkzeug betrachtet! Da werden alle Krallen ausgefahren, und mit Schwung Anlauf genommen! Bis zum Bauch schafft er es schon- aber er "peilt" auch schon höhere Etagen an!
Viermal täglich bekommt er noch sein Fläschchen! Er hat einen "Zug wie ein Alter" und ruck zuck ist die Flasche leer. Sein Dosenfutter nimmt er mit Genuss! Mittlerweile frißt er so manierlich, dass die Hunde ihn nicht mehr säubern müssen. Nach dem Essen muss man ruhen- dass denkt sich auch Paulchen und macht es sich auf den gemütlichsten Plätzen bequem. Wehe , wenn er ausgeschlafen hat- dann geht die wilde Hatz wieder los und nichts ist vor ihm sicher!
Paulchen grüßt Euch alle herzlich und meldet sich in zwei Wochen wieder! www.tieroase-heuchelheim.com, iluja@gmx.de. Tel. 01782189491

Ess ich das nun mit Gabel oder Löffel? 2
Ess ich das nun mit... 
Ach Blödsinn, gleich ins Mäulchen!
Ach Blödsinn, gleich ins... 
Kleiner Kater mit guten Manieren wascht sich gründlich nach der Mahlzeit! 3
Kleiner Kater mit guten... 
Jetzt gehe ich mein Verdauungsschläfchen halten! 3
Jetzt gehe ich mein... 
Na klar haben Jungs ein blaues Bett! 3
Na klar haben Jungs ein... 

Mehr über

Paulchen 2 (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
7.256
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 01.11.2012 um 20:27 Uhr
gott ist der suess. der wird bestimmt ein prachtkater
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 01.11.2012 um 21:18 Uhr
Das wird er!
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.11.2012 um 14:13 Uhr
Danke, ich gebe das Lob weiter, eine junge Tierschützerin hat fotografiert.
Ich war nur der "Kasper", der Paulchen bei Laune gehalten hat. ;-)
Tabea Krähling
321
Tabea Krähling aus Allendorf (Lumda) schrieb am 02.11.2012 um 22:07 Uhr
Man Paulchen, was hast Du Dich gemacht! Respekt. Du bist auf dem besten Weg zum großen Kater.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.11.2012 um 23:14 Uhr
Wenn man ein Kätzchen mit der Flasche aufgezogen hat, kann man das Tier nicht mehr aus der Hand geben. Paulchen heißt mit Nachnamen Schmidt und hat die Tiere meiner Tochter schon um die kleinen Pfötchen gewickelt.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 03.11.2012 um 15:04 Uhr
Aus der kleinen handvoll Mieze ist ein süßer, kleiner Racker geworden. Kein Wunder, bei der liebevollen Pflege. Schade, dass es sein Brüderchen nicht geschafft hat.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.11.2012 um 20:07 Uhr
Ja, Frau Weber, das haben wir auch schon oft gesagt. Sehr, sehr schade!
Die junge Frau, die die beiden Kätzchen gefunden hatte, meinte es gut. Aber drei Tage mit Kälberaufzuchtsmilch kann tödlich sein.
Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 04.11.2012 um 09:53 Uhr
Da kann man ja nur froh sein, dass es wenigstens das kleine Paulchen geschafft hat. So ein Blödsinn mit der Kälberaufzuchtmilch.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 05.11.2012 um 13:05 Uhr
Ich freue mich sehr, dass Paulchen übern Berg ist. Er sieht genauso aus wie mein Peterchen, als er noch klein war.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 05.11.2012 um 13:42 Uhr
Hallo Tara, hast Du wieder eine Katze?
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 07.11.2012 um 10:24 Uhr
Hallo Ilse, wir haben noch Lolly, die Mutter von Peter. Im August hatten wir für 2 Wochen eine Pflegekatze. Sie hat sich sehr wohl bei uns gefühlt, aber Lolly nicht mehr. Sie möchte uns ganz für sich alleine haben ;-)

Lieben Gruß,
Tara
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.11.2012 um 12:27 Uhr
Ja, alte Damen sind sehr eigen! ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.270
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hallooo, jemand da unten?
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.