Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Wir wollen niemals auseinander gehen..............

zwei Katzenjungs, die sich mögen!
zwei Katzenjungs, die sich mögen!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Peter, Pebbles und Paul
TierfreundLich’s Kinderstube - VERMITTELT -
Unsere 10 Wochen alten Katzenbabys "Pebbles", "BamBam", "Peter" und...
Verschmuste kleine Lady sucht ... VERMITTELT
Malu ist eine wunderschöne, verschmuste kleine Lady - ca. 1,5 Jahre...
"Lucy" - VERMITTELT -
- Privatvermittlung - Dieses entzückende Kitten (ca. 10 Wochen alt)...
Mathilde hat ein Zuhause gefunden!
Erwachsene Katzen suchen ein Zuhause
Nicht jeder ist auf der Suche nach Katzenbabys, es gibt auch...
Katze Tammy bevorzugt ein Leben als "Einzelkatze" - VERMITTELT -
Tammy ist ca. 1 - 2 Jahre alt und eine schwarze Katzenschönheit....
Einäugig, doch Minka stört es nicht ....
Einäugig und lieb: Minka ist eine zarte, zierliche Katzendame und...
Carlchen
Zwei Lausbuben mit hohem Schmusefaktor
Carlchen und Carmello kamen durch eine Kastrationsaktion ins...

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.217
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 03.02.2009 um 07:21 Uhr
Ist das nicht ungewöhnlich, dass sich zwei Kater "riechen" können ?! Schönes Bild !
Ilse Toth
33.711
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.02.2009 um 10:11 Uhr
Es gibt "dicke" Katerfreundschaften. Es ist aber notwendig, dass die Tiere früh genug kastriert werden.
Es ist, wenn machbar , immer sinnvoller zwei Katzen aufzunehmen. Möglichst zur gleichen Zeit, damit sie ihr Revier gemeinsam neu besetzen.
Katja Säuberlich
62
Katja Säuberlich aus Gießen schrieb am 10.02.2009 um 20:00 Uhr
auch bei wurf-geschwistern sind freundschaften üblich. ich nenne ebenfalls 2 kater (brüder) mein eigen. die beiden sind 1,5 jahre alt und unzertrennlich :) es macht große freude die beiden beim spielen zu beobachten!!!
Ilse Toth
33.711
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.02.2009 um 20:28 Uhr
Wer Katzen hat der weiß, dass Fernsehen oft überflüssig ist!
Katja Säuberlich
62
Katja Säuberlich aus Gießen schrieb am 10.02.2009 um 20:31 Uhr
da kann ich ihnen nur recht geben! das ist sogar viel viel besser als fernsehen!
Ilse Toth
33.711
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.02.2009 um 20:38 Uhr
Da muss ich Ihnen Recht geben!
Die Programme sind wirklich manchmal "gewöhnungsbedürftig"!
Katzen jedoch unterhaltsam, lustig, abwechslungsreich in ihren Ideen und fast immer zu einem Schmusestündchen bereit.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.711
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einladung zu einem Gottesdienst mit Hunden!
Zwei ehemalige Schützlinge der Tieroase Heuchelheim wurden zu...
Das Schmusekätzchen Anastasia!
Leonardo da Vinci sagt: "Die Katze ist ein Meisterwerk der Natur"!...

Veröffentlicht in der Gruppe

Hund - Katze - Maus

Hund - Katze - Maus
Mitglieder: 44
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eichhörnchen beim Nestbau?
"Der Teufel ist ein Eichhörnchen" besagt eine Redensart. Nein, jetzt...
Eichelhäher am gedeckten "Frühstückstisch"
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Einladung zu einem Gottesdienst mit Hunden!
Zwei ehemalige Schützlinge der Tieroase Heuchelheim wurden zu...
Das Schmusekätzchen Anastasia!
Leonardo da Vinci sagt: "Die Katze ist ein Meisterwerk der Natur"!...
Menschenfreund Kater Denzel!
Katzenliebhaber wissen, was schon R. M. Rilke sagte: "Das Leben und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.