Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Augenblicke für die Ewigkeit! Giessen im Sommer 1890

Heuchelheim | Wir haben heute diese interessante Ausstellung besucht und waren begeistert von den alten Fotografien. Eine Reise in die Vergangenheit nach Giessen im Sommer 1890. Erst drei Generationen- aber eine andere Welt!
Die Bilder stammen von dem Amerikaner Charles Francis Himes (1838 - 1918). Im Internet gibt es viel über ihn zu lesen.
Es lohnt sich, die Ausstellung im KiZ - Kultur Zentrum in Giessen zu besuchen. Die Ausstellung endet am 13. Dezember, Eintritt ist frei. Schaut Euch diese sensationellen Fotos an- man fängt an zu träumen! Deutlich sieht man an den Gesichtern der Menschen, wie hart und entbehrungsreich diese Zeit war. Kein Lachen auf den früh gealterten Gesichern. Man wird nachdenklich, wie schwer die Menschen noch vor drei Generationen arbeiten mussten und wie gut es uns heute geht.
Vier Bilder habe ich nur eingestellt, um Euch neugierig zu machen.

 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Gäste bewundern die Kaffee-Aquarellen von Angelina Borrello.
Doppelte DIG-Vernissage in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar: Umbrien-Fotoausstellung und Kaffee-Aquarellen zogen großes Publikum an
In den Räumlichkeiten der Phantastischen Bibliothek Wetzlar können...
Günter Kürten
Bilder Ausstellung von - Günter Kürten - er präsentiert Winterlandschaften und Impressionen von seinen USA Reisen
Noch bis Ende Februar sind in der Stadtresidenz Casino in der...
Licht und Farbe im Auferstehungsraum
Ostergarten: In Flensungen auf Zeitreise
Versetzen Sie sich 2000 Jahre zurück. Sie befinden sich in Jerusalem...
Lesung mit David Sieveking am 24. März im Hermann-Levi-Saal im Rathaus
Menschen mit Demenz stehen im Mittelpunkt Aktionswoche vom 20. bis 26. März will Perspektivwechsel anregen
Über Menschen mit Demenz wird viel gesprochen, mit ihnen weniger....
V.li.n.re.: Frank Ide, Bürgermeister Frank Ide, Leiterin Museum im Spital Karin Bautz, 1. Vorsitzender Freundeskreis Museum e.V. Wolfgang Hofheinz
Museum im Spital Grünberg präsentiert diesjähriges Programm
Das Museum im Spital in Grünberg verspricht dieses Jahr spannende...
Auch die Kinder sind von den Kaffee-Aquarellen fasziniert.
Deutsch-italienische Kinder und Erwachsene malen mit Kaffee
Die Ausstellung mit den Kaffee-Aquarellen von DIG-Mitglied Angelina...
Ausstellung der Fotofreunde Mittelhessen

Kommentare zum Beitrag

Hannelore Stadler
712
Hannelore Stadler aus Gießen schrieb am 16.10.2012 um 19:20 Uhr
Wir waren auch dort.
Diese Ausstellung ist wirklich sehenswert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
34.185
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Botanischer Garten in Marburg!
Es ist immer wieder ein Erlebnis, den Botanischen Garten in Marburg...
Goldenes Körbchen gesucht!
Eine befreundete Tierschützerin hat uns um Vermittlungshilfe gebeten....

Veröffentlicht in der Gruppe

Alte Bilder

Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Santa Maria
Beim Scannen alter Dias aus dem Jahr 1971 (!) bin ich auf dieses Bild...
gefunden unter alten Fotos meiner Schwiegereltern - ich weiß nicht, wann, wo oder wer - vermutlich Anfang des 20. Jahrhunderts fotografiert
Männer mit Bärten und Bier - lang, lang ist's her
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Botanischer Garten in Marburg!
Es ist immer wieder ein Erlebnis, den Botanischen Garten in Marburg...
Goldenes Körbchen gesucht!
Eine befreundete Tierschützerin hat uns um Vermittlungshilfe gebeten....
Lieb , verspielt und anschmiegsam!
Emilio ist ein reizender Kater ohne "Fehl´und Tadel !" Er passt in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.