Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Augenblicke für die Ewigkeit! Giessen im Sommer 1890

Heuchelheim | Wir haben heute diese interessante Ausstellung besucht und waren begeistert von den alten Fotografien. Eine Reise in die Vergangenheit nach Giessen im Sommer 1890. Erst drei Generationen- aber eine andere Welt!
Die Bilder stammen von dem Amerikaner Charles Francis Himes (1838 - 1918). Im Internet gibt es viel über ihn zu lesen.
Es lohnt sich, die Ausstellung im KiZ - Kultur Zentrum in Giessen zu besuchen. Die Ausstellung endet am 13. Dezember, Eintritt ist frei. Schaut Euch diese sensationellen Fotos an- man fängt an zu träumen! Deutlich sieht man an den Gesichtern der Menschen, wie hart und entbehrungsreich diese Zeit war. Kein Lachen auf den früh gealterten Gesichern. Man wird nachdenklich, wie schwer die Menschen noch vor drei Generationen arbeiten mussten und wie gut es uns heute geht.
Vier Bilder habe ich nur eingestellt, um Euch neugierig zu machen.

 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gutenbergpresse
Einblicke in die Sammlung Rumpf
Im Oberhessisches Museum im Alten Schloss in Gießen ist derzeit eine...
Zeichnung
ARTE........Fakte - Keramikausstellung von Karl-Heinz Till im Museum der Rabenau
Fr. 23.02. 2018 - So. 04.03.2018 NEUE ZEICHNUNGEN, OBJEKTE UND GEFÄßE...
TAG DER OFFENEN TÖPFEREI IN HESSEN - HOLZBRAND LIVE ERLEBEN
Lebendiges Töpferhandwerk Tag der offenen Töpferei am Samstag, den...
ARTEFAKTE IM MUSEUM DER RABENAU NOCH BIS ZUM 04.03.2018
Noch bis zum 04.03.2018 zeigt Karl-Heinz Till seine neuen...
Brücke der Kunst - Brücke der Musik
Brücke der Kunst – Brücke der Musik
11. Mai 2018, 17:30 Uhr Vernissage Gemeinschaftsausstellung und...

Kommentare zum Beitrag

Hannelore Stadler
712
Hannelore Stadler aus Gießen schrieb am 16.10.2012 um 19:20 Uhr
Wir waren auch dort.
Diese Ausstellung ist wirklich sehenswert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
35.475
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die sanfte Karina!
Karina wurde in einem verwahrlosten Zustand gefunden. Die langhaarige...
Prächtig hat er sich erholt und ist eine Schönheit geworden.
Gerettet!
In letzter Sekunde ist der schöne Kater gerettet worden. Skeletthaft...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alte Bilder

Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im Kamera-Museum werden Erinnerungen geweckt
In einer Ecke des Kamera-Museums in Heuchelheim steht ein...
Santa Maria
Beim Scannen alter Dias aus dem Jahr 1971 (!) bin ich auf dieses Bild...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die sanfte Karina!
Karina wurde in einem verwahrlosten Zustand gefunden. Die langhaarige...
Na, könnt ihr euch das Einhorn auf der Lichtung vorstellen?
Wanderer kommst du an dieses Steinkreuz, so verweile hier in stillem Gedenken....Schau auf die Wälder ringsum. Sie schweigen....
Kinzenbach, Sternschanze, Königsstuhl, Frauenkreuz, ...
Anflug zur Landung
Neues vom Bingenheimer Ried
Viel Aktivität gibt es zur Zeit im Bingenheimer Ried. Die Störche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.