Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Die Wuerde der Sprachen ist unantastbar

Heuchelheim | Unter dem Motto ,,Die Wuerde der Sprachen ist unantastbar,, Veranstaltet das Netzwerk Integration am 27. September das erste mal eine Sprachenmesse in Giessen. Am Berliner Platz und im Rathaus werden zwischen 11 und 18 Uhr im Rahmen der Interkulturellen Woche in Landkreis und Stadt Giessen zahlreiche Informationsveranstaltungen und Staende zu sehen sein. Kindertheater, Pantomieme und Trommelmusik wird fuer eine gute Stimmung sorgen. Informationen ueber das Leben der Sinti und Roma in Giessen, sowie eine Fuehrung durch die Stadtbibliothek , Lesungen und ein Buecherverschenkmarkt sollen Menschen der verschiedenen Sprachen zusammen fuehren. Uber 30 verschiedene Sprecherinnen und Sprecher verschiedener Sprachen geben an den Sprachstaenden infos.
Buchstabensuppe und Sprachenquiz soll fuer Kurzweil sorgen. Das Alphamobil macht ebenfalls Station. Schnupperkurse der Volkshochschule sollen Lust auf Sprache machen. Giessen hat eine grosse Vielfalt an Sprachen und Mehrsprachigkeit ist ja schliesslich keine Seltenheit. Die Messe moechte den Menschen in Giessen und Umgebung die Moeglichkeit geben mehr ueber den Anderen zu erfahren, Sprache zu entdecken, Worte verstehen und Gedanken auszutauschen.

Mehr über

Sprachenmesse (2)Sprachen (9)Sprachbarrieren (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nicole Freeman

von:  Nicole Freeman

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Nicole Freeman
8.968
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Seltene Pflanzen in der Lahnaue- Die Akelei, das Hexenkraut
Die Akelei dürfte den meisten aus dem heimischen Garten bekannt sein....
Die Mischung Sauerampfer,Gras und Hahnenfuss lassen die Lahnaue goldgelb mit leichtem rotbraun stich leuchten.
Gräserblüte in der Lahnaue

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 51
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Letztes Jahr hatte die Bachstelze schon bei den Schwalbennestern genistet, auch in diesem Jahr hat sie dort wieder ihren Nistplatz in der Nähe vom Naturkundehaus Damm!
In diesem Fall eine Dachstelze mit Futter!
Europäischer Widerstandskampf gegen den Nazismus
Diese Ausstellung wurde am 15.5.2018 von Dr. Ulrich Schneider...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Prächtig hat er sich erholt und ist eine Schönheit geworden.
Gerettet!
In letzter Sekunde ist der schöne Kater gerettet worden. Skeletthaft...
Hilfe für Nesa!
Durch den tragischen und plötzlichenTod ihres geliebten Herrchens ist...
Berlin, die Stadt der vielen Brücken!
Die Berliner sind stolz auf ihre 916 Brücken. Die Zahl wird gerne...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.