Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Tierischer Großeinsatz in Heuchelheim!

Vier Gänse in Heuchelheim wie vom Himmel gefallen .
Vier Gänse in Heuchelheim wie vom Himmel gefallen .
Heuchelheim | Seit einigen Tagen liefen vier Hausgänse an der Bach in Heuchelheim herum, unmittelbar an der Strasse. Niemand kennt die Tiere oder weiß, wer Gänse vermisst. Da die öffentliche Sicherheit gefährdet war und durch die Gänse schnell ein Unfall hätte passieren können, musste gehandelt werden. Das Tierheim ist für das Einfangen von Fundtieren nicht zuständig, die Giessener Polizei ebenfalls nicht. Also haben die Heuchelheimer die "Ärmel hoch gekrempelt" und sind auf Gänsejagd gegangen. Herr Landscheck vom Heuchelheimer Ordnungsamt hat die freiwillige Feuerwehr verständigt, die immer sehr hilfsbereit ihren Einsatz für Tiere erbringen. Mitarbeiter vom Bauhof, die Tierärztin der Tieroase Heuchelheim , Frau Schmidt mit Tochter Paula und ich fuhren zum Ort des Geschehens. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten- die Gänse gingen in die Bach und wollten davon schwimmen- gelang es den Helfern, die vier Tiere mit Netzen zu fangen. Sie wurden in die Transportboxen verfrachtet und abtransportiert. Nun haben sie bei unserer Tierärztin eine vorübergehende Bleibe gefunden. Herr Dr. Busche, Fachtierarzt für Vögel, untersuchte die Gänse bereits . Die eine Gans hatte den Flügel gebrochen und ist flugunfähig. Da Gänse keines ihrer Familienmitglieder im Stich lassen, sind alle am Boden beisammen geblieben. Sie sind mager und müssen nun aufgefüttert werden. Wenn sich kein Eigentümer meldet, der muss allerdings genau erklären muss, wie seine Gänse zu Fuss nach Heuchelheim kamen, suchen wir einen Platz, wo sie nicht geschlachtet werden. Gänse können sehr alt werden, wenn sie nicht in der Bratpfanne landen. Und das soll "unseren" Gänsen nicht passiern. www.tieroase-heuchelheim.com, iluja@gmx.de, Tel. 0641/65960

Vier Gänse in Heuchelheim wie vom Himmel gefallen .
Ich habe sie von der Gefahrenzone an der Strasse "weg getrieben".
Wir haben eine super tolle Feuerwehr in Heuchelheim.
Und noch ein Wagen kommt und hilft!
Und auch die Gemeindearbeiter helfen!
Unsere Tierärztin Nicole Schmidt ist auch immer hilfsbereit.
Und das nächste Gänslein ist in der Box.
Abmarsch- Arbeit getan!
Ich will raus!
Hunger!
Mission erledigt!
Hallo Ihr Damen, wir sind in Sicherheit!
Eine Gans hatte den Flügel gebrochen.
Oh, ein Körbchen!
Diese Gans hatte den Flügel gebroche und ist flugunfähig.
Aufregender Tag, wir gehen schlafen!

Mehr über

Gänsefang (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 17.09.2012 um 19:52 Uhr
Da wäre ich gern dabei gewesen. War für Paula sicher auch aufregend, wir haben uns übrigens am Sonntag auf dem Schiffenberg getroffen.
Zuständig fürs Tiere einfangen ist immer die Feuerwehr.
Eine schöne Bilderserie hast du da gemacht. Bin gespannt,ob sich der Besitzer meldet. Wenn du sagst, dass sie ziemlich abgemagert sind, dann glaube ich nicht, dass er sich rührt.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.09.2012 um 20:33 Uhr
Nicole hat mir erzählt, dass sie auf dem Schiffenberg waren.
Die rechtliche Lage, wer wann welche Tiere einfängt ist ein Thema, was wohl nie eine klare Rechtssituation bekommt.
Bei Gefahr im Verkehr die Polizei- aber die Situation mit den Gänsen war eine öffentliche Gefahr. Nicht auszudenken, wenn sie in ein Auto, Motorrad oder Fahrrad gelaufen wären. Die Polizei war aber nicht zu einem Einsatz bereit.
Die Feuerwehr ist freundlich und hilfsbereit. Das haben wir heute wieder gesehen. Ob sie rechtlich verpflichtet sind, das weiß ich nicht.
Hoffentlich meldet sich kein Besitzer. Ich möchte für die Tiere einen Gnadenhof finden.
Tabea Krähling
321
Tabea Krähling aus Allendorf (Lumda) schrieb am 17.09.2012 um 20:52 Uhr
Schöne Bilder liebe Frau Toth! Gut das Sie die Tiere sicher untergebracht haben. Ich drücke die Daumen für eine glückliche Zukunft.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 18.09.2012 um 12:40 Uhr
Die Gänse sind eben abgeholt worden. Eine Pommerngans ist verschwunden, sie gehörte zu diesem Viererpack.
Ich schreibe eine Fortsetzungsgeschichte. Denn hier gibt es so viele Rätsel, die wohl nicht gelöst werden.
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 18.09.2012 um 23:46 Uhr
Schon sehr seltsam alles.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.09.2012 um 09:00 Uhr
Die Tiere leben in einem Gänseparadis!
Jutta Skroch
11.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 19.09.2012 um 11:24 Uhr
Wenn ich das richtig verstehe, geht es ihnen gut, aber sie wurden nicht vom Besitzer abgeholt, die fehlende Pommerngans wäre also das "fünfte Rad am Wagen" gewesen?
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 19.09.2012 um 11:41 Uhr
Die Pommerngans wäre das fünfte Tier gewesen, was verschwunden ist.
Ich schreibe heute noch einen 2. Bericht mit schönen Bildern.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.270
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hallooo, jemand da unten?
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 9 im Adventkalender 2016
Lied im Advent Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir...
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.