Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Hifle für Katzen in Not, Katzenschutzverein 'Katzenreich' gegründet

Heuchelheim | Am Freitag, den 27.07., trafen sich Tierschützer und Katzenfreunde in Gießen, um einen Katzenschutzverein zu gründen. Die Mitglieder, die sich hier zusammengeschlossen haben, arbeiten alle seit vielen Jahren in und für andere Tierschutzorganisationen und wollen sich nun ganz auf den Katzenschutz konzentrieren. Der Verein besteht aktuell aus den 13 Gründungsmitgliedern, mehrere Anträge auf Mitgliedschaft liegen bereits vor. Das Vorstandsteam setzt sich zusammen aus vier Personen, Ilona Kreiling, Ute Hopperdietzel, Irmtraut Gottschald und Karsten Brunda, von denen drei bereits im Katzenschutz aktiv sind und eine ausgebildete Tierpflegerin.
Eingeladen zur Gründungsversammlung hatte Ilona Kreiling, die sich seit 20 Jahren im Katzenschutz engagiert und seit 11 Jahren dem Katzenstammtisch in Gießen vorsteht. Da ist der Entschluss einen eigenen Katzenschutzverein zu gründen naheliegend, besonders da in den letzten Wochen die Anrufe und Hilferufe wegen Streunerkatzen und Katzenbabys drastisch angestiegen ist.
Der Katzenschutzverein ‚Katzenreich‘ will in Not geratenen Katzen, Fund- und Abgabetieren,
Mehr über...
helfen. Sie sollen in Pflegestellen aufgenommen, betreut und tierärztlich versorgt werden. Der Verein verfügt über Quarantänemögllichkeiten, um Neuankömmlingen die Erstversorgung zu garantieren. Gleichzeitig stehen geeignete Räume für die Katzen zur Verfügung, bei Verträglichkeit können sie mit den eigenen Tieren in der Familie zusammen leben. Von den zurzeit acht Pflegestellen sollen die Katzen in gute Hände vermittelt werden. Kastrationsaktionen verwilderter Katzen, sowie Aufnahme und Zähmen kleiner Wildlinge, um sie dann in verantwortungsvolle Hände zu vermitteln, zählen zu den wichtigsten Aufgaben des Vereins. Dazu gehört auch die Betreuung von Futterstellen zur Gesundheits- und Bestandskontrolle.
Wichtiges Ziel ist weiterhin die Zusammenarbeit mit anderen Tierschutzorganisationen und Tierschützern, unter anderem um die Forderung nach einer gesetzlich verankerten Kastrationspflicht für Freigängerkatzen (siehe Beispiel Paderborn) zu unterstützen, sowie die Forderungen der Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht.
Um einen wirklich guten Katzenschutz, ein sehr kostenintensiver Bereich im Tierschutz, zu betreiben, ist der Verein ‚Katzenreich‘ dringend auf Spenden, Geldspenden oder auch Sachspenden, angewiesen.
Konto Nr. 200053651, Volksbank Heuchelheim, BLZ 513 610 21
Der Antrag auf Eintragung beim Registergericht und Freistellungsbescheid beim Finanzamt wird in den nächsten Tagen gestellt, so dass auch Spendenbescheinigungen ausgestellt werden können. Eine eigene Homepage ist ebenfalls bereits in Arbeit.
Da seit dem ersten Bekanntwerden, dass ein Katzenschutzverein gegründet wurde, bereits einige Babykätzchen und auch erwachsene Katzen im ‚Katzenreich‘ eingezogen sind, können sich Interessenten ab sofort zu Besuchen anmelden. Infos über das ‚Katzenreich‘ erhalten Sie unter Tel. 0641-9605406

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Willi
Der kleine *Willi* und die verschmuste *Lisa* - VERMITTELT -
Willi ist ein ca. 8 Wochen altes Katerchen. Noch ist er ein wenig...
Gestatten, Minka - Einauge
Hallo zusammen, mein Name ist Minka und ich wurde wohl im Jahr 2015...
Powerpaket "Malu"
Unsere schildpattfarbene „Malu“ (ca. 1 – 2 Jahre alt) zeigt sich auf...
Peter, Pebbles und Paul
TierfreundLich’s Kinderstube
Unsere 10 Wochen alten Katzenbabys "Pebbles", "BamBam", "Peter" und...
Minka sitzt noch immer in der Warteschleife ...
Bereits mit unserem Beitrag vom 24.08.2016 stellten wir unsere Katze...
"Lucy" - VERMITTELT -
- Privatvermittlung - Dieses entzückende Kitten (ca. 10 Wochen alt)...
Katze verschwunden ? Freigängerkatzen Gießen und Umgebung
Im November letzten Jahres erschien in der Gießener Allgemeinen ein...

Kommentare zum Beitrag

Uschi Weber
153
Uschi Weber aus Laubach schrieb am 16.08.2012 um 09:21 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zur Gründung Ihres Vereines und viel Erfol!
Ilona Kreiling
2.219
Ilona Kreiling aus Heuchelheim schrieb am 16.08.2012 um 22:05 Uhr
Vielen Dank für die guten Wünsche.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilona Kreiling

von:  Ilona Kreiling

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilona Kreiling
2.219
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ihr geht es gut
Weltkatzentag
Julchen ist eine glückliche Katze, der es gut geht, Geborgenheit,...
Ich wünsche allen Leser und Bürgerreportern schöne Ostertage
Frohe Ostern

Veröffentlicht in der Gruppe

Katzenreich e.V.

Katzenreich e.V.
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Findus, links und Filou geb. 22./23.8.2016
Findus und Filou möchten zusammen umziehen
Findus und Filou wurden mit Mutter und zwei Schwestern in einer...
Lena, Linus und Lulu geb. 06/2016 v. links nach rechts
Liebenswerte Katzenteenies Linus, Lena und Lulu möchten nun auch ausziehen
Die Teenies Linus, Lena und Lulu sind die Kinder einer verwilderten...

Weitere Beiträge aus der Region

Tür Nummer 3 des Adventkalender 2016
Ein Gedicht zum eventuell lernen. Knecht Ruprecht von Theodor...
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
2. Dezember 2016 Türchen Nummer 2
Der Weihnachtsmarkt Adventwochenende, Zeit für den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.