Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Der kleinste Patient!

Unfähig zu stehen!
Unfähig zu stehen!
Heuchelheim | So ein Leichgewicht von Patient war bisher noch nicht in der Praxis meiner Tochter. Ein zwei Tage altes Brahmaküken brachte gerade mal 38 g auf die Waage- oder besser gesagt Briefwaage! Eine Veterinärstudentin und Hühnerliebhaberin hat einige Schlupfküken zu sich nach Hause geholt. Ihr fiel das Küken mit den Spreitzfüßchen sofort auf. Sie nahm es mit und brachte es in die Praxis. Völlig hilflos und fast bewegungsunfähig lag das kleine Wesen platt am Bauch. Jämmerliche Piepstöne gab es von sich, als es untersucht und "verarztet" wurde. Es bekam eine "Mini - Spreitzfußbandage" angelegt. Zunächst blieb es weiter in Kauerstellung. Doch dann bemerkte es , dass man auch auf seinen Füßen stehen kann. Erst schwankend, doch dann immer sicherer trippelte es umher. Für ihn sind die Bandagen nichts anderes als zwei schwere Gipsverbände für ein kleines Kind. Da heißt es fleißig trainieren! Nun hoffen wir alle, dass der oder vielleicht auch die Kleine ein stattliches Brahmahuhn oder Hahn wird. www.tieroase-heuchelheim.com, iluja@gmx.de, Tel. 0641/65960

Unfähig zu stehen!
Unfähig zu stehen! 
Hilflos!
Hilflos! 
Es "geht" schon besser! 2
Es "geht" schon besser! 
Ein Brahma Hahn!
Ein Brahma Hahn! 

Mehr über

Brahmaküken (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
6.910
Christine Weber aus Mücke schrieb am 02.07.2012 um 17:56 Uhr
Das war aber eine ganz schön filigrane Arbeit bei dem kleinen Wesen. Alles Gute für die Zukunft kleines Brahmaküken.
Ilse Toth
33.269
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.07.2012 um 20:44 Uhr
Es ist bei Antje, die in der Praxis arbeitet. Wenn es gesund wird, hat es ein schönes Hühnerleben vor sich. Oder eben ein Leben wie der Hahn auf dem Mist!
Bernd Zeun
9.536
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 02.07.2012 um 23:50 Uhr
Ein ähnliches Leichtgewicht hätte deine Tochter am Samstag von mir bekommen können, da ich aber niemand erreicht habe, habe ich den Mauersegler in die Uni-Tierklinik gebracht.
Ilse Toth
33.269
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.07.2012 um 10:36 Uhr
Im letzten Jahr haben wir viele Mauersegler aufgezogen. In diesem Jahr fehlt die Zeit. Vogelklinik ist eine gute Adresse, Bernd!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ilse Toth

von:  Ilse Toth

online
Interessensgebiet: Heuchelheim
Ilse Toth
33.269
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Salzteigkunst kann Jahrzehnte überleben
Adventkalendertür Nummer 8
Heute habe ich eine Bastelanleitung für euch. Mit Salzteig kann man...
Gerettet!
Tausende von Katzen werden auf der Strasse geboren, unerwünscht ,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.