Bürgerreporter berichten aus: Heuchelheim | Überall | Ort wählen...

Die Limes(Querweg) ein Grenzwall der durch Europa,Klein Asien und Nord Afrika

Heuchelheim | Limes bezeichnen die vom Römischen Reich vom 1. bis zum 4. Jahrhundert n. Chr. angelegten Grenzwälle in Europa, Kleinasien und Nordafrika. Das Wort Limes kommt vom Lateinischen und heißt im Deutschen Querweg.Der Niedergermanische Limes liegt auf der heutigen Niederlande und Deutschlands. Die Liemes war nicht für Abwehr vor Angriffe gedacht und meistens auch nicht dafür gebaut sondern um die Kontrolle von Waren und Personenverkehr zu gewährleisten und zwischen den Wachtürmen Nachrichten zu überbringen. Da es aber um die Zeit nicht sowas wie Handy gab verständigt man sich zB. bei einem Angriff mit Feuerzeichen oder mit einem lauten Gong. Menschen die versuchten unerlaubt die Limes zu überquern wurden wie Krigesgefangene behandelt. Außerdem wurde es als Warnsystem benutzt um falls Feinde sich nährten die Soldaten rechtzeitig zu warnen. Ich hoffe das Trotz der tollen Technik solche tollen Bauwerke nicht in Vegessenheit geraten.

Mehr über

Wanderung (120)Römer (125)Limes (53)Kultur (557)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Advent, Advent: spirituelle Einkehr!
Musikalisch-weihnachtliche Leckerbissen in St. Thomas Morus
Der Advent läutet das neue Kirchenjahr ein. Die Vorbereitungszeit auf...
Praktikum gesucht? Das Deutsch-Russische Zentrum „Integration, Bildung, Sozial, Kultur“ e.V. in Gießen lädt ein!
Gießen. Eine Möglichkeit zur Entfaltung eigener Ideen, Freiraum für...
Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Wohin am Sonntagnachmittag? Orgelvesper zum Jahresschluss am 31.12.2017 16 Uhr in St. Thomas Morus
Organist Jakob Ch. Handrack spielt Meditatives und Überraschendes -...
Vorsprechtermine für Run for your Wife/ the Keller Theatre
the Keller Theatre sucht Darsteller/-innen und Mitwirkende - Vorsprechtermine am 12. und 14.12. 2017, 19:30 Uhr, Kleine Bühne Gießen
Das englischsprachige Keller Theatre lädt am Dienstag, den 12.12.2017...
Um die Zukunft der Land-Kinos zu stärken, überreichte Anita Schneider (2.v.li.) symbolische Schecks über insgesamt 6120 Euro. Edith Weber (Grünberg) erhält 2040 Euro, während sich Hans Gsänger und Edgar Langer (Lich) über 4080 Euro freuen.
Landkreis fördert Land-Kinos mit 6120 Euro. Landrätin Schneider: Regionale Kinokultur verbindet niveauvolle Unterhaltung mit gesellschaftlicher Bildungsarbeit
Die Kinos in Grünberg und Lich sind wesentliche Standortfaktoren für...
Konzert mit Vokal- und Orgelwerken
Wetzlar (kmp/kr). Im Sommer 2017 wurde die Orgel der Katholischen...
13. Benefizkonzert der Reihe "Business meets Classic" im Forum der Volksbank Mittelhessen - Stehende Ovationen für grandiose Darbietung auf höchstem Niveau
Knapp 200 begeisterte Gäste bei „Business meets Classic“ im Forum der...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.120
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 03.07.2012 um 21:22 Uhr
Ich darf hinzufügen:
Die Limes-Strasse ist Deutschlands größtes und bekanntestes archäologisches Denkmal,
worüber noch sooo viel mehr zu berichten wäre ;-)
( Interessantes Thema )
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 04.07.2012 um 06:49 Uhr
Schöner Bericht von einem Jungreporter.
Karl-Ludwig Büttel
3.516
Karl-Ludwig Büttel aus Hungen schrieb am 04.07.2012 um 11:44 Uhr
Bei uns in Hungen wurde gerade ein Limesinformationszentrum eröffnet. Sehr zu empfehlen. Danke für diesen Bericht.
Michael Beltz
7.070
Michael Beltz aus Gießen schrieb am 04.07.2012 um 12:58 Uhr
Der Schulleiter der Pohlheimer Gesamtschule veröffentlicht gelegentlich Beiträge zur Geschichte unserer Vorfahren.
Die genannten Warnungen erfolgten nachts smit Fackelsignalen von Turm zu Turm, tagsüber mit Trompetensignalen.
Ilse Toth
35.469
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 12.07.2012 um 10:59 Uhr
Sehr gut Walther!
Christian Momberger
11.027
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 05.08.2012 um 03:13 Uhr
Danke für die interessanten Infos.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Walther Süßkind

von:  Walther Süßkind

offline
Interessensgebiet: Heuchelheim
Walther Süßkind
1.143
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
15. Heuchelheimer Mitternachtslauf
Bestandteil des Mittelhessen-Cups - 10 Kilometer auch als 4er Staffel...
14. Heuchelheimer Mitternachtslauf
Bestandteil des Mittelhessen-Cups - 10 Kilometer auch als 4er Staffel...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Landfrauen bei Dormiente
Landfrauen Lahntal/Heuchelheim im neuen Dormiente
Zu einer Führung und Besichtigung trafen sich in der vergangenen...
Na, könnt ihr euch das Einhorn auf der Lichtung vorstellen?
Wanderer kommst du an dieses Steinkreuz, so verweile hier in stillem Gedenken....Schau auf die Wälder ringsum. Sie schweigen....
Kinzenbach, Sternschanze, Königsstuhl, Frauenkreuz, ...
Anflug zur Landung
Neues vom Bingenheimer Ried
Viel Aktivität gibt es zur Zeit im Bingenheimer Ried. Die Störche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.